Super Mario 3D World + Bowser's Fury: Details zu Auflösung und Framerate durchgesickert

  • In der vergangenen Woche wurden die ersten Vorschauberichte zu Super Mario 3D World + Bowser's Fury veröffentlicht, welche einen Vorgeschmack auf den ehemaligen Wii U-Titel und die dazugehörige Erweiterung ermöglichten. Manche spielerische Details durften zwar noch nicht bekannt gegeben werden, dafür sind wir in Bezug auf Auflösung und Framerate nun jedoch etwas schlauer.


    So soll das Abenteuer von Super Mario 3D World am TV-Bildschirm in 1080p mit einer konstanten Framerate von 60 FPS laufen. Im Handheld-Modus soll die Auflösung hingegen 720p betragen, dafür aber ebenfalls die 60 FPS halten. Anders sieht es jedoch beim Zusatzabenteuer Bowser's Fury aus. Hier wurde noch keine eindeutige Aussage zur Auflösung gemacht. Fachkreise sprechen zwar von 720p, unklar ist jedoch, ob das sowohl den TV- als auch den Handheld-Modus betrifft. Die Framerate hingegen wurde klar mit 60 FPS benannt, wenn die Nintendo Switch an das Dock angeschlossen ist, beim mobilen Spielen soll diese jedoch nur 30 FPS betragen. Zum Vergleich: Auf der Wii U lief Super Mario 3D World lediglich in 720p.


    Seid ihr mit den veröffentlichten Zahlen zufrieden?

    Quellenangabe: Eurogamer, Gamereactor
  • Ist mein 2 Kauf nach der Wii U Version.

    Finde diesen Teil wirklich sehr gut und gefällt mir etwas besser als Odyssey.

    Da jetzt M3dWorld in 60 fps läuft ist es nochmal um einiges besser Spielbar.

    Freu mich aber am meisten auf Bowser Fury.

  • Tomberry


    Du hast da eine fehlerhafte Sicht.

    Er ist an seinem Bauch dran und nicht an seinem Hintern 😉


    Hört sich alles gut an und glaube auch das Bowsers Fury in 1080p mit 60fps laufen wird.


    Aber in Grunde juckt mich das wenig da der spielspaß eh nicht beeinflusst.

    Das gezeigte sah geil aus und das wird auch sein.

    Einmal editiert, zuletzt von DLC-King ()

  • 720p ist mehr als Ausreichend, sieht auch im Handheldmodus super aus und flüssige 60 FPS sind auch nice, dass Nintendo das geschafft hat. Für mich deutlich besser als Odyssey, denn der realistische Look passt meiner Meinung nach nicht so gut zu Super Mario.

  • Ist zwar gut und schön, dass 3D World die 1080p mit 60 Frames schafft, aber dass Bowser's Fury diese Daten nicht schafft, ist aus meiner Sicht dann doch recht beschämend. Immerhin ist Bowser's Fury ja eigentlich der Grund, warum man hier noch einmal den Vollpreis bezahlen soll für ein recht altes Game...

  • Die WiiU-Version lief auch mit 60fps, aber nur mit 720p.


    Klingt nach einem technisch guten Port für Switch :)


    Bowser‘s Fury hat eine dynamische Auflösung, und speziell wenn Bowser auftaucht, werden die 60fps priorisiert und die Auflösung sinkt.

  • Dass das Hauptspiel in 1080p60 läuft, wenn sich die Hybrid-Konsole im TV-Modus befindet, ist natürlich eine feine Sache. Ich habe seit meinem Geburtstag diese Woche auch "Mario Kart 8 Deluxe" und bin da schon begeistert, wie gut das aussieht (habe zuletzt den Wii-Teil der Reihe gespielt).


    Das beim Add-On "Bowser's Fury" etwaige Abstriche in Sachen Auflösung und Framerate anscheinend gemacht wurden, könnte womöglich am Open World-Ansatz liegen. Mich persönlich stört es jetzt nicht, dass es anscheinend auf dem großen Bildschirm "nur" in 720p60 läuft. Gespannt bin ich, ob ich persönlich den Unterschied zwischen 30 und 60fps merken werde, wenn ich es im Table- beziehungsweise Handheld-Mode spiele. :D


    Nichtsdestotrotz, ich freue mich riesig auf den Titel, da ich das Original von der Wii U nicht kenne. <3

    :?:   :mario:   :luigi:   :kirby:   :triforce:   :pikachu:   :coin:   :mushroom:   :block:   :mldance:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!