Spürt in Liar Trick für Nintendo Switch kriminelle Lügner auf

  • Eine weitere Visual Novel mit Puzzle-Elementen ist auf dem Weg auf die Nintendo Switch: Liar Trick von Anabasis soll demnächst für die Hybridkonsole erscheinen. Eure Aufgabe ist es, Lügen aufzuspüren, indem ihr die Mimiken eures Gegenübers analysiert. Der Hersteller selbst beschreibt den Titel als Psychological Crime Mystery. Als "Lügenfänger" befragt ihr Verdächtige und beobachtet genau, wie sie sich verhalten. Neben dem Gesicht sind auch Körperbewegungen und die Stimme oftmals verräterisch. Doch nicht alle Befragten sind Kriminelle. Es liegt an euch, die Lügen von der Wahrheit zu trennen. In den nächsten Absätzen haben wir Beschreibungen zu den Fällen im Spiel. Wollt ihr Spoiler meiden, springt zum Trailer am Ende der News.


    Fall 1: Die Detonationsschaltung


    Eine Polizistin stirbt bei einer Explosion auf dem Revier, Hauptcharakter Patrick und seine Assistentin Asaka arbeiten mit Ermittler Orco zusammen, um den Fall zu knacken. Als erstes wurde einer der Polizeibeamten der Bombeneinheit, Hide, befragt, der zugleich der Freund der verstorbenen Polizistin Prisca Sagrada war. Zur gleichen Zeit kommt ans Licht, dass der Bombenfanatiker Nobu, der die Bombe, die bei dem Zwischenfall zum Einsatz kam, gebaut hat, existiert. Patrick trifft eine Entscheidung, während die Untersuchung um die Wahrheit ins Stocken gerät.


    Fall 2: Die verschwundene Leiche


    In einem Vorstadtpark wurde ein "abgeschnittenes Handgelenk" gefunden und Patrick und Asaka zum Tatort gerufen. Die Identität des Opfers wurde durch eine DNA-Probe ermittelt. Es handelte sich dabei um den Ehemann der Klinikchefin Dr. Ringfing. Einer ihrer Patienten, Hiro, war ein Stalker, der sie in der Vergangenheit belästigt hat und damit als Verdächtiger behandelt wird. Patrick und Asaka zweifeln jedoch die Arbeit der Polizei an.


    Fall 3: Betrügerische Existenz


    Eine dringend arrangierte spezielle Betrugsgruppe führt ein Fluchtdrama in der Innenstadt durch und drei Mitglieder werden schließlich festgenommen. Die erstochene Leiche ihres Anführers Pieri "Pierrot" Borgia wurde in ihrem Büro gefunden und eine Untersuchung des Mordes startet. Drei der Mitglieder, Humon "Hominid" King, Browy "Eyebrow" Prost und Tuto "2Tall" Amazov wurden jedoch von jemandem mit LSD vergiftet, sodass sie behaupten, sich nicht mehr erinnern zu können, was während des Zeitraums, in dem das Verbrechen geschah, passierte. Die Ermittlungen verlaufen im Sande. Darüber hinaus kommt ans Tageslicht, dass das Betrugsopfer einen Sohn namens Tokugawa hatte, der am Ort der Tat festgenommen wurde. Das verkompliziert die Ermittlungen von Patrick und den anderen noch weiter.



    Was ist eure Meinung zu Liar Trick?

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!