Ausgepackt und angefasst: Die PlayStation 5 und das Zubehör in Unboxing-Videos präsentiert

  • Der Release der PlayStation 5 ist in greifbarer Nähe. Nicht mal mehr einen Monat ist es hin bis zur Veröffentlichung von Sonys neuer Konsole am 19. November. Falls ihr euch schon mal spoilern wollt, was ihr beim Kauf der Konsole alles aus dem Karton hervorholen dürft, schaut euch gerne das nachfolgende Unboxing-Video der Konsole von den Kollegen von IGN an:



    Ein kleines Detail am Rande: Die Verpackung der PlayStation 5 kommt in der Digital Edition in einer etwas anderen Aufmachung daher, nämlich in Schwarz anstatt in Weiß. Der Inhalt ist, bis auf die Konsole, welche ohne Laufwerk ausgestattet ist, ansonsten aber identisch.


    Wer auch noch wissen möchte, wie das Zubehör aussieht, für den dürfte das nächste Video interessant sein. Dort werden der neue DualSense Wireless Controller und die DualSense Charging Station, also die dafür passende Ladestation, die neue HD Camera sowie das neue PULSE 3D Wireless Headset aus ihren Kartons gezaubert:



    Habt ihr eine PlayStation 5 vorbestellen können und freut euch darauf, die Konsole bald selbst in der Hand zu halten?

    Quellenangabe: YouTube (IGN) ( 1), ( 2)
  • Ich liebe das Design der Konsole und des Controllers und ausgepackt sieht es noch einmal besser aus.

    Die Größe der Konsole stört mich nicht und werde sie Aufrecht hinstellen.


    Nicht mehr lange und die Next Gen ist endlich da! :D

    Konsolen: Playstation 5, Nintendo Switch


    PC: MSI Ventus RTX 2080 Super OC XS, i7 9700k, Asrock Mainboard Z390 PRO4, G.Skill 16GB DDR4 3200MHz, Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD 500GB

  • Aufrecht stehend sieht sie ganz passabel aus. Nur liegend immer noch ein Designverbrechen. Was ich gut finde, dass sich der Controller immer mehr zum Xbox Controller wandelt, jetzt nur noch die richtige Stickanordnung nach links oben und er wäre optimal, für einen PlayStation Controller. ;)

    Auch die Spiele machen was her, hätte ich eine bestellt, hätte ich Spider-Man MM (Media Markt) und Demon Soul’s drauf gespielt.

  • Mag das Design überhaupt nicht und es wirkt schon heute aus der Zeit gefallen.

    Ich mag es wenn es nicht minimalistisch ist und es geschwungene Elemente gibt.

    Hier wirkt aber das meiste aufgesetzt und die Platten billig.


    Xbox Series X und Nintendo Switch im dock machen da viel mehr her.

  • Man freu ich mich auf den 19.November ^^

    Dann endlich Ps5 und FF7 Remake zock darauf.

    Bis dann DMC 5 Special Edition erscheint.


    Das Design der Ps5 war am Anfang gewöhnungsbedürftig.

    Jetzt gefällt es mir immer mehr.


    Aber die riesen Verpackung ist schrecklich :D

  • Wenn das Design nicht gefällt...einfach hinter den TV damit, wenn er nicht an der Wand hängt. Dahinter ist genug Platz für PS, XB und Switch. Gerade wenn man die Digital only holt braucht man da eh nie wieder dran.


    Wenn mal ein neues VR Astrobot kommt, dann pack ich das Teil auch aus :)

  • Gott ist die langweilig verpackt... so 08/15, so habe ich schon meine ps2 ausgepackt

    Vorsicht was du sagst. Mit genau der gleichen Aussage wurde ich schon als Hater und Fanboy abgestempelt. Die Sony Fanboys haben da leider ein gewaltiges Ding an der Klatsche. 8o

  • Selbst wenn die Ps5 mich mit allem anderen überzeugt hätte, würde die Konsole aufgrund der Größe bei mir nicht unterkommen.Weder unterm Tv wäre aufgestellt Platz (zu groß) ,noch im liegen (dann müsste eine andere Konsole weg). Solange es keine Slim Variante gibt , kommt mir die Ps5 nicht ins Haus. (die Xbox hat zugegebenermaßen eh das bessere Gesamtpaket diesmal)

  • Wenn das Design nicht gefällt...einfach hinter den TV damit, wenn er nicht an der Wand hängt. Dahinter ist genug Platz für PS, XB und Switch. Gerade wenn man die Digital only holt braucht man da eh nie wieder dran.


    Wenn mal ein neues VR Astrobot kommt, dann pack ich das Teil auch aus :)

    Sorry das ist ja mal absolut an der Realität vorbei.


    Selbst wenn man nur noch digital sei würde (was aber auch weiterhin locker die meisten sein werden) wäre es eine Zumutung bei den großen TVs jede Woche die riesen Klötze hervor zu heben um Staub zu wischen bzw die Konsolen sauber zu halten, zudem hängen sie ja auch an Kabel was das alles weiter erschwert.


    Zudem werden mit sicherer Mehrheit die meisten digital only unterwegs sein.


    Zudem macht das geschriebene bei Nintendo Switch bei dir noch weniger Sinn da man die Konsole ja auch gerne mal aus dem Dock nimmt um im handheld spielen zu wollen bzw ins dock stellen will um die Konsole wieder aufzuladen oder sonst was.


    Ne das ist keine gute Alternative.


    So übertrieben große Konsolen erscheinen mir "persönlich" eh aus der Zeit gefallen.

    Alleine aus dem Grund des "Zeitgeistes" nimmer und überall spielen zu können.


    Das ist aber wiederum ein anderes thema

  • mein Gott ist das scheiße verpackt xD ein Karton im Karton im Karton und das erste was man in die hände bekommt sind Kabel und Papiere xD


    Da war ist die Switch deutlich eleganter verpackt

  • Erste Regel beim unboxing:

    Das interessanteste, wichtigste, um die Sache um die es doch geht, wird als letztes ausgepackt!

    Der hat sich anscheinend noch nie unboxings angeguckt. :P


    Und ich verstehe auch nicht, wieso bisher noch keine Konsole vernünftig eingepackt ist. Das sieht immer so billig und lieblos aus. Kein Vergleich zu zb Smartphones .

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!