Fortnite: Einnahmen und Spielerzahl im Dezember 2020 so hoch wie schon lange nicht mehr

    • Offizieller Beitrag

    Von wegen Fortnite erreicht bald das Ende des eigenen Lebenszyklus, denn der Titel, der auf allen Plattformen der aktuellen und vergangenen Generation (außer Apple-Geräten) verfügbar ist, wurde im Dezember 2020 so oft gespielt wie schon lange nicht mehr. Dies geht aus einem Bericht des Marktforschungsunternehmens SuperData hervor. Im Dezember 2020 wurde der höchste Spielerstand seit August 2019 gemessen, auch die Umsätze sind im Aufwind, denn der Dezember 2020 war so umsatzreich wie seit August 2020 nicht mehr. Begründet wird dies mit zeit-limitierten Lizenz-Events, die zuletzt Charaktere aus dem Marvel-, Star Wars-, Halo- und The Walking Dead-Universum in den In-Game-Shop des Spiels integrierten.


    Seid ihr der Meinung, dass Fortnite noch eine lange Zukunft vor sich hat oder wird der Titel uninteressanter werden?

    Quellenangabe: SuperData
  • Ist ja auch kein Wunder.


    Alles was Geld bringt wird sofort gefixt, aber Phantom-Treffer und andere Bugs gibt es seit Jahren und keiner macht etwas daran.


    Hätten andere Spiele Voicechat, wäre ich schon lange weg.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!