Nihon Falcom plant mehrere Konsolentitel zur Feier des 40. Firmenjubiläums

  • Dem zuletzt veröffentlichten Finanzbericht von Nihon Falcom lässt sich entnehmen, dass das Unternehmen vorhat, sein 40. Firmenjubiläum im bevorstehenden Jahr groß zu feiern. Geplant sei die Veröffentlichung von mehreren Titeln für Konsolen, auch der nächste vollkommen neue Ableger der „Trails“-Serie stehe in den Startlöchern. Dabei möchte man seine Inhalte in mehr Regionen auf mehr Plattformen anbieten, heißt es. Im Fokus sollen dabei die hauseigenen Marken „Trails“ und „Ys“ stehen.


    Für den Westen wurde bereits die Lokalisierung von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV angekündigt. NIS America bringt den Titel im kommenden Jahr auf die Nintendo Switch und den PC. Die PlayStation 4-Version ist bereits am 27. Oktober 2020 erschienen. Außerdem wurden zuletzt Nintendo Switch-Umsetzungen von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel, The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II, The Legend of Heroes: Zero no Kiseki und The Legend of Heroes: Ao no Kiseki für den asiatischen Markt angekündigt. Westliche „Ys“-Fans erwartet 2021 zudem der neueste Hauptableger Ys IX: Monstrum Nox.


    Wir sind gespannt, welche weiteren Titel Nihon Falcom möglicherweise für das kommende Jahr plant. Worauf freut ihr euch am meisten?

    Quellenangabe: Gematsu
  • Das wäre super :thumbup: je mehr Leute mit Ihren Spielen und Spielreihen in Berührung kommen desto besser. Finde jedesmal einfach erfreulich, wenn welche darüber erzählen wie großartig sie insbesondere die Trails Reihe finden und sich wundern wie sowas einem entgehen konnte. Daher wäre mehr Popularität und somit auch Präsenz schon sinnvoll.

  • ja falcom war mir schon immer entgangen aber ich glaube das wird auch nichts mehr wobei mich ja noch immer dieses eine y-spiel interessiert ich weiß nur nicht auf welcher konsole ich es mir holen soll:(

  • Zero und Ao no Kiseki genauso wie die ersten zwei Trails of Cold Steel Spiele dürfen gerne auch bei uns auf der Switch kommen. Wäre ein Day One Kauf für mich.

    Ich hab Falcom auch erst viel zu spät für mich entdeckt und bin erst mit Trails of Cold Steel auf die Entwickler aufmerksam geworden. Ich hoffe sie bringen weiterhin ihre super schönen und großartigen Rollenspiele auch zu uns in den Westen und wenn möglich auch auf die Switch.


    Tokyo Xanadu wäre auch ein Spiel was ich gerne auf der Switch sehen würde. War ein tolles Action RPG

  • Mir würde es schon reichen wenn es jeweils eine englische Asia Retail der Spiele geben würde. Ein westlicher Release wäre wieder mit kleinen Absatzzahlen verbunden, weil die Games jeder schon für PS Vita, PS3, PS4, PC oder sonstwas hat und nur noch die hard Fans die Switch Fassungen kaufen würden. Dann hieße es wieder das wir die Spiele ja scheinbar nicht wollen und man würde wohl den Release außerhalb Japans künftig wieder wegfallen lassen. Die CE´s von Cold Steel 4 und Y´s IX sind eh schon beim NISA Europe Store vorbestellt und ich freu mich wie ein kleines Kind auf 2021!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!