Prototyp eines zweiteiligen SEGA Mega Drive-Controllers im Netz aufgetaucht

  • Auf Twitter hat der bekannte Retro-Enthusiast Shane Battye Aufnahmen eines Controller-Prototypen für das SEGA Mega Drive veröffentlicht, die interessante Einblicke in die Ideenentwicklung bei Nintendos ehemaligem Konkurrenten geben. Die Bilder zeigen einen Controller, der aus zwei einzelnen Elementen besteht, die in der Mitte durch ein Verbindungsteil zusammengesetzt sind. In Verbindung ähnelt die Form der Controllers, wie Battye selbst schreibt, dabei einem Virtual Boy.



    Interessant ist, dass die Elemente des Controllers auch einzeln gehalten werden können und dann ähnlich funktionieren wie eine Wii Remote mit angeschlossenem Nunchuk. SEGA experimentierte offensichtlich auch mit der Implementierung einer Schultertaste, die erst bei späteren Konsolengenerationen zum Standard werden sollte.



    Würdet ihr diesen Controller-Prototypen gerne mal an einem SEGA Mega Drive ausprobieren?

    Quellenangabe: Twitter (shanebattye)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!