Zwei neue Werbespots aus Japan zeigen weiteres Material zu Monster Hunter Rise

  • Knapp drei Monate vor der Veröffentlichung von Monster Hunter Rise wird der Titel in Japan nun auch im Fernsehprogramm beworben. Obwohl die neuesten Szenen zu Capcoms Werk zwar nicht bei uns über den Bildschirm flimmern, so bietet das Internet Abhilfe, um einen genaueren Blick auf die zwei neuen TV-Spots aus Übersee werfen zu können.


    Zu sehen sind nochmal einige actionreiche Szenen aus dem neuen Exklusivtitel und besonders der 30-sekündige Spot zeigt neben dem Somnacanth und Bishaten, die beide im Trailer der diesjährigen The Game Awards vorgestellt wurden, auch den Rathalos und den Khezu. Rathalos ist somit erstmals im Gameplay zu Monster Hunter Rise zu sehen, obwohl zuvor bekannt war, dass das Aushängeschild der Reihe auch im neuesten Teil wieder dabei sein wird. Der Khezu nahm sich in Monster Hunter World eine Auszeit und kehrt nun wieder zurück. Das bleiche Höhlenwesen kündigte sich im letzten Trailer mit seinem markerschütternden Schrei bereits an, war aber vor der TV-Werbung noch nicht zu sehen. Folgend findet ihr die japanischen Werbespots.




    Wagt ihr im Januar einen Versuch in der Demo-Version zu Monster Hunter Rise, oder müsst ihr gar nicht mehr überzeugt werden?

    Quellenangabe: YouTube (CapcomChannel) 1 , 2
  • Tomek2000

    Die Umgebung soll so sein damit sie auf einen Blick erfasst wird & nicht ablenkt/Stört.


    Gab bei world sogar kritik weil es so überladen war.



    Gibt sachen die mir weit wichtiger sind bei nem Monster Hunter wie bisschen optik

    (*zumal die echt gut ist).

    Hoffe auf nen amgemessenen Schwierigkeitsgrad, viel Umfang und das es nicht zu casual wird!

  • Das gezeigte sieht wirklich gut aus, aber was mir jetzt schon negativ auffällt ist diese eintönige Landschaft...

    Ka wie vertraut die mit du mit MH bist, aber in MH gibt es immer verschiedenste Gebiete, die jeweils ein Thema nachgehen. Das meist gezeigte bisher ist das Jagdgebiet um das Dorf Kamura. Halt Standard Wald Gebiet für den Anfang, dann gabs da den Flutwald, wo vieles Unterwasser steht und es in Richtung Urwald geht. Geteast wurde bereits ein Gebiet in einer Tundra. Denke mal es wird bestimmt noch mind. 2 oder 3 weitere solcher Gebiete geben, mit diveres anderen Thematiken.
    Denke mal die wollen halt nicht zu viel verraten, daher wirkt es vielleicht alles noch eintönig.
    Zumindestens um die Anzahl an verschiedenen Monster muss man sich wohl keine Sorgen machen, da die bereits jetzt schon ziemlich gut aussieht.

  • Ich muss zugeben, das sieht schon recht nice aus.


    Aber ich denke, es wird nichts für mich sein.

    MH ist einfach nicht so meine Franchise...aber ich gebe dem auf jeden Fall eine neue Chance und schaue in die Demo rein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!