Zug um Zug zum Eisenbahnbaron – Station Manager erscheint am 4. Februar für die Nintendo Switch

  • Einen eigenen Bahnhof von Grund auf hochziehen, managen und Fahrgäste beim ein- und ausgehen beobachten – wer das schon immer einmal machen wollte, der sollte sich schon mal seine virtuelle Schaffnermütze aufsetzen und das Spiel Station Manager vormerken. Kairosoft hat nämlich angekündigt, dass ihre Bahnhofs-Simulation am 4. Februar für die Nintendo Switch im Nintendo eShop erhältlich sein wird.


    Wie das pixelige und wuselige Bahnhofsleben ausschaut, könnt ihr dem nachfolgenden Trailer entnehmen:



    In Station Manager habt ihr die Möglichkeit einen Bahnhof mit euren Lieblingseinrichtungen und -zügen, ganz nach euren Wünschen zu errichten. Um euren Fahrgästen die Reise so angenehm wie möglich zu machen, könnt ihr für sie diverse Verkaufsautomaten, Sitzbänke, Informationstafeln und andere Gegenstände auf eurem Bahnhofsgelände platzieren. Mit weiteren Features wie Arkaden mit Geschäften, VIP-Lounges und Fressmeilen könnt ihr den Besuchern eures Bahnhofs zudem zusätzliche Annehmlichkeiten bieten. Mit diversen Zügen für verschiedene Einsatzzwecke, wie Geschäfts- oder Urlaubsreisen, könnt ihr euch dem Bedarf eurer Kunden individuell anpassen. Expandiert fleißig, um immer neue Fahrgäste anzulocken und euren eigenen Bahnhof kontinuierlich gedeihen zu lassen.


    Für 13,00 € erhaltet ihr ab Erscheinen Zugang zum Download der Bahnhofs-Simulation im Nintendo eShop.


    Wolltet ihr schon immer einmal euren eigenen Bahnhof aufbauen?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!