Super Mario 3D All-Stars: Fan bietet selbstgemachtes Handbuch zum Verkauf an

  • Anleitungen oder Handbücher in physischer Form sind bei Videospielen schon seit einigen Jahren eine wirkliche Rarität. Wer das bei seiner Retail-Version von Super Mario 3D All-Stars vermisst, kann sich nun ein Fanhandbuch bestellen. Der Nutzer "RowanFN" bietet das Ganze auf der Plattform Etsy aktuell für 12,38 € (+ 4,01 € Versand nach Deutschland) pro Stück an. Für jedes enthaltene Spiel in der Sammlung wird der Prolog zusammengefasst und die Steuerung erklärt. Außerdem sind entsprechende Stern- und Insignienlisten enthalten, bei denen ihr ankreuzen könnt, welche Missionen ihr bereits beendet habt.


    Folgende Bilder geben euch einige Eindrücke:

    Falls euer Interesse geweckt sein sollte, könnt ihr das Handbuch unter folgendem Link bestellen:


    Jetzt bestellen: Super Mario 3D All-Stars-Handbuch


    Außerdem bietet der Nutzer noch einige weitere Handbücher zu anderen Nintendo Switch-Spielen an, wie zum Beispiel Animal Crossing: New Horizons oder The Legend of Zelda: Link's Awakening. Diese findet ihr auf seinem Händlerprofil bei Etsy.


    Würdet ihr euch wieder vermehrt physische Anleitungen bei Videospielen wünschen?

    Quellenangabe: Etsy
  • Sehe auch so!

    Top Leistung!!!

    Warum kommt sowas nicht offiziell?

    Ich verstehe diese Spiele Branche manchmal nicht...

    Er muss eher noch aufpassen, dass er keine Klage erhält weil er Geld damit verdient.

    Wundern würde es mich nicht.

  • Grundsätzlich finde ich es sehr schön und liebevoll gemacht.

    ABER:

    Mit Nintendos geistigem Eigentum Geld machen kommt nie gut, nur eine Frage der Zeit bis Nintendo da einschreitet (spätestes mit Artikeln auf solchen Plattformen fliegt man nicht mehr unter Nintendos Radar). Hätte er das ganze kostenlos als PDF zum selber drucken online gestellt wäre es kein Problem.


    Bei modernen Spielen ist das Tutorial in der Regel sehr gut ins Spiel eingebunden, Papieranleitungen kann man sich da eigentlich sparen. Ich hätte mir aber gerade bei Mario 3D All-Stars mehr gewünscht. Ein kleines Buch mit den Anleitungen von damals und vielleicht noch etwas zur Geschichte der Spiele wäre fein gewesen, dazu noch ein Downloadcode für den Soundtrack. Für Marios 35. hätte man ruhig etwas mehr bieten können, ich denke da an Marios 25. Geburtstag wo es das SNES-Allstars mit Soundtrack und Begleitheft gab.

  • Da ich mir tatsächlich oftmals zu den Spielen, die mir grafisch sehr gefallen, noch ein Artbook dazu kaufe, würde ich mich natürlich freuen, wenn wie selbstverständlich den Retail-Editionen Spielanleitungen/Artworkheftchen beiliegen würden. Allerdings gehöre ich eben auch zu der Generation, die noch mit dieser liebevollen Art der Gestaltung bei nahezu jedem Spiel, das veröffentlicht wurde, aufgewachsen ist. Handbücher waren gang und gäbe.


    Gerade als ich mir das Unboxing zu Mario 3D All-Stars im Vorfeld angesehen habe, war ich ehrlich gesagt auch sehr enttäuscht, dass sich Nintendo nicht mehr hat einfallen lassen, um diese Kollektion zu was Besonderem zu machen. Immerhin gelingt es aber wohl den kreativen Fans der Sache noch etwas abzugewinnen. Dafür gibt’s nen :thumbup:

  • NeoBlitzX7

    Hat nichts mit “sich zu fein fühlen” zu tun.

    Abgesehen vom einsparen der eigenen Kosten und für die Umwelt, kaut dir jedes Spiel alles vor und Anleitungen sind Online immer zu finden.


    Das man sich mit geistigen Eigentum bereichert, kommt auch noch hinzu.

    Nette Idee, aber nicht ganz zuende gedacht

  • Sieht sehr gut aus, richtig professionell <3 Ich glaube auch das Nintendo sich das nicht lange gefallen lassen wird, verständlich. Einfach schade das heutzutage keine Begleitheftchen mehr gemacht werden, nur bei Collectors vielleicht und einigen kleinen Ausnahmen ;) Aber immerhin werden noch offizielle Lösungsbücher gedruckt.

  • Da sag nochmal einer die 3D All Star Collection sei mit 60€ für 3 Spiele zu teuer...

    Aber eine Anleitung für 12€ ist dann wieder okay ?(


    Auch wenn ich früher die Anleitungen geliebt habe, braucht die doch heute kein Mensch mehr. In jedem Spiel hat man im Optionsmenü die Steuerung erklärt oder es geschieht während man spielt, bzw. im Tutorial.

    Auch die Story, die früher ja Teil der Anleitung war, wird heute besser als in manchen Film vor und während dem Spiel gezeigt.


    Ich erinnere mich noch an die Anleitung von Earthworm Jim, in der ein Comic war, wie Jim seine Superkräfte bekommen hat :love: Sowas war früher toll.

  • Zitat

    Würdet ihr euch wieder vermehrt physische Anleitungen bei Videospielen wünschen?

    Auf jeden Fall!

    Sollte eigentlich der Normalzustand sein, gehört meiner Meinung nach dazu.

    Ich erwarte ja nicht mal 30+ Seiten in fünf verschiedenen Landessprachen oder dergleichen, acht bunt bedruckte Seiten (auf englisch) mit den nötigsten Informationen würden mir schon genügen und sind weder gigantischer Unkostenfaktor noch verheerende Umweltsünde.


    Würde diese leeren, lieblosen Switch-Plastikhüllen ein Stück weit aufwerten.

    Anything not saved will be lost.

  • Sieht schick aus, aber ohne die Erlaubnis von Nintendo so etwas zu machen um Geld zu verdienen ist in meinen Augen keine gute Sache. Besser währe es gewesen er hätte sich mit Nintendo in Verbindung gesetzt oder gleich als kostenlose PDF Datei hochgeladen.

  • Sib Gerade bei so einer Jubiläumssammlung hätte man ein Handbuch als Extra beilegen können. Dass sich der Ersteller allerdings an anderem geistigen Eigentum bereichert, finde ich nicht gut, das ist klar.

    :mldance: :iwata: :mldance:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!