Neuer Trailer zum kommenden Rogue-like-Kartenspiel Cultist Simulator veröffentlicht

  • Die Veröffentlichung des kommenden Werkes von Entwickler Weather Factory rückt immer näher. In weniger als zwei Wochen – am 2. Februar – ist es so weit und das erzählerische Rogue-like-Kartenspiel Cultist Simulator erscheint für die Nintendo Switch. Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, veröffentlichte Publisher Playdigious nun einen neuen Trailer. Schaut ihn euch im Folgenden doch direkt einmal an:



    Cultist Simulator versetzt euch in die 1920er-Jahre und spielt in einer Welt voller Geheimnisse. Zwischen Göttern und verborgenen Geschichten soll euch die Lüftung der Mysterien des Titels auf insgesamt 20 bis 40 Stunden Spielspaß bringen.


    Werdet ihr die Geheimnisse lüften und ab nächsten Monat in das erzählerische Kartenspiel eintauchen?

    Hier könnte Ihre Werbung stehen.

  • Mag das Spiel.


    Wünschte nur, es gäbe davon eine richtige Lovecraft-Edition, von mir aus auch als DLC. Es enthält zwar viele Tropes, die man auch bei ihm findet, geht also in eine ähnliche ästethische Richtung, aber nähert sich ihm narrativ viel zu wenig (im Grunde gar nicht), zumindest wenn es um seinen cosmicism geht. Böte sich imo wunderbar an.


    Seinen Dreamcycle kann man da aber durchaus drin wiedererkennen (Traumreisen zur Bewusstseinserweiterung und zum Erlangen verbotenem Wissens etc)


    Ist aber natürlich eine sehr subjektive Sicht auf das Spiel mit ordentlich Wunschdenken. Ich will das Spiel nicht dafür kritisieren, nicht etwas zu sein, das es weder ist und wahrscheinlich nicht sein will.

    Einmal editiert, zuletzt von Kindra ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!