Octopath Traveler: The Complete Guide bald auch in englischer Sprache erhältlich

  • Der erstmals 2018 erschienene, in japanischer Sprache verfasste Spieleratgeber zu Octopath Traveler erscheint schon bald, am 1. Dezember, in einer englischen Übersetzung. Dies ist einer Kooperation von Dark Horse und Square Enix zu verdanken. Das Werk enthält, nebst Strategien für die einzelnen Bossgegner und anderen nützlichen Tipps, Karten der Spielwelt, Illustrationen sowie Kommentare vom Entwicklerteam des Titels. Das 224 Seiten starke Buch kann bereits via Amazon vorbestellt werden. Nutzt ihr den nachfolgenden Link, könnt ihr unser Magazin ohne jegliche Zusatzkosten unterstützen. Wir danken vielmals.


    Jetzt bei Amazon vorbestellen: Octopath Traveler: The Complete Guide


    Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Awin, Webgains, Media Markt E-Business GmbH und Saturn online GmbH. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.


    Wie fandet ihr Octopath Traveler seinerzeit? Werdet ihr euch den Schmöker gönnen?

    Quellenangabe: Nintendo Everything
  • Fand das Spiel damals super und habe es eine Zeitlang gesuchtet.


    Danach aber nie wieder angerührt, und das wird wohl so bleiben.

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • Hab mir das Spiel vor nem Jahr oder so mal im Sale gekauft und dann ist es leider in meinem digitalen Backlog verschwunden bis ich vor 3 Wochen endlich angefangen habe - ich bin begeistert und verzaubert!

    Wunderschöne Musik (meiner Meinung nach gehört der Soundtrack zum besten was es auf der Switch gibt), ein echt toller Grafikstil und auch das Kampfsystem ist weitaus taktischer als man auf den ersten Blick annimmt. Das Spiel ist eine Hommage an die Hochzeiten der 16Bit SNES Rollenspiele und schafft eine super Brücke zwischen klassischen JPR Werten, Charakteren, Rundenbasiertem Kampfsystem etc und einer modernen Interpretation.

    Der Ansatz einer 16Bit-Pixel-Openworld und den einzelnen Geschichten von 8 "Helden" wirkt unglaublich frisch und mann kann immer wieder wählen mit wem man als nächstes Voranschreitet.

    Einige Boss kämpfe haben es echt in sich und man muß sich die richtige Taktik überlegen... hab ich die Boost Points erst als halbgares Bravely/Default System abgetan entfaltet das System zusammen mit den individuellen Schwächend er Gegner und den Schildpunkten etwas ganz neues was die 16 Bit-stye-jrpg-Kämpfe mit ner gehörigen Priese Strategiespiel würzen.


    billy_blob ich kann das Game nur empfehlen! Ich muß zugeben das ich erst vor nem Monat mal wieder Chrono Trigger durchgespielt habe und ich mit Lufia, FFIV, FFVI, Breath of fire, Paladins Quest etc groß geworden bin. Somit trifft Octopath Traveler genau meinen Geschmack, aber auch als modernes JRP braucht es sich absolut nicht zu verstecken.
    Vielleicht gewöhnungsbedürftig, abr erfrischend anders geht es hier aber (bis jetzt, bin erst 35h drin im game) nicht um EIN großes Böses sondern und 8 Geschichten von 8 Charakteren die sich auf ihren Wegen begegnen und zusammen reisen.

    Neben Witcher 3 und Xenoblade Chornicles 2 (+1) definitiv mein TOP Switch (J)RPG!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!