NT Awards 2020 – Die ntower-Gurke des Jahres

  • Nach dem gestrigen Startschuss der NT Awards 2020 und der Bekanntgabe der nominierten Spiele in der Kategorie "Beste Story" sowie einer eintägigen Werbeunterbrechung geht es am heutigen Tage in eine weitere Runde – mit der wohl gefürchtetsten Kategorie unter den Entwicklern dieser Welt.


    Wir präsentieren: Die allseits unbeliebte und plattformübergreifende "ntower-Gurke des Jahres".


    In der glorreichen Videospielwelt gibt es auch eine Kehrseite der Medaille, denn nicht jedes Videospiel kann die Massen gleichermaßen begeistern, zahlreiche Preise oder hohe Wertungen abstauben. Mittlerweile ist es leider keine Seltenheit mehr, dass heißerwartete Videospiele den Erwartungen mit der Veröffentlichung nicht gerecht werden können – oder einfach nur schlecht durchdacht oder entwickelt wurden. Getreu dem Motto "Negative Presse ist besser als überhaupt keine Presse" verleihen wir auch in diesem Jahr wieder den Preis für das schlechteste Spiel des Jahres 2020:


    Zitat

    Die ntower-Gurke des Jahres:


    In dieser Kategorie wollen wir erneut das "beste" schlechte Spiel des Jahres küren. Welcher Titel bereitete uns so großes Kopfzerbrechen, ließ unsere Münder vor Wut und Verzweiflung schäumen und war einfach so schlecht, dass es wieder gut war? Ist das Kunst oder kann das weg? Egal! Wir nehmen es trotzdem. Hier findet sich the best of the worst.


    Ihr habt ab sofort genau 24 Stunden Zeit euch in der folgenden Umfrage für das schlechteste Spiel des Jahres 2020 zu entscheiden und eure wertvolle Stimme abzugeben. Das Ergebnis dieser Kategorie sowie die Ergebnisse der kommenden Abstimmungen werden nach der finalen Kategorie ausgezählt, von unserem virtuellen Notar beglaubigt und anschließend veröffentlicht. Die nominierten Spiele der NT Awards 2020 in der unrühmlichen Kategorie "ntower-Gurke des Jahres" lauten:

    Was ist die ntower-Gurke des Jahres 2020? 219

    1. FIFA 21: Legacy Edition (141) 64 %
    2. Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition (33) 15 %
    3. Regina & Mac (9) 4 %
    4. Disaster Report 4: Summer Memories (9) 4 %
    5. Remothered: Broken Porcelain (8) 4 %
    6. Street Racer Underground (6) 3 %
    7. Ary and the Secret of Seasons (5) 2 %
    8. Nerved (3) 1 %
    9. Commander Keen in Keen Dreams: Definitive Edition (3) 1 %
    10. Niche - A genetics survival Game (2) 1 %
    11. Street Power Football (0) 0 %
  • Für mich eindeutig Fifa 21:Legacy Edition.

    Warum,ganz einfach weil es nur ein Update ohne das es eine neue Entwicklung ist.

    EA ist leider zu faul um endlich sich mal Richtig Mühe zu geben um ein anständiges Fifa auf Switch zu entwickeln.

  • Soll hier jetzt ein wirklich schlechtes Spiel gewählt werden? also so schlecht schlecht?

    oder ein Spiel das zwar irgendwie schlecht aber doch schon wieder gut ist?


    Wenn schlecht schlecht würde ich wohl Fifa 21 wählen, einfach faul und dreist was da wieder abgezogen wurde.

    Gut schlecht vielleicht Deadly Premonition 2 das zwar schlecht entwickelt ist aber trotzdem einfach ein unglaublich tolles Spiel ist.

    Ssssssswitch

  • Das ist dann bei mir Disaster Report 4,das war wirklich nahezu unspielbar auf der switch finde ich. Bin wirklich nicht empfindlich,aber das Spiel hat geruckelt und gestottert das es weh getan hat. Und bevor mir da jemand mit meinem geliebten deadly premonition 2 kommt,das ist kein Vergleich.

  • War final fantasy crystal chronicles so schlecht? Auf dem Cube hatte ich schon ordentlich, wenn auch kurzweiligen, Spaß damit.

    Ich finde Gurke schwer. Natürlich ist es leicht, die Spiele von One-Man-Studios zu wählen, aber angesichts des Potentials und Verhältnis Aufwand/Umsatz muss es ganz klar FIFA sein, obwohl es, ohne den Hintergrund, das vermeintlich bessere Spiel als die ganzen unbekannten ist.

  • Habe keins davon gespielt, fahr stimme ich auch nicht ab.


    Meine persönliche Gurke des Jahres war god of war auf der PS4.

    Auch wenn es nicht von 2020 ist.

    Das war so mies, das ich es nicht mal beendet habe.

  • Ich habe mich für FFCC entschieden, da dem Spiel halt einfach das Herzstück, nämlich der lokale Coop, entfernt wurde.

    wieso Disaster Report auf der Liste ist, weiß ich nicht. das Spiel hat seine Macken, ist aber alles Andere als ne Gurke.

  • Die Liste sagt mir bis auf FF und FIFA gar nichts. Der Rest sind wohl kleinere Studios, das ist ja schon unfair xD

    Eine Super Mario 3D Collection würde da ganz gut rein passen, Preis-Leistung und Umsetzung ist schlecht, die Spiele sind dennoch irgendwie gut.


    Da ich aber keines der Spiele gespielt habe, kann ich nichts dazu sagen^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!