Kojima Productions feiert fünftes Jubiläum – Hideo Kojima erhält eine besondere Auszeichnung

  • Erinnert ihr euch noch an die Veröffentlichung von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain aus dem Jahre 2015? Dies war die letzte große Veröffentlichung, an der der bekannte Entwickler Hideo Kojima für Konami gearbeitet hat. Nach einigen Unstimmigkeiten mit dem japanischen Publisher verließ Kojima nach fast 20 Jahren Zusammenarbeit den Branchenriesen und gründete sein eigenes Studio, welches er auf den Namen Kojima Productions taufte.


    Seitdem sind mittlerweile fünf Jahre ins Land gezogen, sodass es nun zum ersten großen Jubiläum kommt. Anlässlich der Feierlichkeiten bedanken sich die Schöpfer von Death Stranding, welches 2019 veröffentlicht wurde, in einem kurzen Video bei allen, die sie in den letzten Monaten unterstützt haben.



    Gleichzeitig wird Hideo Kojima eine besondere Ehre zuteil, denn er wird mit dem sogenannten BAFTA Game Award ausgezeichnet. Dieser wird Entwicklern verliehen, die besonders herausragende Arbeit an Videospielen geleistet haben. In dem folgenden Video könnt ihr euch die Verleihung anschauen.



    Was erwartet ihr von Kojima Productions in der Zukunft?

    Quellenangabe: Gematsu
  • Na hoffentlich hat er den Award nicht für MGS V oder Death Stranding erhalten ....

    Was ich mir erwarte? Keine Ahnung, ausser MGS hat er ja bisher nicht viel gemacht.

    Mir haben die Teile vor V grösstenteils gut bis sehr gut gefallen.

    V fand ich dagegen schrecklich...

    Death Stranding war mal was anderes, mein Geschmack war das allerdings nicht...

    Mal sehen was er in Zukunft macht.

  • Gestern die Teaserei, das es heute zum Jubiläum eine Mitteilung zu machen gebe ... Auflösung heute: Selbstbeweihräucherung durch die Bekanntgabe, das man den BAFTA-Award erhalten habe :ugly:


    Ich gratuliere; das konnte nicht einmal Gamefreak toppen mit diesem Teaser neulich zum MMO-Pokémon-Handygedaddel :sleeping:

    Mein ACNH-Schlummercode (Insel San Evoli): DA-1971-8462-2099

  • otakon

    Bei MGS V steht aus gutem Grund nicht mehr Kojimas Name auf dem Cover (auf dem provisorischen Cover war er noch zu lesen). ;)

    Mir fällt noch spontan Zone of the Enders ein, wobei Konami ihn natürlich auch dazu gedrängt haben dürfte hauptsächlich MGS zu machen, war ja immerhin dazumal ihre erfolgreichste IP, bevor sie es eben mit Teil 5 und dem komischen Zombie-Survival-Schrott komplett in den Sand gesetzt haben.

  • RhesusNegativ PT gab es mal. Und man kann über die Qualität seiner letzten Spiele sagen was man will, aber es gibt nach wie vor kaum bis gar keine Entwickler die so mutig und vorwärtsdenkend sind. Auch wenn Death Stranding zB nicht für jeden was war, es war trotzdem unglaublich innovativ und ein interessantes Projekt

  • otakon

    Bei MGS V steht aus gutem Grund nicht mehr Kojimas Name auf dem Cover (auf dem provisorischen Cover war er noch zu lesen). ;)

    Mir fällt noch spontan Zone of the Enders ein, wobei Konami ihn natürlich auch dazu gedrängt haben dürfte hauptsächlich MGS zu machen, war ja immerhin dazumal ihre erfolgreichste IP, bevor sie es eben mit Teil 5 und dem komischen Zombie-Survival-Schrott komplett in den Sand gesetzt haben.

    Snatcher war noch ein früher und sehr guter Titel von ihm. Gab auch einige Umsetzungen von dem Spiel, wobei nur die Mega-CD-Fassung außerhalb Japans erschien. Schade, dass Konami daraus nicht mehr gemacht hat und man sich später hauptsächlich auf MGS konzentriert hat. Eine vertane Chance würde ich mal behaupten.

  • Für mich hat Kojima die Auszeichnung schon allein wegen MGS 3 verdient!


    Zu MGS V:

    Ja, mich hat die Story (hauptsächlich das Ende) und die Einbindung der Open-World auch enttäuscht.

    Allerdings hat mich das Gameplay, als großer Fan von Stealth-Spielen, so richtig abgeholt.

    Eine dermaßen intuitive und ausgefeilte Stealth-Mechanik hatte ich bis dato noch nicht erlebt, und mMn sucht diese immer noch ihresgleichen.

    Deshalb ist meine Meinung gegenüber MGS V unterm Strich positiv!

  • Ande


    Konami ist der Grund und nicht Hideo Kojima selbst. Ich glaube Konami hat dies getan, weil Kojima zur damaligen Zeit Konami verlassen hat (2015). Kojima hat sich soweit ich weiß nie darüber geäußert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!