The Outer Worlds: Nintendo Switch-Patch mit vielen Verbesserungen erscheint im Oktober

  • Schon im Sommer wurde ein Update für die Nintendo Switch-Version von The Outer Worlds angekündigt, welches die Grafik sowie die Performance wesentlich verbessern soll (wir berichteten). Offensichtlich befindet sich das Entwicklerteam in den letzten Schritten, denn man kündigte an, dass das Update noch in diesem Monat erscheinen soll.



    Es ist noch nicht klar, wann der DLC Peril on Gorgon für die Nintendo Switch erscheinen wird. Immerhin bestätigten die Entwickler im vergangenen Monat, dass wir mit einer Nintendo Switch-Veröffentlichung der neuen Inhalte rechnen dürfen (wir berichteten).


    Habt ihr aufgrund von der Performance und den grafischen Schwächen der Nintendo Switch-Verison des Spiels vom Kauf bislang abgesehen?

  • Hab's im Game Pass mal angefangen und fand's ganz nett, auch wenn es mich nicht komplett abgeholt hat.

    Würde auf der Switch sogar "ja"sagen, wenn der Patch brauchbar werden sollte.

    Der Pixelmatsch der ursprünglichen outer worlds Version ist mir zu heftig.

    Frage an fähige Programmierer da draußen:

    Wäre es eine Option, so wie bei PS und Xbox, einen Performance und einen Optik Modus anzubieten ?

    Ich find vieles auf der Switch, gerade im Handheld, äußerst grenzwertig (xc2, dragons Quest 11 bzw. fast alles mit der UE4).

    Ich bräuchte, spielebedingt, nicht mal stabile 30fps.

    Ein Heroes of might and magic, civilization, Mario+ rabbids wäre auch mit fps <30 gut spielbar.

    Das ein "Doom" gerne min. 30fps erreichen will/soll, ist mir schon bewusst.

    Viele Titel wie das frisch erscheinende "Ghost of a tale", werden durch den Matsch ziemlich ordentlich abgewertet :(

  • Mit den neuen Patch würde ich es mir durch aus endlich kaufen, da ich es bisher noch nicht gespielt habe. Die schlechte Grafik und Performance hat mich schon abgeschreckt;(


    Hoschi83 Solche Optionen gibts tatsächlich schon für das Spiel wenn man eine CFWs nutzt, wenn die Entwickler es wollten wäre es also durch aus möglich.

  • Cool, freue mich schon auf den Patch, denn mein 2. Run wartet schon mit bessere Optik auf mich. Fand aber den 1. Run auch schon spassig, da es für mich nur an der Grafikmatsch lag aber Spieltechnik schon gut lief. :dk:

  • Hoschi83
    So wie du alles beschreibst scheint die Switch eher die falsche Konsole für dich zu sein.
    Die Hardware ist momentan das was es ist. Für ein Handheld ist das das beste was du bekommen kannst. Mehrere Modi anzubieten wäre hier sinnlos da die Switch bei sogenannten AAA von 3rd Party eh schon viele Einbußen nehmen muss und immer outperformed wird.

    Du hast 2 Optionen meiner Meinung nach:
    A - Dein Mindset ändern und spiele wegen ihren Gameplay genießen (bei kostanter Performance. TOW ist leider kein gutes Beispiel dafür) und die Möglichkeit gute Spiele auch unterwegs zu spielen.

    B - Die switch verkaufen und weiterhin auf den PC/Xbox/PS4 und auf eine switch Pro oder stationäre "Switch"(ich weiss, dann passt der name nicht mehr, tut er bei der LITE schon nicht mehr ;)) hoffen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!