Eine sommerliche Farbe – Dieser Game Boy Advance schaffte es nie in den Handel

  • Bereits vor 20 Jahren erschien im Sommer 2001 der beliebte Game Boy Advance von Nintendo auf dem Markt. Während seiner Lebenszeit konnte er über 81 Millionen Geräte verkaufen, dabei wurde gleichzeitig eine riesige Palette an verschiedenen Farben bedient. So gab es zur damaligen Zeit klassische Farben wie Schwarz, Weiß sowie das bekannte Violett, später wurden durch Sondereditionen noch weitere ergänzt wie ein schlichteres Blau oder ein helles Rosa.


    Allerdings blieb der Handheld-Konsole eine bestimmte Farbe dauerhaft verwehrt, nämlich Gelb. Dies ist besonders verwunderlich, da bereits sein direkter Vorgänger, der Game Boy Color, in einem leuchtend gelben Ton vertrieben wurde – auch in Form der Pikachu-Edition. Der Twitter-Nutzer „Developer Jeff“, der für Präsentation von Prototypmodellen verschiedenster Hardware bekannt ist, zeigt nun jedoch einen Game Boy Advance in zitronengelbem Design. Genaue Bilder zum speziellen Modell findet ihr im folgenden Tweet:



    Außerdem bestätigte Jeff, dass dieses besondere Modell als Controller für das sogenannte „IS CGB / AGB Emulator Kit Version 1“ dient. Ein Bild zum Entwicklerkit findet ihr hier:



    Hättet ihr damals gerne einen gelben Game Boy Advance besessen?

    Quellenangabe: NintendoLife
  • Sehr schöner Posts. Solche Infos finde ich immer sehr interessant.


    Presse-/Development-/Debug-Hardware hat oft nicht nur Sonderanschlüsse sondern auch Sonderfarben. Oft auch mehrere verschiedene um die auch untereinander schnell zu unterscheiden. So gab es die PS1 in Dunkelblau oder den Gamecube in Türkis, Rot und Braun.


    Ich bin kein Fan von gelben Konsolen und hätte das daher nicht vermisst. Mein GBA war damals schwarz und das geht halt immer. Mein Color war Türkis und wenn ich eine farbige Konsole will, dann ist das schon bei mir ganz weit vorne.

  • Mein Game Boy Color ist gelb. Das passt so schön zu den gelben Cartridges von den Donkey Kong Land Spielen.

    Eigentlich hatte ich mir damals auch einen gelben N64 Controller zum Geburtstag gewünscht, aber da der nicht vorrätig war, gabs einen Gutschein vom Elektronikladen um die Ecke. Da ich dann aber gequängelt hatte, da doch relativ sofort hin zu fahren, gab's dann einen schwarzen. Wir waren vier Brüder und drei davon waren begeisterte Videospieler, als musste ein dritter Controller so schnell wie möglich her um Multiplayer zu spielen.

  • Kann mich noch an einen weißen GBA Prototypen erinnern, dessen Steuerkreuz + Buttons in orange gehalten waren. Der war eigentlich echt chic, ist aber nie in den Handel gekommen (soweit ich weiß).


    Und heutzutage bietet die Modder-Szene GBA-Gehäuse in gefühlt allen Spektralfarben an :D

    Anything not saved will be lost.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!