Kingdom: Two Crowns-Crossover – Bloodstained: Ritual of the Night erhält nächste Woche ein kostenloses Inhaltsupdate

  • Auch fast zwei Jahre nach der Erstveröffentlichung wird Bloodstained: Ritual of the Night kontinuierlich mit neuen Inhalten erweitert. Seit Dezember ist die Bosskämpferin Blodless verfügbar und ab 14. Januar wird es auf der Nintendo Switch und allen weiteren Plattformen ein permanentes, spezielles Crossover mit Kingdom: Two Crowns geben, das euch das neue Areal "Dead Lands" erkunden lässt:



    Was genau euch erwarten wird, wurde noch nicht verraten, es soll aber eine Gegend sein, die erst beim Schloss gefunden werden muss. Zudem soll es sich um eine Art Boss-Areal handeln:



    Wir werden euch darüber informieren, sobald es neue Informationen zum Update gibt.


    Freut ihr euch über das Crossover mit Kingdom: Two Crowns?

  • Frog24

    Unspielbar ist das Spiel im Vergleich zu 1,5 Jahren, als ich es kaufte, nicht mehr.

    Es ist dennoch ein Spiel, dass man als “hingerotzt” bezeichnen kann. Gibt genug andere Spiele, die schöner und runder laufen.

    Falls du andere Plattformen hast, spiele es dort. Ansonsten musst du in den sauren Apfel beißen

  • Frog24 HouWA Jihaen

    Nein! und ich weiß in dem Fall wirklich nicht, was die Vorredner da labern. Wayforward hat das spiel kontinuierlich verbessert. Klar sieht es optisch nicht so gut aus wie die PS4-Fassung, läuft aber um vieles bessser als zu der Zeit, als ich es das erste mal durchgespielt habe (von wegen unspielbar). Dafür hat die Switch-Version halt den großen Vorteil des Handheld-Modus, wo es sich halt wie auf dem Advance oder DS anfühlt, was mir die bessere Erfahrung bringt und ich habe hier beide Versionen.

    Das Spiel ist für jeder Castlevania-Fan ein Muss, egal auf welcher Plattform.

  • Darksamus666

    Du weißt selbst nicht, was du laberst. „Viel besser als zu der Zeit, als ich es das erste Mal durchspielte“ ist schon ein Zugeständnis, dass es damals wirklich mies lief.

    Und den Handheldmodus als großen Vorteil/bessere Erfahrung anpreisen zeigt ebenfalls sehr gut, dass es heute immer noch nicht perfekt läuft.

    Immerhin sagst du mit keinem Punlt, wie das Spiel jetzt läuft. Bevor man Leuten was unterstellt, was die „labern“, sollte man das ganze vllt. vorher realistisch sehen und die Rosarote Brille vorher abnehmen.


    Fakt ist, das es auf anderen Platform besser läuft und man nach Möglichkeit ausweichen sollte, dass kannst du nicht schön reden;)

  • Sib

    es läuft mitlerweile gut und ich hab geschrieben, dass wayforward die Verbesserungen vorgenommen hat. ich glaube aber, dass du nur die ps4-Version hast und nicht wirklich mitreden kannst. Und wenn man es nicht weiß, sollte man halt nicht mitreden und v.A. keine Äußerungen zur Qualität der switch-version abgeben. Ich habe beide Versionen und kenne die Nachteile der Switch-Fassung, die eigentlich nur noch rein optischer Natur sind, was aber halt ne Captain Obvious Geschichte ist.

    HouWA Jihaen Frog24

    Switch Vs Xbox Series X Bloodstained 2021 Comparison Ver. 1.18 - YouTube

    ich hoffe, dass das die Frage beantwortet.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!