Expelliarmus – Hogwarts Legacy verschiebt sich ins nächste Jahr

  • Während der letzten Playstation 5-Präsentation im September 2020 kündigte der Publisher Warner Bros. Interactive Entertaiment sowie die Entwickler von Avalance Software und Portkey Games das zauberhafte Abenteuer Hogwarts Legacy an. Ursprünglich war der Veröffentlichungszeitraum auf der Playstation 5, Xbox Series X/S, Playstation 4, Xbox One sowie den PC für das Jahr 2021 angesetzt, dieser kann allerdings nicht eingehalten werden. Dementsprechend wird das ambitionierte Rollenspiel auf das Jahr 2022 verschoben. Man möchte sich etwas mehr Zeit nehmen, um die möglichst beste Spielerfahrung für die Fans zu kreieren. Die offizielle Pressemitteilung findet ihr hier:

    Zitat

    Wir möchten den Fans aus aller Welt für ihre großartige Reaktion auf die Ankündigung von Hogwarts Legacy im Namen unseres Labels Portkey Games ganz herzlich bedanken. Der gesamten Zaubererwelt und allen Fans die bestmögliche Spielerfahrung zu liefern, ist für uns das Wichtigste. Deshalb geben wir dem Spiel die Zeit, die es braucht. Hogwarts Legacy wird 2022 erscheinen.

    Freut ihr euch schon darauf, in Welt von Hogwarts Legacy einzutauchen?

  • XenoDude Du meinst, Metroid Prime 4 kommt erst 2027 oder 2028 =O


    Aber zum Thema: Bin ja mal echt gespannt, ob das diesmal was brauchbares wird. Kann mich an so einige HP-Spiele erinnern, und die wenigsten gefielen mir wirklich gut. Na ja, das Quidditch für die PS2 war sogar ganz okay.

  • Wird in Wahrheit verschoben, damit es zeitgleich mit der Switch-Version erscheint

    Witzig. Ich dachte eher umgekehrt, das sie es verschieben, ohne das gleich übertriebenes Murren kommt, wenn sie sich die LastGen Versionen sparen. :ugly:

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • Finde ich gut so. Ich warte lieber als was halbgares zu haben. Es so spät zu bekommen sorgt entweder hoffentlich dafür, dass das Spiel doch nicht mehr für PS4/One erscheint und die Next Gen Version dann aber hoffentlich noch besser läuft (was man auch hätte mit Cyberpunk machen sollen) oder dass evtl. doch mal ne stärkere Switch-HArdware kommt, auf der man das Spiel dann spielen kann. Aber selbst wenn das Spiel Ende 2022 kommt, wäre es für die Switch wohl noch zu früh.

    Aber zum Thema: Bin ja mal echt gespannt, ob das diesmal was brauchbares wird. Kann mich an so einige HP-Spiele erinnern, und die wenigsten gefielen mir wirklich gut. Na ja, das Quidditch für die PS2 war sogar ganz okay.

    Ja das meiste war ja auch typischer Lizenzmüll, was ja immer zum Release der Filme fertig werden musste. Meistens pro Film sogar mehrere Spiele, da die ja auf so vielen Plattformen erschienen sind, dass nicht ein Spiel für alle Plattformen möglich war. Quidditch und LEGO Harry Potter hatten diesen Druck nicht und sind daher auch überdurchschnittlich gut. Damals habe ich mit Kammer des Schreckens auf der PS2 viel Spaß gehabt und Orden des Phönix auf der PS3 soll auch sehr gut sein.


    Ich bin übrigens sehr zuversichtlich, dass das Spiel gut wird. Billige Lizenzspiele machen heute als F2P auf Mobilgeräten das große Geld. Sowas entwickelt man dann doch nur, wenn man durch Qualität Erfolg haben will. Von daher gehe ich davon aus, dass es mindestens brauchbar sein wird und hoffe aber natürlich auf ein super tolles Spiel. Danach dann auch noch bitte für Game of Thrones.

  • Besser warten als ein unfertiges Spiel zu spielen. Viele Spiele könnten soviel mehr sein, hätten sie nicht den Zeitdruck, der den ein oder anderer Entwickler zwang unfertig oder stark geschnitten Spiele rauszubringen...

  • Antiheld  AnimalM

    Ich finde ja die ersten beide Teile sehr gut gemacht. Hab die PS1 Version vom ersten Teil und die PC-Version vom 2. Teil gespielt. Ich kann beides empfehlen :awesome:

    Aber wusstet ihr, dass alle Spiele von 1 und 2 fast komplett verschieden sind? Beide Titel kamen für folgende Plattformen:
    - Gameboy Color

    - Gameboy Advance

    - PS1

    - PS2

    - Gamecube

    - PC


    Jedes dieser Spiele ist einzigartig. Auf den großen Konsolen ist es weitgehend dasselbe Gameplay (und in 3d), haben aber dennoch verschiedene Inhalte. Währenddessen sind die GBC Teile vollwertige RPG =O


    Und das wohl interessanteste ist, das Nintendo damals in der N64-Zeit kurz davor stand jegliche Rechte am Harry Potter Universum zu kaufen. Jedoch wurden sie damals überboten (Mehr). Stellt euch vor, wir hätten Harry Potter neben Mario gehabt :mldance: Unvorstellbar. Ich denke dann wären die Titel 3-7.2 auch nicht das geworden, was sie geworden sind :S ( Aber dann wiederum würden wir jetzt auch kein Hogwarts Legacy bekommen :/)


    Ich jedenfalls freu mich auf das Spiel, und sie können sich gerne so viel Zeit dafür nehmen wie sie brauchen :kirby_happy:

    #RetailForever :punch:


    Du spielst New Pokemon Snap? Dann ab mit dir in den Thread!

  • Ich freue mich riesig auf das Spiel - grundsätzliche begrüße ich auch den Ansatz, ein Spiel zu verschieben um die nötige Zeit hineinzustecken anstatt es unfertig zu veröffentlichen.

    Solange es dann auch wirklich rund läuft und kein Debakel wie Cyberpunk wird ist doch alles super :)

    Und ich hoffe natürlich, dass sich der Crunch für die Mitarbeiter dadurch vermeiden lässt.

  • Richtige Entscheidung, hoffentlich bleibt so ein Debakel wie bei Cyberpunk erspart.

    Stelle dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen,
    aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mario Maker Baumeister-ID: J61-6CF-KQG

    Schlummeranschrift in AC :1597-7702-5086

    ntower-game Challenge

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!