Erhält Fortnite bald einen monatlichen Abo-Dienst?

  • Schon jetzt kann man sich in Fortnite jede Saison einen neuen Battle Pass kaufen, welcher euch je nach Spielfortschritt mehr Belohnungen gibt. Habt ihr den Battle Pass für 950 V-Bucks gekauft, gibt es sogar die Möglichkeit, diese 950 V-Bucks wieder einzuspielen, um sich in der darauffolgenden Saison einen Battle Pass zu kaufen.


    Epic Games überlegt allerdings einen monatlichen Abo-Dienst zu einem festen Geldbetrag einzuführen, welcher euch mehrere Extras wie zum Beispiel exklusive Outfits, V-Bucks, Rabatte, Battle Pass-Level und mehr verspricht. Zumindest werden erste Fortnite-Spieler in einer Umfrage gefragt, welche Inhalte sie in einem monatlichen Abo-Dienst erwarten würden. In der Umfrage werden Preisoptionen von 15,99 $ beziehungsweise 18,99 $ in Erwägung gezogen und auch ein Bild ist der Umfrage beigefügt, welches die Inhalte des Abo-Dienstes vorstellt:



    Glaubt ihr, dass Epic Games diesen Dienst einführen wird, um die Umsätze des Spiels zu steigern?

    Quellenangabe: Twitter (iFireMonkey)
  • Ehrlich Epic. Das Spiel ist nur noch Schrott. Nicht nur auf der Switch. Unsichtbare Objekte, unsichtbare Wände, nicht funktionierende Kisten und Truhen, Objekte die die Position ändern, wenn man sie berührt. Bauen geht dreimal nicht, bis es dann doch geht.


    Auf der Switch bekommt man mit Mobilspielern Gegner, die man nicht besiegen kann, weil die dank AutoAim immer Treffen, schneller und besser bauen können, mehr FPS haben und den Gegner nicht einmal sehen brauchen und dann feiern die sich mit einem Emote.


    Als wäre das alles nicht schon schlimm genug ist seit drei Wochen die Gyrosteuerung im Eimer und das Zielkreuz ruckelt überall nur nicht über den Gegner.


    Fornite ist der einzige Shooter, bei dem es normal ist, das man mit einer Shotgun nach vorne schießt und hinten fällt einer um. Treffen ist Glückssache.


    Sound ist laut epic ja ach so wichtig, um den Gegner zu lokalisieren. Das ist toll, wenn das Spiel immer mal Stumm schaltet, Schritte verzögert kommen und man seine eigenen für den Feind hält. Effekte fehlen und man umdrehen muss, um sicherzustellen, die Munition aufgenommen zu haben. Wenn ein Teammitglied stirbt bekommt man den Todessound oft er Minuten später. Total lächerlich. Andere Effekte wie das Öffnen der Kisten kommt auch teilweise 5 Sekunden später und man denkt das ist noch jemand im Gebäude und macht Kisten auf.


    Die schaffen es ja nicht einmal die Anzahl der Teamkills korrekt anzuzeigen. Von vier Spielern hat nur der Spieler die richtige Anzeige, der den letzten Kill gemacht hat. Seit Jahren!


    Fortnite ist für mich schon lange nur noch quatschen mit Freunden, was mit der Switch ja ansonsten nicht geht. Wir werden wohl nach Spellbreak wechseln.


    Für so einen Scheiß wollen die Geld haben? Die 10 Euro, die ich einmal dafür bezahlt habe, waren für das erste Jahr auch gut angelegt. Die letzten Jahre wird das Spiel mit jedem Update schlechter. Die haben ja sogar das Changelog eingestellt, damit man nicht sieht, dass man nix gefixt hat.


    Wenn Fehler teilweise seit Jahren drin sind, dann ist das lachhaft. Dafür das Epic für ihre GameEngine berühmt ist, ist jeder Hobbyshooter besser. Die haben wohl nur noch Grafiker, die am Spiel arbeiten und in der Engine per Drag and Drop programmieren. Ständig tauchen zusätzlich Fehler wieder auf, die vor Jahren mal drin waren.


    Fortnite ist kein Shooter mehr. Fortnite ist ein Glücksspiel und das sollte eigentlich verboten sein.


    Geld bekommen die von mit keins mehr. Ich kaufe auch sicher kein anderes Spiel von denen.


    Und ja, ich habe über 1200 Stunden mit Fortnite auf der Switch verbracht, aber aus Frust mein Spielverhalten arg zurückgefahren. Ich spiele nur noch Donnerstags die Aufgaben und fertig.


    Fortnite könnte der Beste Shooter der Welt sein, wenn die endlich mal alle bekannten Fehler beheben würden und nicht immer nur kaputte Sachen abschalten.


    Ich hoffe bei dieser Umfrage kann man Text schreiben, die Funktion zum Bug melden ist im Spiel auch seit Jahren kaputt. Das Einzige was gefixt wird sind Skins und der Shop, weil man will ja Geld verdienen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Geit_de ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!