Gerücht: Nächstes Nintendo Switch-Modell soll Super Nintendo Switch heißen

  • @Nekosan92


    Ist doch egal wie sie sie nennen. Keiner von uns weiß den Namen. Ob die Leute die kommende Revision Switch 2, Switch Pro, Super Switch oder Switch 2021 nennen ist doch total egal. Interessant wäre es doch, wenn über die möglichen Spezifikationen diskutieren würden. Vielleicht ist es auch Zeit für einen „Nintendo Switch Revision 2021“ Thread im Forum.


    Noch zur News. Tyler meinte, dass das Video erst nächste Woche erscheint.

  • Triaura

    Eine Lösung mit einem neuen Switch Dock würde ich persönlich sehr begrüßen, meine Switch habe ich nach langem Abwarten erst letzten November für Hyrule Warriors gekauft und mich davor mit der Wii U begnügt, eine neue Version, womöglich mit Exklusivtiteln fände ich — sollte sie näherer Zukunft erscheinen — echt Mist ?(. Dazu würde ja auch die eventuelle Einstellung des aktuellen Docks (https://www.ntower.de/news/70609-gerücht-nintendo-switch-dock-set-wird-eingestellt/) passen.


    Eine sonderlich hohe Erwartung bezüglich Nintendo habe ich besonders mit Blick auf das maue letzte Jahr nicht (mehr). Auch wirkt es auf mich so das Nintendo — spätestens seit dem neuen Präsidenten — in letzter Zeit einen rein wirtschaftlich agiert.

    Ich denke durch den aktuellen Höhenflug fühlen sie sich in diesem Kurs bestätigt; bestätigt darin dass sie ihre Kunden mit wenig (siehe schlecht optimierte Spiele (Hyrule Warriors), siehe billig produzierte Portierungen von alten Spielen welche dann überteuert und mithilfe von zeitlichen Limitationen an den Mann gebracht werden (Super Mario 3D All-Stars) und auch Serienableger mit geringerem Umfang als die Vorgänger und fehlenden QoL-Features dass sich einem die Haare sträuben (Animal Crossing); von Nintendo Switch Online ganz zu schweigen X() abspeisen können und damit den maximalen Gewinn machen.

    Und solange sich daran nichts ändert wird Nintendo so weitermachen und warum sollten sie auch etwas daran ändern — so machen sie schließlich den größten Umsatz :ugly-classic:. Ich hoffe ja wirklich von Herzen das Nintendo die Strategie nochmal überdenkt und nicht erst den Laden vor die Wand fahren muss um davon abzukommen (zweite Wii U :ugly:) denn auf lange Sicht kann das so nicht gut gehen...

    Nur off-topic meine Ansicht darauf, aber vielleicht bin ich auch einfach zu pessimistisch ;)

  • Triaura

    Komisch ,das er wieder es verschiebt.

    Ich erwarte sowas wie den New 3 Ds.

    Und das sie im September kommt ,wie die Lite. Und das Nintendo noch Sachen wie Pokemon,Mario und Metroid noch bis zum Nachfolger 2023 bringt

  • @Nekosan92


    Das ist mit bewusst. Aber selbst wenn Leute die Revision Switch 2 nennen, heißt das nicht, dass sie keinen Software Support für die aktuelle Switch mehr erwarten.

    Es ist nur ein Name. Wichtig ist doch, was die Leute mit diesem Namen meinen.
    Was du meinst ist mir schon klar geworden und kann ich auch nachvollziehen. Aber warum sollen andere nicht über eine Switch 2 reden dürfen, was auch immer damit gemeint ist? Es ist genauso ein potentieller Name für eine kommende Hardware von Nintendo. Und darum geht es doch in dieser News, oder?

  • Triaura

    Mir ging es darum,das einige eine next Gen Switch ,jetzt schon erwarten und das dann nur noch Nintendo Spiele darauf kommen werden :D

  • Ich finde, "Super Nintendo Switch" klingt nicht verkehrt. Hat etwas Nostalgisches. Bis auf die "Wii U" - die ich als Konsole dennoch sehr mag - hat Nintendo, wie ich finde, keinen Namen wirklich in den Sand gesetzt. So wie die Konkurrenz aus dem grünen Lager. Bei den ganzen "X" in Microsofts Konsolen muss ich unweigerlich an zensierte Schmuddelfilmchen denken. :(

  • Also ich würde ungern eine reine Dock Zusatzpower bekommen.


    Ich nutze die Switch sehr gerne im Handheld Modus. Am besten wäre es wenn beide Modi gleich gut laufen würden.


    Gleichzeitig hoffe ich das es sich um eine Revision OHNE Exklusivtitel handelt.

    Würde aber eine verbesserte Version, also eine Art pro Versionen kaufen. Davon würden auch die aktuellen Titel profitieren.


    Trotzdem soll bitte alles weiterhin gut auf der Standard Switch laufen.


    Eine Switch 2 hat noch bis 2023-24 Zeit.

  • @Nekosan92


    Ja aber niemand hat geschrieben, dass sich ein Ende des Software Supports der Switch gewünscht wird. Nur weil man von einer „Switch 2“ redet, heißt es das nicht.


    guybrush


    Eine Möglichkeit wäre, dass Nintendo eine überarbeitete Switch bringt und zusätzlich allen existierenden Käufer*innen ein neues Dock zur Verfügung stellt.

  • hinter dem einstellen von der Super Mario 35 App und Mario Allstars irgendwas steckt und beides auch im März.

    Ende März endet das Fiskaljahr. Wenn man Sachen nur bis Ende März anbietet, müssen alle die es wollen bis dahin zuschlagen, was die Einnahmen bis zu dem Daten erhöht was für die Geschäftsbilanz wichtig ist um wiederum die Anleger zu besänftigen.

    Danach ist momentan alles möglich zwischen April 2021...

    April 2021 halte ich für extremst unwahrscheinlich. Ne Woche vorher erscheint das Bundle mit Monster Hunter. Man kann nicht ein neues Bundle herausbringen und dann ein paar Tage später ne neue Version. zwischen Release eine Sonderedition/eines Bundles und Ankündigung des neuen Geräts bei 3DS zu --> New 3DS und 3DS/New 3DS --> Switch lagen mehrere Montate und zwischen Release des Bundles und Release des neuen Geräts 9 Monate.

    In der vermeintlich nächsten Revision steckt der selbe SoC (CPU&GPU) wie bei den aktuellen Switches.

    Woher weißt du das?

    _______

    Ich finds eh mühselig um zu diskutieren was da jetzt wann kommt. Zwischen einem Pro Modell im März, einer Switch 2 im Weihnachtsgeschäft bis hinzu über mehrere Jahre hinweg gar keine neue Hardware hört man hier ja fast alles. Genauso wie wie potent die Revision und/oder das Pro Modell sein soll. Und viele sind sich todsicher, dass nur das was sie sagen technisch möglich und gleichzeitig sinnvoll ist.


    Bin zwar IT-ler aber kein Ingineur, nicht in der Hardwareherstellung oder sonst was. Generell halte ich auch vom Zeitpunkt vieles für möglich. Daher bleibe ich bei keine Ahnung wann was kommt.


    So oder so hoffe ich, dass es nicht Super Nintendo Switch heißen wird. Perfekt wäre Switch 2, weil es einfach ist. Da sie abwärtskompatibel sein wird und Spiele auch langfristig für die alte Switch kommen, kann meines Erachtens auch ne Revision Switch 2 heißen. Egal ob Revision oder Nachfolger, bei jedem neuen Spiel kann dann drauf stehen, ob es nur für Switch 2 oder auch für die erste geht und bei Switch 1-Spielen ob sie enhanced sind bei der Switch 2.


    Aufsteigende Nummerierung ist am besten. Bei Sony ist das mit den Konsolen zu verstehen.


    Die Xbox One ist die dritte Xbox-Generation. Das war schon super dämlich. Da dachte ich aber, dass sie ab jetzt nummerieren und die nächste Xbox Two heißt. Das haben sie nicht gemacht. Stattdessen gibt es jetzt One, One X, Series S und Series X. Wer sich das ausgedacht hat gehört erschossen. :rolleyes:

  • Wenn man die Situation am Weltmarkt bezüglich der Lieferprobleme hochwertiger Komponenten betrachtet, ist es unwahrscheinlich, dass Nintendo eine spürbar stärkere Revision zeitnah plant.


    Am einfachsten könnte Nintendo eine Pro-Version realisieren, in dem man die volle Leistung des X1 (also nicht runtertaktet) nutzt, und das Ding in eine stationäre Variante packt. Damit hätte man eine kostengünstige, schnell verfügbare und leistungsstärkere "Switch".

  • HeBe

    Naja. Nintendotitel werden eh auf allen Switches bis 2023 kommen und 2023 kommt dann nen Nachfolger.

    War beim 3 Ds auch so.

  • HeBe


    Ich habe nicht gesagt, dass ich glaube das die Revision im April rauskommt. Das war nur die Angabe zum Zeitraum für den Release.


    Ansonsten kann ich die Aussagen in deinem Kommentar nur unterstreichen.

    Letztlich weiß keiner von uns was Nintendo tun könnte und was sie machen werden. Finde es trotzdem spannend, darüber zu spekulieren.

  • Spekulieren schön und gut ,aber realistisch bleiben. :D

    Es ist Nintendo und sie werden safe es wie beim 3 Ds machen mit den 1000 verschiedenen Versionen.

  • @Nekosan92


    Es gibt verschiedene Theorien wie Nintendo weiter vorgehen könnte. Sicher ist das noch gar nichts.


    Realistisch ... ich finde eine Revision auf einem Leistungsniveau zwischen Xbox One S und PS4 durchaus realistisch. Ich halte auch KI Features (DLSS) für realistisch. Wir reden nicht nur von Nintendo, sondern auch von Nvidia. Das ist eine neue Partnerschaft und keiner weiß, wie sie sich entwickelt.

  • Naja. Nintendotitel werden eh auf allen Switches bis 2023 kommen und 2023 kommt dann nen Nachfolger.

    War beim 3 Ds auch so.

    Ich finde nicht, dass man den Übergang von Switch zu einem Nachfolger mit dem Übergang zum 3DS zur Switch vergleichen kann. Die Switch ist jetzt das einzige Gerät während der 3DS nur eine Sparte war. Und generell sind 6 Jahre nicht in Stein gemeißelt nur weil es der 3DS gemacht hat. Die Längen sind so variabel. Jetzt wo Konsolen mit PS5 und Xbox Series nicht nur abwärtskompatibel sind, sondern nochmal länger für die alte Konsole herauskommen und man seine digitalen Käufe und die ganze Shop und Accountstruktur mitnimmt, sind die grenzen sowieso verschwommen. Was da wann kommt halte ich für sehr flexibel. Theoretisch könnte man alle 2 Jahre ein neues Gerät bringen und die Hersteller aber dazu zwingen eine gewisse Zeit für gewisse Generationen zu entwickeln. Wie bei Smartphones. Auch sieht man ja, bei PS4 und Xbox One, dass die Hersteller alle möglichst lange für die alte Plattform mit entwickeln wollen weil die Installationsbasis höher ist.


    Durch die Verschmelzung der Generationen ist jetzt schon alles anders geworden. Bei Nintendo kommt noch hinzu, dass sie Konsole und Handheld in eine Plattform fusioniert haben und das auch alles geändert hat und man nicht weiß wie es weiter geht.


    Da irgendwas vorauszusagen ist doch Kaffeesatz lesen vor allem mit einer Jahreszahl.

  • Aber wer ernshaft dran glaubt das Spiele wie Botw2 undso ,nur für die Revision kommen ist dumm. Die Switch hat noch ein paar Jahre. Da wird noch ne neue Poke Gen ,nen neues Mario und Metroid 4 erscheinen.

    Nintendo sagte selbst das die Hälfte des Zyklus erreicht ist und jeder Insider spricht von einer Revision und keine Next Gen Switch.

    Und Spiele ,wie das neue Resi würden eh nicht drauf laufen und exclusive Thirds ,schwierig.

    Einmal editiert, zuletzt von Nekosan92 ()

  • Theoretisch könnte man alle 2 Jahre ein neues Gerät bringen und die Hersteller aber dazu zwingen eine gewisse Zeit für gewisse Generationen zu entwickeln. Wie bei Smartphones.

    Genau das meine ich. Das ist eine Möglichkeit, wie Nintendo weit vorgehen könnte. Wurde auch im Resetera so diskutiert und wäre durchaus möglich. Würde zwar auch verschiedene Probleme mit sich bringen, aber abwegig ist diese Theorie trotzdem nicht.


    Ich bin mir nur sehr sicher das im kommenden Fiskaljahr eine Revision kommt. Sicher ist es trotzdem nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!