Nintendo dominiert laut Jahresbericht den Einzelhandel in Großbritannien

  • Bereits in der letzten Woche konnten wir euch von den überragenden Erfolgen von Animal Crossing: New Horizons sowie Mario Kart 8 Deluxe im vergangenen Jahr berichten. Nun wurde der Jahresbericht über die Verkaufszahlen von Software und Hardware aus 2020 veröffentlicht. Insgesamt gingen in Großbritannien 42,7 Millionen Spiele über die Ladentheke, was einer Steigerung von 34 % im Vergleich zu 2019 entspricht. Die Mehrheit der Spiele wurde dabei über den digitalen Weg verkauft – insgesamt sind es dabei 24,5 Millionen verkaufte Exemplare.

    Das meistverkaufte Spiel des Jahres stellt FIFA 21 dar, welches sich fast 2,2 Millionen Mal verkaufen konnte. Auf weiteren Plätzen folgen hier der First-Person-Shooter Call of Duty: Black Ops Cold War mit 1,42 Millionen Einheiten sowie das ältere Grand Theft Auto V, welches immernoch stolze 1,1 Millionen Spiele absetzen konnte. Für die Nintendo Switch konnte sich derweil Animal Crossing: New Horizons am besten auf der Insel verkaufen, welches auf einem starken sechsten Platz rangiert.

    Als erfolgreichster Publisher von Boxspielen geht Nintendo hervor, welche einen Marktanteil von 20,5 % verzeichnen konnten. Im digitalen Sektor hatte hingegen Ubisoft die Nase vorn, sie konnten 14,3 % der verkauften Einheiten absetzen. In Bezug auf den reinen Einzelhandelsumsatz musste sich die Nintendo Switch mit 35,1 % knapp der PlayStation 4, die 37,4 % erzielen konnte, geschlagen geben. Diese Statistik wird durch das Fehlen der Daten über die Verkäufe digitaler Nintendo-Spiele etwas verzerrt.


    Im Hardware-Sektor geht zudem die Nintendo Switch als großer Gewinner des Jahres vom Platz, denn sie wurde in elf Monaten die meistverkaufte Spielekonsole in Großbritannien. Die Verkäufe stiegen außerdem um satte 52,2 % im Vergleich zu 2019, während die Konkurrenzkonsolen PlayStation 4 sowie Xbox One schwerere Rückgänge hinnehmen mussten. Als zweitbeste Konsole geht überraschend die Playstation 5 hervor, die erst seit Mitte November im Handel ist.


    Zum Abschluss findet ihr hier die Top 20 der meistverkauften Spiele aus 2020:

    1. FIFA 21
    2. Call of Duty: Black Ops Cold War
    3. Grand Theft Auto 5
    4. FIFA 20
    5. Call of Duty: Modern Warfare
    6. Animal Crossing: New Horizons
    7. Assassin's Creed Valhalla
    8. The Last of Us Part 2
    9. NBA 2K20
    10. Tom Clancys Rainbow Six Siege
    11. Red Dead Redemption 2
    12. Mario Kart 8 Deluxe
    13. Spider-Man: Miles Morales
    14. Monopoly Plus
    15. Marvel's Avengers
    16. Ghost of Tsushima
    17. Cyberpunk 2077
    18. Assassin's Creed Odyssey
    19. Minecraft
    20. Star Wars Jedi: Fallen Order

    Was sind eure Erwartungen an Nintendo in 2021?

    Quellenangabe: GamesIndustry
  • Ich hoffe einfach nur , dass Nintendo sich nicht noch länger auf den Erfolg ausruht und neue interessante Spiele nachliefert , den ich habe als Switch Nachzügler erst keinen Bedarf gehabt , da ich noch genug zum nachholen hatte.


    Aber so langsam wird die Luft dünn ||

  • Ehefrau naja man muss bedenken, dass das Spiel ständig erweitert wird. Somit kann man eigentlich nicht sagen, dass das Spiel als einzelner Ableger seit 12 Jahren Erfolg hat. Man müsste die Erweiterungen fast schon als eigene Versionen des Spiels ansehen. Bestes Beispiel wäre da Fifa, wenn man anstelle eines neuen Spiels einfach die Modis und Kader geupdatet hätte dann wäre Fifa heute auch seit vielen Jahrzehnten als "ein Spiel" erfolgreich. Zudem kann die Zielgruppe jeden scheiß zum Kulturerbe machen so leicht wie sie sich von Trends und Influencer beeinflussen lassen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!