Das Phantom wartet auf euch – Phantom Breaker: Omnia für die Nintendo Switch angekündigt

  • Der Publisher Rocket Panda Games und die Entwickler von MAGES. und GameLoop haben das Spiel Phantom Breaker: Omnia angekündigt, das eigentlich eine massive Erweiterung des im Mai 2013 erschienenen Kampfspiels Phantom Breaker: Extra ist. Das Spiel soll 2021 weltweit für die Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und für den PC via Steam erscheinen. Bei Phantom Breaker: Omnia handelt es sich um einen Teil der beliebten 2D-Anime-Kampf-Saga, welches nun neue Charaktere sowie eine Full-HD-Grafik erhalten wird.



    Ein mysteriöser Mann erschien in Tokyo und war nur als "Phantom" bekannt. Er manipulierte Jugendliche so, dass sie sich gegenseitig bekämpften und während er sie mit entsprechenden Waffen – den so genannten Fumension Artifacts – ausstattete, versprach er, ihnen einen Herzenswunsch zu erfüllen, sollten sie überleben. Durch die Kämpfe mit den besonderen Waffen verursachen sie jedoch ein Verzerrung von Raum und Zeit. Das kann im schlimmsten Fall zum Zusammenbruch von parallelen Universen führen und die zerstörerischen Kräfte des Phantoms freisetzen.


    Phantom Breaker: Omnia wird 20 Charaktere beinhalten, darunter Gastcharaktere von Phantom Breaker: Extra oder von Steins. Ihr könnt außerdem aus drei verschiedenen Kampfstilen wählen und so das neu ausbalancierte Kampfsystem mit diversen neuen Fähigkeiten kennenlernen. Auch werden die Charaktere das aller erste Mal über englische Synchronsprecher verfügen und die Texte des Spiels werden unter anderem in Deutsch zur Verfügung stehen. Zusätzlich wurde die Musik eines jeden Charakters überarbeitet, sodass sie nun moderner und noch passender klingt.


    Laut Rocket Panda Games sind sie sehr stolz darauf, eine endgültige Version des Spiels herausbringen zu können, das sonst in den Annalen der Zeit verloren gegangen wäre. Demnach ist das Spiel nicht nur ein Port auf die aktuellen Konsolen, sondern eine erweitere Erfahrung, die weit über das Original hinaus gehen soll. Laut Pressemitteilung soll es auch eine physische Version für die Nintendo Switch sowie die PlayStation 4 geben.


    Spielegalerie zu Phantom Breaker: Omnia


    Kennt ihr die Kampf-Saga bereits und freut euch auf Nachschub für die Nintendo Switch?

    Quellenangabe: Rocket Panda Games-Pressemitteilung, YouTube (Rocket Panda Games)
  • bin mal gespannt wie gut die Sprites sind, rechne ja damit das heftiges Tweening eingesetzt wird was das ganze sehr uncanny aussehen lassen könnte.


    Ich warte ja eher auf Guilty Gear Strive

  • generische 08/15 anime-charactere die wahrscheinlich mal wieder darum kämpfen wer mit wem ins bett steigen kann oder anderer belangloser kram und sich deshalb in stücke reißen nein danke da war ja blazblue noch etwas besser aber nach der schrecklichen schande um ragna habe ich mich selbst davon losgesagt da warte ich lieber auf ein neues street fighter oder kof:)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!