Bandai Namco und Aardman Animations arbeiten zusammen an einem neuen Projekt

  • Wenn Unternehmen aus verschiedenen Bereichen zusammen ein Projekt starten, kann dies zu interessanten Ergebnissen führen. So gesehen zuletzt bei den LEGO Super Mario-Spielzeugsets. Nun haben sich der Videospielgigant Bandai Namco und das legendäre britische Animationsstudio Aardman Animations (Wallace und Gromit, Shaun das Schaf) zusammengetan, um eine neue IP (Intellectual Property) zu kreieren. Es ist nicht das erste Mal, dass beide Konzerne an einem Projekt zusammenarbeiten. Vor einiger Zeit erschien bereits der Titel 11-11 Memories Retold für PlayStation 4, XBox One und PC. Die Arbeiten an dem neuen Projekt werden Anfang 2021 fortgesetzt und Ziel ist es, "Geschichten zu erzählen, die auf aktuelle und zukünftige Plattformen zugeschnitten sind". Zudem soll die noch unbekannte IP über mehrere Medien hinweg existieren. Es ist also unter Umständen nicht nur ein Videospiel geplant. Weitere Informationen sollen in Zukunft folgen.


    Was für ein Projekt erhofft ihr euch von Bandai Namco und Aardman?

    Quellenangabe: Gematsu

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Ein „Shaun das Schaf“ oder Wallace und Gromit“ Open-World Spiel mit dem gleichen Stil der Filme, wo man die Welt (z.B. auch das Haus des Farmers) frei erkunden kann? Her damit! :thumbup:

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!