So bewerten internationale Medien Mario Kart Live: Home Circuit für die Nintendo Switch

  • Am Freitag erscheint Mario Kart Live: Home Circuit im Handel und dabei handelt es sich ohne Frage um ein gänzlich anderes Mario Kart als jeder bisherige Titel der Reihe. Mit einem Hybridkonzept aus Videospiel und realem Spielzeug, bietet das Spiel eine völlig neue Erfahrung. Entsprechend fällt die Testprozedur dieses Sets etwas anders aus, doch wie bei größeren Titel üblich, wollen wir euch dennoch an dieser Stelle die Wertungen der internationalen Pressen nicht vorenthalten. Sobald das Set bei uns in der Redaktion angekommen ist, werden wir euch so schnell wie möglich unseren Test dazu liefern. Offensichtlich ging Nintendo sehr sparsam mit den Testmustern um, schließlich veröffentlichen nur eine Handvoll Pressevertreter einen Test zum Embargoablauf.

    • Metacritic – 72 / 100 (Durchschnittsbewertung der ersten 5 Reviews)

    Enttäuscht euch die Durchschnittswertung oder seid ihr der Meinung, dass es noch viel zu früh ist, um ein Fazit zu ziehen?

  • Cool wäre gewesen, die Strecken daheim einmal zu bauen und mit dem Auto abzufilmen un d sich so, Mario Kart Maker-mäßig, verschiedene Strecken zu bauen, die man dann, ohne das Auto am Fernseher spielen kann.

    So wie es bisher gezeigt wurde, kann ich mir nicht vorstellen das es Spaß macht, immer die gleiche Strecke zu fahren mit anderem Streckenfilter darüber projiziert.

  • Wird Dennis ein ntower TV-Unboxing und eine Testfahrt machen?^^

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

  • Hab ich erwartet.

    Ist halt auch nur ein Kinderspielzeug mit Begleitsoftware.

    Sicherlich ganz spaßig, falls man Kinder hat. Aber durch die hohen Kosten (für 2 Kinder bräuchte man schon 2 Switch Konsolen + 2 Fahrzeuge = mindestens 600 Euro) frag ich mich wer eigentlich die Zielgruppe ist? Junge Eltern die ihrem Kind Mario aufdrängen? Nintendo Fans die eh alles kaufen und sich das Teil ins Regal neben den noch verpackten amiibos und den 7 3DS Versionen in unterschiedlichen Designs stellen?

  • Ist doch cool für die Zielgruppe, die Kinder! Wesentlich cooler als diesen Komische Trend Spiel von diesen Entwickler die sich unfair behandelt fühlen aber gut abkassieren. Ach ja.... Fortnite!

    Nintendo Fan EST.1995

    Einen Moment bitte, ich muss das Bild zuerst herunterladen und erneut hochladen, damit es hier sichtbar ist.

  • Für das "normale" Spielen meiner Meinung nach auf die Dauer etwas zu aufwändig, wenn man jedes Mal die Strecke erst aufbauen muss, bevor man losspielen kann. Aber für Kinder und als kleine Spielerei zwischendurch sicher ganz nett. Ich persönlich brauche das Spiel aber nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!