Awesome Games Done Quick 2021 nimmt über 2,75 Millionen USD für den guten Zweck ein

  • In der vergangenen Woche fand das jährlich stattfindende Event namens „Awesome Games Done Quick“ statt. Dieses Mal streamten alle teilnehmenden Speedrunner die Spiele von Zuhause aus, damit trotz der aktuellen Umstände Geld für einen guten Zweck gesammelt werden konnte. Wie die Veranstalter nun bekannt gaben, spendeten die Zuschauer des Streams insgesamt über 2,75 Millionen US-Dollar, welche an die „Prevent Cancer Foundation“ fließen werden. Zum Vergleich: Im Sommer letzten Jahres kamen bei „Summer Games Done Quick“ 2,3 Millionen US-Dollar und vor einem Jahr 3,13 Millionen US-Dollar zusammen.


    Alle Speedruns der vergangenen Woche könnt ihr euch nachträglich auf dem YouTube-Kanal von Games Done Quick ansehen.


    Bei welchen Spielen habt ihr innerhalb der vergangenen Woche eingeschaltet und habt ihr auch selber Geld gespendet?

    Quellenangabe: GamesIndustry.biz
  • Ich bin ein riesen Fan der GDQ Veranstaltungen und finde es super wie gut sie das seit der Summer GDQ 2020 auch online hinkriegen.

    Ich habe ca. 60% aller Runs gesehen (meist nur mit einem halben Auge) und habe meine Top 20 in folgendem Video festgehalten (mit Links zu den Runs zum Nachschauen).


    Was ich nicht so toll fand war, dass die Hosts oft wegen Bonus Runs und Bidding Incentives die Runner und ihre Kommentatoren unterbrochen haben. Außerdem hatten die Bonus Games oft unrealistisch hohe Geldziele die nur mit Unterstützung der Haupt-Sponsoren geschafft werden konnten.


    RatedR schaue sie doch im Nachhinein. Es ist zwar nicht das selbe wie Live aber macht trotzdem super viel Spaß. Hier findest du alle VODs des Events auf Youtube und Twitch.

    Einmal editiert, zuletzt von KidAli () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von KidAli mit diesem Beitrag zusammengefügt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!