Immortals Fenyx Rising

  • Hi!

    Geht es euch eigentlich auch so bei Immortals..., dass ihr relativ oft aus dem Spiel gekickt werdet ("unerwarteter Fehler")?

    Manchmal komme ich nicht einmal bis zum Start Bildschirm, dann wieder kann ich eine halbe Stunde spielen. Früher oder später jedoch kommt die Meldung immer.

    P.S.: ich spiele ausschließlich im Mobilbetrieb...

  • Die Meldung das das Spiel Unerwartet beendet wurde und du back to "Desktop" fliegst? Ja hab ich auch. Bisher allerdings immer nur im Menü vor Spielstart gehabt. nachm 2...3... Versuch gings dann immer ohne Absturz und lief Stunden ohne Probleme. Hoffe das Fixen sie noch.


    Ebenso gibts abundan je nach Gebietsteil leichte Spürbare Framedrops.

  • Framedrops würden mich gar nicht so sehr stören.

    Während des Spiel kommt der Fehler allerdings auch. Ich speichere gefühlt alle fünf Minuten vorsichtshalber :-)

    Und er kommt auch sehr oft wenn ich die Konsole auf Stand-by setze und später weiter spielen möchte.

    Ansonsten wäre das Game ja echt gut und die Rätsel teilweise schwerer als gedacht

  • Also, ich habe das Spiel nun auch am Wochenende mal ausgiebig (10 Stunden) gespielt und ich muss sagen, ich bin bisher echt begeistert. Das Spiel macht extrem Spaß. Auch oder vielleicht sogar, weil viele parallelen zu BOTW vorhanden sind. Im Prinzip ein BOTW mit griechischer Mythologie.


    Was bisher so herausgestochen ist.


    Pro:

    - Das Kampfsystem ist schön schnell, abwechslungsreich, aber trotzdem nicht kompliziert. Fand es bspw. bei Dark Souls irgendwie extrem träge. Hier läuft es zackig.

    - Die Story ist soweit ganz okay, nix weltbewegendes (obwohl dieses Wort in dem Zusammenhang vielleicht nicht passt :-)) aber dennoch interessant. Leichte Humor-Ansätze, die aber stimmig zum Gesamtbild sind. Das Setting ist halt komplett meins.

    - Sehr viele Möglichkeiten seinen Charakter zu entwickeln, verbessern oder zu verändern.

    - Die Rätsel sind schön anspruchsvoll in den Untergrundtempeln, so vermute ich jedenfalls, da ich schon bei Schwierigkeit 2/3 ein bisschen tüfteln musste. 3/3 hatte ich noch nicht.


    Negativ:

    - Abstürze hatte ich tatsächlich auch zwei Mal in der Zeit, aber da automatisch gespeichert wird, null Problemo.

    - Framedrops konnte ich auch ein paar mal bemerken, für mich aber völlig zu vernachlässigen.

    - Die Open-World könnte vielleicht ein bisschen kompakter sein und dafür mit etwas mehr Inhalt. Ist aber auch bisher nur ein Gefühl.


    Ich kann nicht verstehen, wenn jemand das Spiel nur aufgrund der Tatsache auslässt, weil es sich vieler Elemente aus BOTW bedient. Klare Kaufempfehlung. Könnte 2020 mit Xenoblade Chronicles: Definitive Edition zusammen für mich der beste Titel werden.

  • mrcb


    Ich hatte die Abstürze bisher nur einmal während des Spiels. Ansonsten immer vor Spielstart. Ich finde das schade, weil dadurch der Gesamteindruck ein wenig getrübt wird.


    Das ist aber Meckern auf hohen Niveau und vor allem ein Ärgernis. Momentan ist das Spiel für mich aber Anwärter auf den GotY dieses Jahr.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Wie schon im News Artikel geschrieben, habe ich vorbestellt, normal gar nicht meine Art. Allerdings habe ich nach den ersten Previews beschlossen ich wage es diesmal.


    Ganz ehrlich, ich habe an Wochenenden immer viel zu tun, habe mir aber dieses mal versucht Zeit zu nehmen, ich hasse es, dass wir Montag haben :-) - langer stressiger Job und kaum Zeit. Ich habe am Wochenende die Switch quasi kochen lassen - 2 Tage ca 12 Stunden geschafft - eigentlich 15 wovon aber einige Pausenzeiten im Kartenmenü zusammen kommen. Im Normalfall schaffe ich höchstens 1-2 Stunden am Tag - in der Woche abends vielleicht 30 Minuten.


    Ich hatte bei Zelda ca. knapp über 200 Stunden und hatte im Gefühl, dass Imortel Fenix ähnlich gut sein könnte und bisher hat es mich nicht enttäuscht - es macht einen heiden Spaß alles zu erkunden - die Kämpfe - die Rätsel usw.. Mir macht es einen heiden Spaß - klar alles ist Geschmackssache.


    Das beenden der Software passiert mir bisher manchmal nur beim Start - bzw. bevor der Startscreen mit "A drücken" erscheint. Ingame ist es bisher nicht einmal hängen geblieben oder abgestürzt. Ein mal hatte ich den Fehler, dass ich in einer Höhle, nach einer Truhe, im Pause Modus stand, nachdem ich wieder kam, war das gesamte Spiel Tiefblau, als wäre ein Filter darüber. Schnellgespeichert - geladen - alles gut. Mit der Performance bin ich soweit zufrieden, merke es im Spielfluß nicht wirklich. Liegt vielleicht daran, dass ich nicht so empfindlich bin.


    Ich bin froh, dass ich für mich diese Entscheidung getroffen habe. Allen anderen viel Spaß mit dem Spiel.

  • Ich habe bisher erst 2 Stunden gespielt aber bisher macht es wirklich einen guten Eindruck. Mir kommt sicher auch zu gute, dass ich botw eben nicht gespielt habe und mir nichts wie eine wiederholung vorkommt. Es erfindet sicher nichts neue macht aber dafür alles auf einem hohem Niveau. Man kann es immer mal einwerfen, die Welt erkunden, seinen Spaß haben und dann wieder ausmachen. Da jetzt erstmal CP2077 kommt wird es erstmal pausieren müssen aber ich weiß zumindest, dass ich jederzeit zurückkommen kann und es mich unterhält. Gespielt habe ich auf der xsx im Perfomance Modus.

  • Möchte das Spiel diese Woche aus dem eShop laden. Was meint ihr, reicht die Standard-Version? Man kann ja danach immer noch zum DLC greifen, wenn man möchte. Oder sind die Boni den Aufpreis der Gold-Edition wert..?
    Für welche Version habt ihr euch denn entschieden?

    FC: SW-2598-8367-2101 | Playing: Animal Crossing (Schlummeranschrift: DA-3092-5321-8653) | Ask me about: playing Mario Kart & Animal Crossing

  • Cap Naja, wenn ich das richtig sehe, bekommst du durch die Gold Edition den Season Pass mit Story-Content und folgenden Digitalen Inhalt:


    Orions gesegnete Waffen (Waffen-Paket):

    - Schwert des seligen Sternguckers (Skin)

    - Bogen des seligen Sternguckers (Skin)

    - Axt des seligen Sternguckers (Skin)


    - Prismaschwingen (Skin)


    Hades-Charakter-Paket:

    - Der Helm der Unterwelt

    - Das Gewand der Unterwelt

    - Schwingen des Hades

    - Abyssos

    - Phoinix des Hades


    Bedeutet für mich, wenn du auf den kosmetischen Extra-Inhalt verzichten kannst, reicht die Basis Version. Den Season Pass kann man sich ja immer noch holen. Ich habe mir die Basis-Version geholt.

  • Cap


    Kommt drauf an, ob du vielleicht die Ausrüstung und Tiere haben möchtest, weil sie dir besonders gefallen derzeit.

    Dann macht die Gold-Edition mit Season-Pass vielleicht Sinn. Findest du die aber grundsätzlich hässlich und benutzt das Zeug nicht, würde ich es lassen. Im Spieleigenen Shop geht es derzeit mir so. Ich finde einige der Reittiere sehr hübsch - und überlege sie auch zu kaufen, aber erstmal warte ich ab, ob ich nicht einen Favoriten als Reittier habe.

    Es würde mich nicht Wundern, wenn es das Hades-Charakter-Paket nicht auch bald separat zu kaufen gibt.

    Wishlist Nintendo Switch 2020/21:


    Atelier Ryza 2 - Lost Legends and the Secret Fairy

    Shin Megami Tensei V

    YS IX - Monstrum Nox

  • Möchte das Spiel diese Woche aus dem eShop laden. Was meint ihr, reicht die Standard-Version? Man kann ja danach immer noch zum DLC greifen, wenn man möchte. Oder sind die Boni den Aufpreis der Gold-Edition wert..?
    Für welche Version habt ihr euch denn entschieden?

    Habe auch die Standard-Version und die reicht dicke aus. Und wie du schon sagst zur not kann man sich das noch nachkaufen, die Werbung zum Shop ist da auch alles andere als dezent.

  • Danke, Leute. Hab' mir heute Nacht mal die Standard-Version runtergeladen.

    FC: SW-2598-8367-2101 | Playing: Animal Crossing (Schlummeranschrift: DA-3092-5321-8653) | Ask me about: playing Mario Kart & Animal Crossing

  • Hab mir gestern die Retail-Version geholt.

    Finde es gut soweit. Ich hab es noch nicht so lang gespielt, aber ich find die Kommentare von Zeus und Prometheus teilweise echt lustig und halte gerne kurz inne um sie richtig anzuhören. :D

    Habe es am TV gespielt, werde es aber heute im Handheldmodus spielen. Bisher waren die FPS an paar Stellen etwas langsam, aber nicht störend. Nur finde ich, dass die Kamera recht weit rausgezoomt ist und die Schrift an manchen Stellen etwas klein. Hoffe, das wird in der Hand jetzt besser sein. Habe schon lange nicht mehr am TV gezockt und finde Handheld einfach besser.

    Was mir gefällt, wenn man Gegner besiegt, fetzen die so schön weg. Denk dabei irgendwie an Team Rocket "das war mal wieder ein Schuss in den Ofen". ;)

    Insgesamt hatte mich das Spiel einfach angesprochen, weil es BotW schreit und das mag ich. Griechische Mythologie, yes, auch meins. Man kann einen eigenen Charakter erstellen, bingo. Was will man mehr?

    Freue mich darauf die nächsten Tage in die Spielwelt einzutauchen.

  • Besonders cool finde ich, dass man wie bei BotW eigene Wege finden kann ein Rätsel zu lösen. mir ist es schon schon mehrmals passiert, dass ich erst nach der Lösung des Rätsel gesehen habe, wie es ursprünglich gelöst werden sollte.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!