Hunting Simulator 2 im Test – Die Jagd geht weiter!

  • Ich hab auch teil 1 und finde teil 2 grafisch sehr viel besser und da man tiere erlegen muss um von dem geld neue waffen in verschiedenen kalibern zukaufen ist es spielerisch für mich besser als wie in teil 1 eine Missions reihenfolge abzuarbeiten.


    Ich find es auch gut das diese aktioncam wie aus sniper elite nicht mehr vorkommt. Wahlweise kann man ein Trefferindikatore aktivieren oder eben nicht. Ob man getroffen hat sieht man dann erst wenn das Tier blutet und auch die Größe der blutspur gibt gute Auskunft daruber ob es nur leicht oder schwer getroffen ist. Der hund ist hier dann echt praktisch weil man ihn dann auf die Blutspur ansetzen kann.


    Und die jagd mit dem bogen ist was völlig anderes wie mit dem Gewehr. Natürlich ist es motivierend mirbden Gewehr aus immer größerer Entfernung zu treffen, mit dem Bogen muss man aber näher ran und das ist schwerer als mit dem Gewehr.

    Einmal editiert, zuletzt von Muki ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!