Dänisches Unternehmen Nordisk Games übernimmt 40 % der Anteile am Entwicklerstudio von Metroid: Samus Returns

  • Das spanische Entwicklerstudio MercurySteam ist vor allem für Metroid: Samus Returns bekannt, das 2017 für den Nintendo 3DS erschien und von Kritikern wie Fans der Reihe sehr positiv aufgenommen wurde. Aus einem Bericht der Seite VGC geht jetzt hervor, dass das dänische Unternehmen Nordisk Games mit Sitz in Kopenhagen 40 % der Anteile am Studio erworben hat.


    Nordisk Games ist auf Investments in vielversprechende Unternehmen mit Videospielbezug spezialisiert und hält jetzt Anteile an insgesamt acht europäischen Publishern und Entwicklern. Ziel des Unternehmens ist es nach eigenen Aussagen, erfolgreiche europäische Studios, die bereits ihr Talent unter Beweis gestellt haben, finanziell zu fördern und ihnen so beim Wachstum zu helfen. Zum Portfolio des dänischen Konzerns zählen unter anderem der Publisher Raw Fury sowie die Avalanche Studios Group, zu der die Entwickler von Just Cause und Mad Max gehören.


    Enric Alvarez, CEO und Mitgründer von MercurySteam, zeigte sich in einem Statement überzeugt davon, dass die Partnerschaft für beide Seiten von Vorteil sein werde:


    Zitat

    Schon beim ersten Treffen war uns klar, dass beide Parteien die gleiche DNA, die gleichen Ambitionen und Ziele haben, und wir sind überzeugt davon, dass wir in eine neue Ära der Konsolidierung und des Wachstums für unser Studio eintreten. Das Sprichwort 'Das Beste kommt noch' trifft auf uns völlig zu.


    Für Nintendo Switch-Besitzer besonders interessant dürfte die Frage sein, ob die Investition einen Einfluss auf die Entwicklung neuer 2D-Metroid-Spiele oder eine Umsetzung von Metroid: Samus Returns für die Nintendo Switch haben könnte. Vor einiger Zeit kamen angesichts eines offiziellen Werbefotos auf der Nintendo-Webseite Gerüchte auf, dass Metroid: Samus Returns für die Nintendo Switch erscheinen könnte (wir berichteten).


    Haltet ihr es für wahrscheinlich, dass Metroid: Samus Returns für die Nintendo Switch erscheinen wird?

  • Für Nintendo Switch-Besitzer besonders interessant dürfte die Frage sein, ob die Investition einen Einfluss auf die Entwicklung neuer 2D-Metroid-Spiele oder eine Umsetzung von Metroid: Samus Returns für die Nintendo Switch haben könnte

    Das glaube ich nicht. Eine Switch remaster, kann einfach auch von Grezzo oder so gemacht werden. Gleiches gilt natürlich auch für die 2D projekte. Falls es da iwelche probleme gibt, sucht sich Nintendo einfach einen neuen Entwickler.

  • Ich glaube auch nicht an einen Port von Samus Returns. Wenn sie aber bereits daran arbeiten würden existieren sicher Verträge, die dafür sorgen dass das Projekt auch weiterhin läuft. Ansonsten wird das Spiel ja komplett Nintendo gehören und sie können jedes andere Studio mit einem Port beauftragen.

    Ein 2D Metroid (Remake von Super Metroid oder ein ganz neues wären mir am liebsten) als Lückenfüller wäre aber sicherlich nett, Prime 4 lässt sicherlich noch ein Weilchen auf sich warten, wenn es dann überhaupt noch für die Switch erscheint.

  • Oh, da war ja noch so ein ungespielter Titel, den ich fast vergessen hatte, obwohl ich ihn besitze. Gleich mal den 3DS entstauben. 8o

    Man will ja schliesslich gerüstet sein, falls da wirklich bald mal was kommt.

  • Ngamer Also eine derartige News kann es nicht geben, da die IP Nintendo gehört.

    Überhaupt hat Retro bisher mit Metroid und Donkey Kong nur Nintendo IPs versoftet.


    Ein Kauf des Studios, sofern das überhaupt möglich wäre, würde also eher zur kullinarischen Erweiterung beitragen, denn wenn ich mir anschaue das die letzte Veröffentlichung (DK:TF) schon reichliche 6 Jahre her ist, dann müssten die Texaner das Barbeque inzwischen perfektioniert haben. ;)

  • Scrubicius Also ne Portierung von Donkey Kong Tropical Freeze wird wohl kaum mehr als ne Fingerübung für Retro gewesen sein.
    Das eigentliche Spiel ist Februar 2014 veröffentlicht worden.


    Da kann man sich schonmal fragen was die Leute bei Retro die letzten Jahre so gemacht haben.


    Der nicht ganz ernst gemeinte Gedanke mit dem Grillen/BBQ kommt eher von Artikeln wie dem hier:
    https://venturebeat.com/2013/06/14/nintendo-bbq/


    Natürlich wird man die letzten Jahre nicht nur BBQ, Urlaub und Party gemacht haben während der Hausmeister schnell mal DKTF auf die Switch portiert, aber Ergebnisse dieser Arbeit sind bisher keine aufgetaucht.


    Möglicherweise hat man neben MP4 noch ein weiteres Projekt in Entwicklung oder alle Projekt-Pitches seitens Retro wurden seither von Nintendo abgelehnt.

  • mMn ne weitere vertane Chance seitens von Nintendo. Das Studio hat mit Castlevania und Metroid saubere Spiele erzeugt. Denen fehlt es nur an fähigen Directors, die Nintendo zuhauf hat. Nintendo mangelt es seit jeher gewaltig an Manpower, weswegen Franchises verkümmern.

    Mercury Steam wäre ein fähiger Entwickler für die erwachseneren Serien wie Metroid (nicht Prime), Eternal Darkness, Geist oder einer Neuauslegung von Pandoras Tower gewesen (Das Game würde prima als Soulslike mit Zelda-Touch funktionieren).

    Der größte Scheiß war ja damals, als man Vigil Games (heute gunfire) nicht aus der Thq-Pleite aufgekauft hat. Das wäre das zweite Studio in Austin gewesen, Das Retro jetzt intern bei MP4 unterstützen könnte. Die Darksiders-Spiele sind allesamt großartig, Das Studio hat dadurch massig Erfahrung im AAA-Bereich und ich bin mir sicher, dass Retro mit dieser Unterstützung produktiver gewesen wäre.

  • Ein Port von Samus Returns wäre wirklich das aller-aller-allermindeste, das Nintendo für die Reihe tun könnte. Weniger Aufwand könnten sie gar nicht betreiben, um nochmal das kleinstmögliche Lebenszeichen aus der Serie rauszukratzen.


    ........ den Port halte ich demnach für sehr wahrscheinlich.

    Wenigstens um die Leute daran zu erinnern, dass Metroid existiert und man sich auf Prime 4 freuen sollte.

  • exeunt

    dieses Lebenszeichen wäre vor 3 Jahren schon das Mindeste gewesen. Metroid auf dem dort schon toten 3DS exklusiv zu bringen, fand ich schlicht saublöd.

    Ein würdiges Lebenszeichen wäre Metroid 5, das Mindeste für mich wären zwei Collections, nämlich die Prime-Trilogy, bestenfalls inklusive einem komplett neu überarbeitetem Hunter und Federation Force und eine, wo sämtliche Hauptteile umfasst. Wenn wie vor 5 und 10 Jahren rein gar nichts kommt, bin ich sauer.

  • das Mindeste für mich wären zwei Collections

    Ich weiß nicht wie lange du schon Metroid-Fan bist, aber wenn man die letzten 13(!) Jahre als Vergleich nimmt, sollte man seine Erwartungen schon möglichst gering halten. Nintendo wird allenfalls einen Prime-Trilogy-Port outsourcen (der dann auch nur temporär erhätlich sein wird), um Teil 4 zu promoten. Ehrlich gesagt rechne ich nicht mal damit. Vielleicht wird man durch Nintendo Online irgendwann Zugriff auf Metroid Fusion und ZM bekommen, aber das wird es dann auch gewesen sein.

  • exeunt

    nö, wieso sollte ich meine Erwartungen gering halten. Es gab die letzten 10 jahre lediglich ein Remake und ein Spinoff, das das, was die Fans von Metroid erwarteten nicht einhalten konnte. Wieso dachte Nintendo, dass leute einen CoOp-Shooter im Chibi-Look auf dem 3DS spielen wollen?

    Nö, es wäre mal höchste Zeit einer neuen Generation das Franchise nahezulegen. Ich bin mir nämlich sicher, dass 90% der unter 20-Jährigen Switch-Zocker Metroid nur vom Hörensagen und Samus halt aus Smash kennen.

    Deswegen sollen die ne Collection mit dem Aufhänger Samus Returns in HD rausbringen und dann ein neues 2D-Metroid, vorzugsweise Teil 5, auf den ich 18 Jahre lang warte. Der Cliffhanger macht mich jedes mal fertig, da er so gei-el ist. Other M fand ich gut, die Steuerung und die absolut sinnbefreiten Scanabschnitte ruinieren ein ansonsten spielerisch hochwertiges Spiel. Über die Story lässt sich streiten, ich fands halb so wild.

    Ich bin seit Fusion absoluter Fan der Reihe und ich finde es extrem schade, wie stiefmütterlich Nintendo den Klassiker behandelt.

    Sie wären schön blöd, jetzt so nen Aufwand um Prime 4 zu machen und bis dahin nix rauszubringen. Gerüchte um nen neuen 2D-Teil gibt es zuhauf. Die Prime-Reihe in HD wäre der perfekte Aperitif für Teil 4 und für junge Spieler die perfekte Gelegenheit, da reinzuschnuppern.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!