Game Boy-Grafik in HD – Plattformer Stardash erscheint im Januar im Nintendo eShop

  • Während heute High-Definition-Grafik der Standard ist, haben Kinder der 90er-Jahre ihre Zeit oftmals mit einem Game Boy verbracht. Am Anfang nur mit verschiedenen Grüntönen verfügbar, konnte man sich später dank des Game Boy Color sogar über sagenhafte 16 Farben auf dem kleinen Bildschirm freuen. So weit sind wir in Stardash noch nicht. Der Indie-Titel, der am 7. Januar 2021 für 7,99 Euro im Nintendo eShop der Nintendo Switch erscheinen wird, hat sich die alte 8-Bit-Technik zu Eigen gemacht.


    Daraus entstanden ist ein Platformer, dessen Ähnlichkeit zum Klassiker Super Mario Land nicht von der Hand zu weisen ist. Zwar soll das Spiel laut Entwickler Orange Pixel genauso fordernd sein wie damals, neue Quality-of-Life-Funktionen wie das Wegfallen einer begrenzten Anzahl an Leben zeigt aber, dass das Spiel erst in diesem Jahrtausend erschienen ist. In den klassischen 2D-Leveln könnt ihr nicht nur Gegner wie fleischfressende Pflanzen, Kugeln mit Stacheln oder große Statuen entdecken, sondern auch Schlüssel, mit denen ihr eine Art Herausforderungsmodus freischaltet. Dort müsst ihr die Level innerhalb eines Zeitlimits bestehen und zudem alle Münzen einsammeln.


    Für euch haben wir nachfolgend einen Trailer der PC- beziehungsweise Smart-Device-Version. Grafisch dürfte sich der Titel auf der Nintendo Switch jedoch nicht unterscheiden.



    Welches Gerät war eure erste portable Spielekonsole?

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Da werden Erinnerungen an meinen alten Gameboy wach... Der Typ, der das da gerade spielt, stirbt aber ganz schön oft 8o


    Ist mir selber aber zu viel Nostalgie. Hab gerade noch genug aktuelles zu Spielen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!