Weihnachtliches Gewinnspiel – Teil 1: Euer Spieletipp für winterliche Abende ist uns drei Wunschspiele für die Nintendo Switch wert

  • Zur Zeit bin ich noch damit beschäftigt, mit Paper Mario den Origami King zu zerknüllen. Danach folgt Ni No Kuni, das mich schon seit längerem fasziniert. Auch die Castlevania Anniversary Collection wartet noch auf meiner SD-Karte auf mich. Also zumindest für ein paar kalte Tage habe ich vorgesorgt!

  • Ich kann für die kalten Tage Terranigma sehr empfehlen. Zocke es gerade selbst wieder und muss sagen, dass solche Spiele heute einfach nicht mehr gemacht werden. Die Welt bietet mit den melancholischen setting und Szenarien eine tolle Atmosphäre für kalte und dunkle Tage und das Erschaffen der Welt ist sowieso ein unverbrauchtes Ding. Für mich echte Weihnachtstradition.

  • Für die bevorstehende kalte Zeit eignet sich meiner Meinung nach kein Spiel besser als das herzerwärmende Pikmin 3 Deluxe!


    Es ist für mich einfach ein reines "feel good" Spiel, bei dem man sich gerne jedes Mal aufs neue ins Abenteuer stürzt mit seinen 100 kleinen Kompagnons.


    Und wenn ich zu Weihnachten einen Wunsch frei hätte, dann wäre es der, dass uns Nintendo 2021 endlich mit den langersehnten großen Vieren beschenkt - gemeint sind damit selbstverständlich Pikmin 4 und Metroid Prime. Dann wäre die Bescherung perfekt (es kann auch 2022 sein, Hauptsache die Spiele erscheinen und werden auch gut :D )

  • Mario Galaxy (Allstars Collection) hat es mir derzeit so richtig angetan, (sehr) dicht gefolgt von Minecraft für die Nintendo Switch, welches mir im 2 spieler koop seit etwa einer Woche so ziemlich jeden Abend versüßt.


    Müsste ich mich hier jedoch auf eines der beiden Spiele festlegen, so würde ich Mario Galaxy wählen. Dieses Spiel versprüht einen unheimlichen Charme welcher meiner bescheidenen Meinung nach, zur Weihnachtszeit besonders gut zur Geltung kommt. i like :thumbup:

  • Ich habe zur Zeit noch eine Reihe von unangetasteten Spielen für meine Switch, die ich mir in den letzten Monaten zugelegt habe:


    Erstens wäre da Ni No Kuni: Der Fluch der Weißen Königin. Ich hatte das Spiel schon seit langer Zeit auf dem Schirm, und als es vor einigen Wochen für weniger als 10 € im Nintendo eShop angeboten wurde, konnte ich einfach nicht länger widerstehen. Der malerische Artstyle aus dem Studio Ghibli scheint mir genau die richtige Antwort auf kalte Winterabende zu sein. Dazu verspreche ich mir von dem Spiel eine Handlung mit viel Herz und einen generell hohen Wohlfühlfaktor.

    Zweitens werde ich mich an AI: The Somnium Files heranwagen. Ich habe die Visual Novels des Entwicklers Spike Chunsoft in den letzten Jahren sehr zu schätzen gelernt, von "Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors" für den Nintendo DS bis hin zu "Zero Escape: Virtue's Last Reward" und "Zero Time Dilemma" für den 3DS. AI: The Somnium Files ist das neueste Werk dieses Entwicklers, das in die Kerbe der Visual Novels schlägt und gleichfalls großartige Rezensionen einfahren konnte. Ich erwarte mir von dem Spiel eine spannende, wendungsreiche Story, die mich für mehrere Abende vor den Bildschirm fesseln wird.

    Drittens habe ich mir vor kurzer Zeit Xenoblade Chronicles: Definitive Edition gekauft. Ich habe schon in das Original für die Wii viele Stunden gesteckt und freue mich bereits darauf, Bionis und Mechonis in besserer Grafik erneut zu erkunden. Es wird mir viel Spaß bereiten, die Welt von Xenoblade Chronicles ein zweites Mal zu bereisen und die liebenswerten Charaktere endlich wieder auf ihrer Reise zu begleiten.

    Neben diesen drei umfangreichen Spielen wartet auf mich noch das erstmals im Westen erschienene Fire Emblem: Shadow Dragon & the Blade of Light, das gewiss nicht gut gealtert ist, aber für mich als jahrelangen Fan der Reihe sehr interessant ist (vor allem im Vergleich zu dem DS-Remake), und Ring Fit Adventure, in dem ich mich den 100 Stunden Spielzeit nähere und mit dem ich mich über die Weihnachtszeit in Form halten will - sofern überhaupt noch Zeit dafür bleibt.

    Zu allererst muss ich jedoch noch das überraschend umfangreiche und atmosphärische Thronebreaker: The Witcher Tales beenden. Dies dürfte aber nach nun über 30 Stunden Spielzeit nicht mehr lange dauern.

    Bei so vielen Highlights frage ich mich, ob die Weihnachtszeit für mich dieses Jahr nicht doch etwas kurz ist...

  • Leider sind wir alle immer öfter gezwungen zuhause zu bleiben wegen der momentan Situation!

    Und weil zusammen spielen viel mehr Spaß macht wie allein!

    Spiele ich am liebsten Super Mario Party zusammen mit meinen Eltern und meiner kleinen Schwester.

    Das bringt uns alle zusammen und das ist das wichtigste!

  • Ich bin derzeit mit Paper Mario beschäftigt. Mich fasziniert immer wieder der Ideenreichtum, mit dem diese Spielwelt gestaltet ist. Zur Abwechslung zwischendurch leg ich mir aktuell auch immer wieder Pokemon Schild in die Konsole. Das Ziel alle Pokemon bis Weihnachten zu fangen erreiche ich allerdings nicht :D


    Ich wünsche allen N-Tower Freunden und natürlich auch dem gesamten Team eine fröhliche Vorweihnachtszeit. :triforce:

  • Ich habe zwar noch keine Nintendo Switch aber ich freue mich schon sehr auf Weihnachten denn da bekomme ich endlich die Switch mit dem Spiel Animal Crossing new horizons.

    Ich kann es schon kaum erwarten Animal Crossing über die Feiertage zu Spielen!

  • Zurzeit spiele ich am liebsten Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung, weil es erst vor kurzem veröffentlicht wurde und es mir enorm viel Spaß macht. Ich liebe die Warriors Spiele mit jedem Teil, den ich spiele, noch mehr. Außerdem zwischendurch immer mal wieder Super Smash Bros. Ultimate anwerfen, damit ich nicht aus der Übung komme. Und ich muss noch The Legend of Zelda Links Awakening fertig spielen.

  • Aktuell gönne ich mir ja Immortals Fenyx Rising, das hat einen sehr angenehmen (Winter)Hauch von BotW x WoW, gepaart mit griechischer Mythologie. Meine Empfehlung für jeden der auch nur eines dieser drei Dinge mag.


    Wer hingegen schon immer mal ein eigenes Piratenschiff segeln wollte und so kleine Perlen (haha, Black Pearl, Fluch der Karibik Joke) wie Age of Pirates vermisst undoder verpasst hat, dem kann ich nur Under the Jolly Roger WÄRMSTENS empfehlen, auch wenn's gerne mal abstürzt.


    Last but not least, für ein paar warme Gedanken in der kalten Jahreszeit begeb ich mich immer gern mal wieder nach Gerudo Stadt in Breath of the Wild selbst, virtuelle sengendheiße Wüsten trösterern mich über die ausbleibende globale Erwärmung hinweg.. :x

  • Hallo zusammen, trotz der schweren Zeiten, werden wir Weihnachten genießen und im kleinen Familienkreis Weihnachten feiern. Da wir Besuch in unserer neuen Wohnung haben, werde ich viel Wert auf Multiplayer legen.


    Ganz oben steht natürlich Mario Party für uns alle vier auf der Liste, ansonsten werde ich mich mit meinen Bruder durch die Zeit der Verheerung schnetzeln und wir geben uns in Streetfigter IV gegenseitig ordentlich was auf die Mütze.


    Allen eine frohe Weihnachtszeit

    David

  • Ich werde mir zu Weihnachten vermutlich nochmal Metroid Other M vornehmen. Ich weiß, nicht besonders weihnachtlich, aber es spricht doch nichts dagegen, ein qualitativ hochwertiges Spiel am Weihnachtsabend zu spielen!?

    Es wird einfach wieder Zeit dafür und die Weihnachtszeit bietet sich einfach gut an.^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!