Animal Crossing: New Horizons – Winter-Update 1.6.0 ab sofort verfügbar

  • Am heutigen Tag wurde das wohl letzte große Update zu Animal Crossing: New Horizons in diesem Jahr veröffentlicht. Es ist als Winter-Update bekannt und aktualisiert euer Spiel auf Version 1.6.0. Ob zwei neue Feiertage, die lang erhoffte Lagererweiterung oder auch die Möglichkeit, Daten von Konsole zu Konsole zu übertragen – das Update dürfte viele von euch interessieren. Gleichzeitig wurde im Nintendo eShop das Programm Animal Crossing: New Horizons Insel-Transfer-Software eingefügt, schließlich müsst ihr das Spiel ja nicht zwei Mal besitzen, um die Daten von einer Konsole zur nächsten zu übertragen. Informationen zur Übertragung eurer Speicherdaten findet ihr hier, weitere Informationen zu den Neuerungen im neuesten Update befinden sich hier. Nintendo of America hat die folgenden Patchnotes zum Update veröffentlicht:


    Neue Funktionen

    • Zwei neue Feiertage: Schlemmfest (26. November) und Spielzeugtag (24. Dezember) wurden eingefügt.
    • Einwohner können bei Tom Nook eine Lagererweiterung beantragen.
    • Zufällige Inseln können nun im Schlaf über die "Überrasche mich"-Funktion besucht werden.
    • Eine neue Funktion zur Übertragung der Daten zwischen den Konsolen wurde eingefügt (weitere Details im oberen Text).

    Folgende Inhalte wurden ebenfalls eingefügt:

    • Zusätzliche Items wurden eingefügt, die gegen Nook-Meilen eingetauscht werden können.
    • Limitierte saisonale Gegenstände werden in Nooks Laden verkauft (ab 1. Dezember).
    • Neue Bauanleitungen, die für saisonale Gegenstände genutzt werden können, sind nun verfügbar.
    • Ein neues Kollaborationsitem mit Animal Crossing: Pocket Camp wurde hinzugefügt.

    Fehlerbehebungen

    • Andere Anpassungen und Korrekturen wurden vorgenommen, um die Gameplay-Erfahrung zu verbessern.

    Falls ihr den Trailer von Nintendo verpasst habt, dann könnt ihr euch diesen hier nochmal anschauen:



    Wie findet ihr das heutige Update?

    Quellenangabe: Nintendo
  • Der Trailer hat mich schon vor zwei Tagen so angefixt, das ich wieder angefangen habe, Animal Crossing zu spielen.


    Ich liebe Weihnachten und das war das erste was mich dieses Jahr bisher in die richtige Stimmung gebracht hat, freue mich auf den Dezember begleitet von Animal Crossing.

  • auf das winter update warte ich seit release :D :D so derbe auf den winter in ac gefreut, das war damals in wild world schon immer das geilste. alles voll geschneit... das hat so ein geiles feeling :)

  • Und egal wie sinnlos eine Anti-Cheat Regelung für Animal Crossing auf der Switch ist, sie werden nicht müde mehr Zeit und Geld in mehr sinnlosen Code zu implementieren.


    Nachdem beim letzten Mal eine "neue" Cloudsicherung aktiviert werden konnte, die man nicht wieder einspielen kann, haben sie jetzt eine App gebastelt, die den ganzen Mist noch dümmer macht.


    Warum einfach die normale Cloudsicherung benutzen, wenn es doch kompliziert, umständlich und Nintendolike geht. Aber hey, vielleicht kann man das tote Pferd noch drei Jahre zuende reiten.

  • Hab mir noch gedacht, dass die Pocket Camp Handyhülle neu ist... Gabs da sonst noch was?

    Heute als erstes die Lagererweiterung gekauft, Nook will da offenbar Vorauskasse. :troll:

    Neue Frisuren und Emotionen mussten natürlich auch gekauft werden.:kirby_happy:


    Geit_de

    Ist wohl nicht so einfach, da Animal Crossing einen Spielstand für sämtliche Profile auf deiner Konsole nutzt. Der Spielstand ist also nicht an ein Profil, sondern an die Konsole gebunden. Unnötig kompliziert, weil man eben wollte dass sich wie bisher alle Spieler auf einer Konsole eine Insel Teilen. Ich hätte es auch anders gemacht...

    Einmal editiert, zuletzt von Ande ()

  • Ist wohl nicht so einfach, da Animal Crossing einen Spielstand für sämtliche Profile auf deiner Konsole nutzt. Der Spielstand ist also nicht an ein Profil, sondern an die Konsole gebunden. Unnötig kompliziert, weil man eben wollte dass sich wie bisher alle Spieler auf einer Konsole eine Insel Teilen. Ich hätte es auch anders gemacht...


    Das mit dem Teilen der Insel ist doch genauso wie das Aufteilen der Pokemon-Spiele -> mehr Veräufe.

    Die könnten den Transfer sogar sehr einfach machen. Selbst jetzt noch. Einfach den Spielstand nehmen und alle Bewohner ausziehen lassen, die nicht mit sollen. Das ist eine Abfrage, die sogar schon im Spiel drin ist (wenn man wählt, welcher NPC die Insel verlassen soll). Dann entfernt man den Spieler nebst Inventar und Haus und überträgt die Daten in den Account des anderen Nutzers oder die andere Konsole (Cloud des anderen Nutzers)


    Das könnte man alles im Spiel machen, aber man haut lieber eine App zusätzlich raus. Das ist genau so ein gemurkse wie die Online-App. Die wird auch von kaum jemandem genutzt, aber Nintendo ignoriert die Zahlen und dann sieht man Brie Larson im Video mit dem Laptop als VideoChat. Das ist toll, wenn man Leute sehen will, aber Sprache und Konsolenübergreifend würde reichen. Man kann sich ja nicht einmal absprechen, wer auf welche Insel kommen soll ohne diese Mistapp.


    Ich hoffe das ACNH nicht Spiel des Jahres wird. Nintendo hat so viele dumme Entscheidungen in diesem Spiel getroffen, die so eine Auszeichnung einfach nicht verdienen.


    Andere Inseln besuchen ist Mist, weil es ewig dauert und alles blockiert und man Leute sogar absichtlich blockieren kann. Insel öffnen ist Mist, weil man nichts mehr machen kann. Traummodus ist Mist, weil man sich den Code von Freunden erst auf deren Insel holen und Aufschreiben und später wieder eingeben muss (wie blöd ist das denn?). Dieses ständige Präsentieren von Dingen, die die eigene Ausrichtung wieder verstellen. Das ständige Aufnehmen von Dingen, die man nicht aufnehmen will und die keinen Sinn machen. Das ständige Graben an Türen. Die endlosen wiederholenden Dialoge, die man nicht ordentlich wegdrücken kann. Der Badeanzug ist nur angeflanscht. "Willst du dich umziehen? "Ja" "Du musst den Badeanzug ausziehen, bevor du dich umziehen kannst." "Du musst den Badeanzung ausziehen, bevor du deinen Zauberstab ändern kannst."

    Der VoiceChat geht über die App, aber nur wenn man schon auf der selben Insel ist und nicht im ganzen Spiel. Und und und.


    Das sind alles Kleinigkeiten, die jeden verdammten Tag nerven.

  • Die Emotionen sind süß gemacht, die Frisuren gefallen mir nicht. Aber das überhaupt neue gekommen sind freut mich, hoffe das bleibt auch in Zukunft so :) Die neue Smartphonehülle ist ganz nett, aber worauf ich richtig heiß bin ist Schnee Schnee Schnee :D. Da wir hier leider nur selten richtigen Schnee haben,:fu: obwohl das der Norden ist ?(, sondern eher meistens dezenten Puderzucker gibt, bin ich froh wenn es zumindest ingame schön winterlich anmutet <3;)

  • Ich liebe das Game aaaaber ich erwische mich immer wieder dabei wie ich meine Erwartungen zu hoch schraube. Naja vielleicht sind die Erwartungen auch nich so hoch. Ich hatte für dieses Update stark mit einer Kochfunktion und neuem Gemüse gerechnet. Das enttäuscht mich etwas weil ich gerade im Moment wieder gern mehr zu tun hätte. Also mehr Neues. Aktuell bau ich nur meine Insel wieder mal um und freu mich auf die Feiertage und die Weihnachtsdeko 😅

  • Vielleicht sollte man erwähnen, dass mit dem Update anscheinend das Zeitreisen rausgepatcht wurde, wenn man jetzt in die Zukunft reist, um das Event schon jetzt zu erleben findet man dort nur einen Tag wie alle anderen. keine Spur vom Event.


    Da ich nicht Zeitreise kann ich es nicht überprüfen, aber die Nachricht verbreitet sich mittlerweile.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!