Nach Übernahme: Microsoft schließt Veröffentlichung von Bethesda-Spielen auf anderen Plattformen nicht aus

  • Im September sorgte Microsoft mit der angekündigten Übernahme von ZeniMax Media, der Muttergesellschaft des Publishers Bethesda Softworks, für einen Paukenschlag in der Videospielwelt (wir berichteten). Das US-amerikanische Unternehmen sichert sich mit dem Kauf die Rechte an großen Spielemarken wie The Elder Scrolls, Fallout, Wolfenstein und DOOM. Die Übernahme wurde insbesondere mit Blick auf die Möglichkeit diskutiert, dass neue Ableger dieser großen Serien in Zukunft exklusiv für Microsofts Plattformen Windows-PC und Xbox Series X/S erscheinen könnten.


    In einem Interview im Rahmen der Jefferies Interactive Entertainment Conference hat Xbox Chief Financial Officer Tim Stuart jetzt Auskunft darüber gegeben, welche Rolle Bethesda-Titel in der zukünftigen Strategie des Konzerns spielen sollen. Stuart bestätigte, dass man die Titel des Publishers als Zugpferd für eigene Angebote wie den Xbox Game Pass nutzen wolle. Damit sei aber nicht ausgeschlossen, dass die Spiele auch auf anderen Plattformen erhältlich sein werden:



    Es ist also durchaus möglich, dass Bethesda-Titel auch zukünftig für die Nintendo Switch oder die PlayStation 5 erscheinen. Insgesamt werde man aber darauf achten, dass Spiele der Bethesda-Studios auf der Plattform Xbox besonders hervorstechen – beispielsweise über die Zeitexklusivität von bestimmten Spielen oder zusätzliche Verbesserungen.


    Wie steht ihr zu dieser Strategie? Denkt ihr, dass Bethesda-Titel auch zukünftig für die Nintendo Switch erscheinen werden?

    Quellenangabe: VGC, Seeking Alpha
  • Ganz ehrlich? Wen kümmert Bethesda schon noch.


    Selbst, wenn man von absolut widerwärtigen Geschäftspraktiken mal absieht, haben die doch seit mindestens 10 Jahren kein gutes, eigenes Spiel mehr rausgebracht.


    Schade könnte das höchstens um Marken wie Wolfenstein und Doom sein

  • Ich würde tippen, dass die Spiele Zeitexklusiv zuerst für die Xbox erscheinen und dann gegen später auf anderen Plattformen, so mit mehreren Monaten Abstand. Dann hätten alle was davon und die Ungeduldigen müssten dann eben den GP abonnieren.:)

  • Achja der Bethesda Deal. Den Schock haben viele Sony Jünger noch nicht verkraftet. Phil muss nur in Japan unterwegs sein, From Software besuchen und schon macht sich Panik breit :ugly:

  • "Keiner hat vor eine Mauer zu errichten" 🤓


    Ganz ehrlich?

    Ich fände es für wenn sie besonders Sony damit irgendwo ausbremsen.

    Nintendo wird seine Titel schon bekommen da gib ich mir sicher.


    Einzige Problem was ich sehe und damit ist das ausbremsen wieder eher "Naja" ist dass Microsoft und dann also auch Bethesda ihre Spiele auf dem PC bringen.


    Halte ich für einen kompletten Fehler.

    Klar kann ich es "noch" nicht beweisen aber die Zeit wird auf meiner Seite sein da bin ich mir sicher.


    Wenn MS ihre Spiele Hut auf Xbox anbieten würden und eventuell hier und da was mit Nintendo macht wäre es passend.

    So ist es nicht Fisch und nicht Fleisch.


    Man kauft keine Firmen für "Milliarden" und unterstützt bewusst und "gut" die Konkurrenz.

    Nur dann wenn es sich absolut für MS lohnt und man sich damit nicht schwächt.

    So viel ist sicher.

  • Alles andere wäre doch auch eine Überraschung oder ?

    Wieso sollte Microsoft so viel Geld ausgeben, wenn sie sich davon keine Vorteile versprechen...

    Dann wären sie ja echt blöd ;)


    Würde ich genau so wenig zeitgleich auf andere Plattformen bringen. Und würde ich auch genau so sagen. Die Konkurrenz hält es ja genau so. :thumbup:

  • Wenn MS ihre Spiele Hut auf Xbox anbieten würden und eventuell hier und da was mit Nintendo macht wäre es passend.

    So ist es nicht Fisch und nicht Fleisch.

    Ich sehe das zwar durchaus so, das es verständlich wäre, wären die Spiele exklusiv auf MS Plattformen. Aber warum Nintendo supporten aber Sony nicht? Nintendo ist genauso Konkurrent wie Sony. Nur weil du Nintendo mehr magst?


    Passend wäre es, wenn MS die Sachen zeitexklusiv im Gamepass hat, zumindest einige Wochen, danach auch als Retail verkauft, aber weiter exklusiv auf MS Plattformen, und später mal sowohl auf Sony als auch Nintendo bringt, wenn sie sich letzteres überhaupt noch antun wollen.

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • warum man immer nur sony und nintendo auf dem schirm hat frage ich mich.

    amazon und auch google hätten eher die kaufkraft gehabt MS den deal wegzuschnappen. und da sehe ich zenimax lieber in der hand von microsoft.

    zudem ist auch Orion teil des deals. sollte man im hinblick auf den ausbau des gamepass auch nicht unterschätzen.

    und auf welchen plattformen letztlich die games von bethesda und co. erscheinen wird sich zeigen.


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • Ich sehe das zwar durchaus so, das es verständlich wäre, wären die Spiele exklusiv auf MS Plattformen. Aber warum Nintendo supporten aber Sony nicht? Nintendo ist genauso Konkurrent wie Sony. Nur weil du Nintendo mehr magst?


    Passend wäre es, wenn MS die Sachen zeitexklusiv im Gamepass hat, zumindest einige Wochen, danach auch als Retail verkauft, aber weiter exklusiv auf MS Plattformen, und später mal sowohl auf Sony als auch Nintendo bringt, wenn sie sich letzteres überhaupt noch antun wollen.

    Entschuldige aber wie kommst du auf solch einen kindlichen Blödsinn "nur weil du Nintendo mehr magst?"?


    Erstens ich bin aktionär bzw habe Nintendo Aktien und würde das begrüßen und zudem schaue ich mir die "Tatsachen" an.

    "Fakten" die wir jetzt die letzten "Jahre" bei Microsoft und Nintendo gesehen haben.


    Egal ob den gemeinsam Spot mir "Play Together is better" gemeinsam zwischen Nintendo und Microsoft, die zusammen Arbeit mit Banjo&Kazooie und Steve in Smash, allgemein Minecraft oder aber auch die Geschichte um Ori.


    Dazu waren sie bei einer Nintendo Direct Mini Partner Showcase sogar mal damit der Main Event.


    Das zeigt und sagt viel aus.

    Eine Partnerschaft die zwischen Sony und Microsoft schlichtweg "nicht herrscht".


    Wie du daher auf solch einen plumpen Mist kommst muss man sich dagegen hin schon echt fragen?

    Denke daa du denkst dass du heir auf einer Nintendo fan only Seite bist und das 0815 User so denken?

    Ein Schelm wer böses dabei denkt.



    Die Fakten sprechen für sich das Microsoft und Nintendo näher beieinander stehen als beide mit Sony.


    Zudem muss gesagt werden das alle 3 sicherlich Konkurrenten sind aber alle irgendwo auch Uhr eigenes Ding machen.

    Microsoft nur sagt dass ihnen es im Grunde egal ist wie viele kürte ihre Konsole kaufen Hauptsache ihre Spiele werden gespielt.

    Da fragt man sich natürlich warum sie so deppert sind überhaupt noch zur gleichen Zeit wie Sony ihre Konsole auf den Markt zu werfen.

    Nintendo ist da konsequenter bzw einfach weiter da den Stecker zu ziehen und kluger zu agieren.


    Microsoft braucht da noch was Zeit um dies zu verstehen.


    Da es aber im Moment so ist wie es ist ist für MS, Sony der "schlimmere" Konkurrent da man Nintendo eh nix anhaben kann und man versuchen muss im gleichen Ozean zu Fischen wie Sony.


    Das ist der Stand der Dinge.

  • Reden können die jetzt viel...

    Erstmal abwarten ob und wie zukünftige Bethesda Titel auf anderen Konsolen erscheinen.

    Mich interessieren zum Glück nur Doom und Wolfenstein, könnte ich zur Not auch auf PC holen, weiß aber nicht ob ich den Bethesda Kauf da von MS unterstützen möchte...

    Ssssssswitch

  • HAL 9000

    Bei Nintendo ist das schon etwas anders gelagert. Nintendo wird vermutlich nie wieder in den regulären Konsolenmarkt (also konkurrenzfähige stationäre High-End-Konsole) zurückkehren.


    In diesem Fall ist das mehr wie die aktuelle Zusammenarbeit von Nintendo und LEGO - seine Marken einer breiteren Masse zugänglich machen und somit den Kreis von potenziellen Interessenten vergrößern.


    Bei Microsoft und Nintendo bedeutet das folglich ab und zu ein Spiel oder eine Marke dort verwenden frei nach dem Motto: "Wenn ihr das in 4k oder mehr davon haben wollt - kommt zur XBox. ;)

  • Bei Microsoft und Nintendo bedeutet das folglich ab und zu ein Spiel oder eine Marke dort verwenden frei nach dem Motto: "Wenn ihr das in 4k oder mehr davon haben wollt - kommt zur XBox.

    Es ist bisher aber auch noch keine Nintendo IP bei MS erschienen. Warum also sollte MS Nintendo irgendeinen Vorrang bei seinen großen IPs gegenüber Sony geben. Insbesondere bei IPs, bei denen ein Port auf die PS wesentlich einfacher sein dürfte als Ports auf die Switch. Ich glaube daher nicht, das irgendein Bethesda Spiel nun eher auf die Switch als auf die PS kommt. Es gibt einfach keinen Grund dafür.

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • Zitat

    Insgesamt werde man aber,

    beispielsweise über die Zeitexklusivität von bestimmten Spielen
    oder zusätzliche Verbesserungen, darauf achten, dass Spiele der Bethesda-Studios auf der Plattform Xbox besonders hervorstechen.

    Das wäre auch das mindeste wenn es schon nicht Xbox Exklusiv wird. Alles andere würde die Übernahme auch nicht rechtfertigen.

    Ich würde an MS Stelle gar nichts auf den anderen Konsolen releasen. Wenn jemand Exklusivtitel zocken will soll er sich gefälligst auch die passende Konsole dazu kaufen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!