Analyst Mat Piscatella glaubt an den zukünftigen Einzelverkauf der Super Mario 3D All-Stars-Titel

  • Immer wieder äußert sich Videospielanalyst Mat Piscatella zu aktuellen Themen. Dieses Mal drehen sich seine Aussagen rund um Super Mario 3D All-Stars, welches dank seiner zeitbegrenzten Verfügbarkeit bis März 2021 viel Kritik einstecken musste. Piscatella glaubt jedoch daran, dass Spieler nach diesem Zeitraum weiterhin eine Chance erhalten werden, die drei Titel ihr Eigen zu nennen. So kann er sich gut vorstellen, dass die Titel einzeln oder mit zusätzlichen Optionen angeboten werden:


    Zitat

    Ich glaube nicht, dass die Spiele komplett verschwinden werden [...]. Vielmehr denke ich, dass es zusätzliche und zugleich flexiblere Kaufoptionen geben kann. Zum Beispiel Kaufoptionen à la carte im Nintendo eShop.


    Darüber hinaus ist er der Meinung, dass die große Nachfrage nach Super Mario 3D All-Stars für zusätzliches Vertrauen bei Nintendo sorgen sollte, um weitere, ältere Titel auf ein Neues zu veröffentlichen. Er schiebt jedoch nach, dass es sich um Nintendo handelt, was gleichbedeutend damit ist, überrascht zu werden.


    Habt ihr euch Super Mario 3D All-Stars bereits gesichert?

    Quellenangabe: GameDaily
  • Man muss bestimmt ein totaler Experte in dem Bereich sein und dafür auch noch bezahlt werden solche Vermutungen aufzustellen! Ist ja nicht so als hätten das viele normale Leute schon längst seit Day One der Ankündigung vermutet....

  • Sib Das ist mir schon klar nur ist Ntower keine Börse :D. Ich finds nur etwas traurig, dass man solche Analysen selbst für uns als eine News wert sieht, die wirklich jeder mit gesundem Menschenverstand hätte aufstellen sollen und die landen ja auch nicht in irgendeiner News :P. Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten dass diverse Nutzer von hier uns mehr sagen und vertrauensvoller sein würden als irgendwelche noname Analysten (außer Pachter..., der kann sonst wohin). Zumindest wären für uns Aussagen von ntower eigenen Nutzern mehr wert als von denen.

  • Wenn die Titel einzeln kommen, könnte ich mir vorstellen, dass Mario 64 für 9,99 €, Sunshine für 12,99 € und Galaxy für 17,99 € Maximal 19,99 €. Wenn man das nämlich zusammenrechnet wären wir beim jetzigen Preis der Collection.

    Ich liebe Retrogaming auf SNES, Mega Drive und N64. Wer noch?

    Lasst uns Spielen. Denn es macht Spaß! :*

  • Devil1983

    Du solltest vom digitalen Festpreis ausgehen, dieser beträgt 59,99€. Das wären folglich 19,99€ je Titel. Da wir es mit Nintendo zu tun haben, die das für ein sensationelles Schnäppchen halten, würde ich höhere Einzelpreise einkalkulieren, auf jeden Fall für Galaxy (35-40€) und Sunshine (29,99€).

  • Wowan14 Piscatella als noname zu bezeichnen, ist wohl mehr als gewagt.^^ Er ist in der Branche hoch angesehen und hat allerlei interessante Informationen aus erster Hand zu bieten. Schau gerne mal in unsere früheren News zu ihm rein oder auf seinem Twitter-Account vorbei. :)

  • Phantomilars

    Die unbearbeiteten Titel teurer zu verkaufen als damals wäre schon etwas dreist. Sunshine und Galaxy gab es ja in der Selects-Reihe (oder wie die auf dem Gamecube hiess). 10€ für 64, 15€ für Sunshine 20€ für Galaxy, dafür ohne den jeweiligen Soundtrack, so in etwa könnte ich es mir vorstellen. Vielleicht auch kostenlos für Nintendo-Online Abonnenten, dann eben nur so lange wie man das Abo hat.

  • Logo! Natürlich auf Cartridge.

    Hätte mir zwar noch Super Mario Galaxy 2 gewünscht aber so spiele ich es im Original weiter.

  • Phantomilars

    Die unbearbeiteten Titel teurer zu verkaufen als damals wäre schon etwas dreist. Sunshine und Galaxy gab es ja in der Selects-Reihe (oder wie die auf dem Gamecube hiess). 10€ für 64, 15€ für Sunshine 20€ für Galaxy, dafür ohne den jeweiligen Soundtrack, so in etwa könnte ich es mir vorstellen. Vielleicht auch kostenlos für Nintendo-Online Abonnenten, dann eben nur so lange wie man das Abo hat.

    Bitte bedenke die Nintendo-Perspektive: (1.) Es handelt sich um “aufwendig“ remasterte Fassungen von Vorzeigetiteln für die aktuelle Konsolen-Generation, (2.) die Collection ist nur limitiert zum Sonderpreis verfügbar, (3.) Sunshine + Galaxy sind erstmals mobil spielbar. Ich erinnere außerdem an Äußerungen diverser Nutzer dieses Forums, sie würden z.B. für Galaxy allein jederzeit 59,99€ ausgeben. Dagegen fallen meine Preisvorstellungen doch moderat aus :D Nintendo hat seine Kundschaft ganz gut konditioniert und niemals werden sie Leute wie mich, die die Collection bewusst nicht erwerben, durch Gratisverfügbarkeit der Spiele im Online-Abo auch noch belohnen! Einen Preisrahmen von 75-90€ für alle drei Titel zusammen im digitalen Einzelverkauf halte ich für realistisch.

  • Er schiebt jedoch nach, dass es sich um Nintendo handelt, was gleichbedeutend damit ist, überrascht zu werden.

    Ich werde auch Analyst und schiebe genau diesen Satz dann jeder Aussage nach, damit bin ich dann fein raus, weil ich mich nicht festgelegt habe. Analysten und Society-Experten haben für mich in etwa den selben Appeal wie Birkenstock-Sandalen mit weißen Socken zu tragen, die bis kurz unters Kinn gehen. :troll:


    Einzeln kommen die sicher, aber nicht für 20 €, SM 64 vielleicht, Sunshine dann 25 und Galaxy 30. Digital natürlich und ohne Anpassungen.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • Könnte mir gut vorstellen das die einzeln im Shop erscheinen, würde Sinn machen.

    Ich rechne damit das pro Titel 19,99 verlangt werden, was mMn auch ein guter Preis wäre.

    Das da weitere Anpassungen kommen glaube ich eher nicht, wäre auch für die Käufer der Collection ziemlich mies (ausser die bekommen ein update).

    Ssssssswitch

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!