Electronic Arts gründet das neue Studio Full Circle – Entwicklung von Skate 4 steht im Vordergrund

  • Während des Summer Game Fests 2020 kündigte Electronic Arts einen Ableger der beliebten Skate-Reihe an. Anlässlich dessen Entwicklung gibt der amerikanische Videospielgigant die Gründung des neuen Studios Full Circle bekannt. Als General Manager fungiert hierbei Daniel McCulloch, welcher außerdem verlauten ließ, dass die zentralen kreativen Leiter von Skate, Deran Chung sowie Cuz Parry, zurückgekehrt sind und nun als Schlüsseldesigner an dem Spiel tätig sind.


    Ein wichtiger Fokus liegt dem Studio zudem auf der Einbindung ihrer Fans in deren kommendes Projekt. So sollen sie von Beginn der Entwicklung bis hin zur offiziellen Veröffentlichung teil daran haben und wie ein Teil von Full Circle behandelt werden. Abschließend gaben sie mehrere neue Stellenangebote bekannt, so werden aktuell unter anderem ein Studio Technical Director, Gameplay Physics Engineer sowie weitere gesucht.


    Aktuell ist ein genauer Releasezeitraum und für welche Plattformen Skate 4 erscheinen wird noch nicht bekannt.


    Freut ihr euch bereits auf Skate 4?

    101236-80-80-600482b06c8ac720d4213610f06f4778085333eb.png

    © Nintendo, Bildmontage: © ntower

    Quellenangabe: Gematsu

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!