Japan: So verkauften sich die Next-Gen-Konsolen zum Start

  • Das große japanische Magazin Famitsu berichtete über die Verkaufszahlen der Next-Gen-Konsolen in der ersten Verkaufswoche. Darin werden die ersten sechs Tage der Xbox Series X|S (10. bis 15. November) und die vier ersten Tage der PlayStation 5 (12. November bis 15. November) mit einberechnet. Beachtet dabei, dass beide Konsolen restlos ausverkauft waren und nur über Lotterien verfügbar waren. So konnten die Konsolen in den ersten Tagen abschneiden:

    • PlayStation 5: 118.085 Einheiten
    • Xbox Series X|S: 20.534 Einheiten

    Software-seitig notierte man 18.640 verkaufte Einheiten von Marvel's Spider-Man: Miles Morales und 18.607 Einheiten von Demon's Souls, da die meisten Xbox Series X|S-Spiele digital waren, konnte man diese nicht in die Spielestatistik einbeziehen.


    Die vergangene Konsolengeneration notierte folgende Zahlen:

    • PlayStation 4: 322.083 Einheiten in den ersten zwei Tagen
    • Xbox One: 23.562 Einheiten in den ersten vier Tagen

    Natürlich können wir die Zahlen auch mit der vorletzten Konsolengeneration vergleichen:

    • PlayStation 3: 88.443 Einheiten in den ersten zwei Tagen
    • Xbox 360: 62.135 Einheiten in den ersten zwei Tagen

    Selbstverständlich sollten diese Zahlen mit Vorsicht genossen werden, die Xbox Series X|S scheint ein wesentlich größeres Interesse in Japan erweckt zu haben, als Microsoft anfangs dachte. Erst zum Ende des Jahres wird man einen Trend erkennen, für welche Konsole sich Japan mehr interessiert.

    Quellenangabe: Gematsu
  • Interessant, aber doch nicht so wirklich aussagekräftig bzw. übertragbar auf den Weltmarkt. Da werden die Zahlen aus den USA dann interessanter sein. Auch wenn das PS5 Kontingent restlos weg ist, glaube ich, wird die Switch schnell wieder die Oberhand gewinnen.

    If you come across a Maselino, it's probably me.

  • Das die Xbox in Japan nicht so ankommt hat wohl Tradition. :troll:

    Als ich aber neulich noch bei einem grossen Elektronik-Händler war, hatten die dort noch einen grossen Stapel Xbox Series S Konsolen. Der Sinn hinter dieser Version scheint sich also nicht nur mir nicht zu erschliessen...:dk:

  • Finde ich für die PS 5 im Vergleich etwas dürftig. Klar, Heimkonsolen sind tot in Japan (Die PS 4 brauchte über 1 Jahr, um die WiiU dort zu überholen), und Corona, aber irgendwie ist das nicht beeindruckend. Fehlt vielleicht auch ein JRPG.

    Über die XBOX möchte ich da gar nicht erst reden... da werden wirklich die USA-Zahlen mehr aussagen.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • Also gab es zum Release ca. 120k Ps5 Konsolen nur für Japan? Klingt echt wenig. Vor allem wenn man sie mit den PS4 Zahlen vergleicht und im Hinterkopf hat, dass Sony sagte, dass man mehr PS5 Konsolen zu Release haben wird als damals zur PS4. Oder die riesige Menge wurde bevorzugt in den Westen verschifft.

    Der Kampf der Konsolen ist einfach unnötig... :luigistare:

  • Wieso wird auf dem japanischen Markt eigentlich noch so stark acht genommen? Die Japaner spielen doch eh nur auf dem Smartphone und vielleicht auf der Switch. Da ist mir ehrlicherweise der deutsche/europäische Markt um Welten wichtiger als der japanische... :shigeru:

  • @DerNeueMonte


    Also warum Microsoft sich die Mühe macht habe ich ehrlich gesagt wirklich KEINE AHNUNG. Seit es XBOX gibt verkauft die sich in Japan einfach nur schrecklich. Warum Microsoft sich weiterhin die Mühe macht kann ich aus wirtschaftlicher Sicht echt nicht verstehen.

    Playstation wiederum verkauft ja weiterhin gute Mengen. Sind zwar nicht zu vergleichen mit Mobile und Switch aber trotzdem genug, dass es sich lohnt. Man darf ja auch nicht vergessen, dass Playstation eine Japanische Marke ist :)

    Der Kampf der Konsolen ist einfach unnötig... :luigistare:

  • RAPtor Die Switch hatte zum Start in Japan in den ersten 3 Tagen über 330.000 Stück verkauft. Selbst die Wii U hatte über 300.000 Stück zum Start abgesetzt. Breath of the Wild wurde zum Start in Japan ca. 190.000 mal verkauft um mal einen Vergleich mit Demon´s Soul zu haben...und im Gegensatz zu PS5 und Wii U kam die Switch nach den Feiertagen auf den Markt.

    Game Pass! :thumbdown: Playstation Plus! :thumbdown:  "Gameflix" and streaming kills Gaming X(

    Einmal editiert, zuletzt von rongar ()

  • Interessant wird es wie die Zahlen nach einem Jahr aussehen. Ich rechne mit deutlich mehr abgesetzten PS5 Konsolen weltweit, wobei VKZ ja noch nichts unbedingt über die Qualität oder den eigenen Geschmack aussagen müssen. ;)

    Außerdem bin ich gespannt, ob die Current Gen auch größere Probleme bekommt wie bei der Old Gen die Xbox One mit teils defekten Lüftern, die PS4 mit auflösenden Controller Sticks und abbrechenden Triggern und die Switch mit dem Joy-Con-Gate.

  • @DerNeueMonte


    Japan ist halt einer der Größten Märkte der Welt.

    Deutschland oder Frankreich sind halt kleiner.


    & evtl. Noch wichtiger, in Japan sitzen viele Traditions Unternehmen.

    Diese entwickeln und schauen auch stark auf den Japanischen Markt.


    Willst du viel Software aus Japan bekommen, musst du in Japan präsent sein.


    M$ kann sich die mühe aber echt sparen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!