Monster Hunter Rise: Capcom veröffentlicht kurze Gameplay-Videos auf YouTube

  • Während der langen Wartezeit auf Monster Hunter Rise stellt sich vor allem der offizielle Twitter-Kanal der Reihe immer wieder als Segen heraus, denn besonders hier finden sich reichlich Informationen zur kommenden Monsterhatz, die uns in Form von Konzeptzeichnungen oder auch kurzen Videos begegnen. Schon mehrfach konnten wir euch so seit der Ankündigung kleine Infohappen vorstellen.


    Einige dieser Videos, inklusive einem neuen, veröffentlichte Capcom nun auch auf seinem japanischen YouTube-Kanal. Darunter sind jene, die euch Interaktionen mit euren tierischen Partnern präsentieren. Dabei sollte man anmerken, dass diese Aktionen keinen Einfluss auf das Spielgeschehen haben und lediglich Spaß bereiten sollen. Mit einer heilenden Schnecke, "Escuregot" im Englischen, bekommen wir außerdem auch eines der kleineren Wesen aus dem Spiel zu Gesicht, die wir einfangen und wie Items verwenden können. Einen Blick auf das Innere des Lagers gibt es auch. Hier könnt ihr euch während der Jagd neu ausrüsten und kurz durchatmen. Diese Videos zeigen außerdem die überarbeitete Rüstung des Bärenmonsters Azuros, das in Monster Hunter Rise zurückkehrt. Die Kurzvorstellung der Charaktererstellung gibt es hier ebenfalls nochmal zu sehen, von der wir euch bereits berichten konnten.


    Zum Schluss veröffentlichte Capcom zudem auch ein neues Video, das weitere Bilder aus dem Kampf gegen den Aknosom und den Groß-Izuchi vermittelt. Während die Angriffe des Aknosom einem Tanz ähneln, greift der Groß-Izuchi koordiniert mit seinem Rudel an und nutzt dabei die scharfe Klinge an seinem Schwanzende. Die Jäger, die sich in dem Video den beiden Ungetümen stellen, tragen jeweils die Waffenarten Schwert & Schild und das große Bogengewehr. Alle Videos könnt ihr euch nachfolgend ansehen.







    Wie gefallen euch die kurzen Einblicke, die Capcom gewährt? Seid ihr schon Feuer und Flamme für die nächste Monsterjagd oder muss hier ein größerer Trailer nochmal nachlegen?

    Quellenangabe: YouTube (CapcomChannel) (1), (2), (3), (4), (5)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!