Nintendo-Präsident spricht über Strategien für einen anhaltenden Nintendo Switch-Erfolg

  • Nintendo veröffentlichte heute eine offizielle englische Übersetzung und Zusammenfassung der Frage-und-Antwort-Runde mit seinen Investoren während der zuletzt stattgefundenen Konferenz. Auf diesem Weg haben wir bereits Aussagen über den chinesischen Markt und über Evergreen-Titel gehört, Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa äußerte sich jedoch noch zu weiteren Themen. Ein ausführlich behandelter Punkt betrifft zukünftige Maßnahmen, um den Erfolg der Nintendo Switch-Konsole aufrechtzuerhalten. Wie kann es das Unternehmen schaffen, die Zahlen der populären Wii-Konsole einzuholen und sogar zu übertreffen? Herr Furukawa gibt Antwort.


    Laut dem Nintendo-Chef habe Animal Crossing: New Horizons maßgeblich zum aktuellen Momentum der Nintendo Switch-Verkäufe beigetragen. Um den Erfolg der Konsole fortzuführen, sei es entscheidend, als Unternehmen zu realisieren, dass Nintendo Switch-Systeme von ganz unterschiedlichen Konsumenten genutzt werden. Herr Furukawa nennt dahingehend einige Beispiele: Spieler, die schon viele verschiedene Erfahrungen mit der Konsole gemacht haben, oder Personen, welche aufgrund bestimmter Spiele wie Pokémon oder Animal Crossing zum Kauf bewegt wurden.


    Andere Faktoren, wie die durch die Pandemie hinzugewonnene Freizeit oder die durch die Kampagne zum 35. Mario-Jubiläum hervorgerufene Nostalgie, hätten ebenso Käufe angetrieben. Nun sei es wichtig, neue Titel anzubieten, welche sich jeweils an diese unterschiedlichen Konsumentengruppen richten, sagt der Nintendo-Präsident.


    Nintendo sei darüber hinaus aufgefallen, dass 20 % der Verkäufe zwischen Oktober und Dezember 2020 in den hauptsächlichen Märkten durch die Nachfrage für mehrere Systeme pro Haushalt zustande kamen. Nintendo möchte Verkäufe auch weiterhin antreiben, indem es rigoros auf diese Nachfrage reagiere. Das Unternehmen erwarte, dass die Nachfrage für weitere Systeme pro Haushalt mit zunehmender Popularität der Nintendo Switch weiter steigen werde.


    Trotz starker Verkaufszahlen sehe Herr Furukawa weiteres Verkaufspotenzial für die Nintendo Switch. In den „anderen“ Regionen wie Asien beobachte Nintendo eine größere Wachstumsrate als in Japan, Europa oder den USA. Entsprechend wolle man in jenen Regionen für noch höhere Verkaufszahlen sorgen. Herr Furukawa erkenne aber auch in Europa und den USA noch weiteren Raum zu wachsen. Fortgehend werde man also versuchen, all diejenigen möglichen Konsumenten zu erreichen, die aufgrund Nintendos vorheriger Initiativen nicht zu den Produkten des Unternehmens fanden. Dies erachte die Nintendo-Spitze als sehr wichtig.


    Hinsichtlich eines neuen Nintendo Switch-Modells stellt Herr Furukawa klar, derzeit keine Pläne für eine derartige Ankündigung zu haben. Aufgrund der starken Verkäufe und der beiden bevorstehenden Nintendo Switch-Konsolen zu Super Mario sowie Monster Hunter Rise gebe es keinen Grund für eine Ankündigung. Diese Aussage behandelten wir bereits in einem früheren Artikel.


    Was meint ihr? Wird die Nintendo Switch die Wii überholen können?


    101236-80-80-600482b06c8ac720d4213610f06f4778085333eb.png

    © Nintendo, Bildmontage: © ntower

    Quellenangabe: Nintendo
  • Den letzten Satz kann man missverstehen. Ansonsten sind Spiele immer eine Garantie für Verkäufe.

    Je genau aber nicht unbedingt neue Spiele. Weil die Käufer, die an klassischen Spielen interessiert sind die haben/wollen die Switch eh schon oder eben nicht. Da wird es wenige geben, die dann wegen einem BOTW2, einem Prime 4 o. ä. dann doch zu schlagen. Mehr Gewinn macht man damit verschiedene andere Gruppen anzusprechen.

  • Was meint ihr? Wird die Nintendo Switch die Wii überholen können?

    Ich bin sicher, dass die switch in Sachen Verkaufszahlen alles bisher dagewesene in den Schatten stellen wird.


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • Ja die Switch hat durch die Pandemie sicher einen starken verkaufsschub bekommen.

    Natürlich hat Animal Crossing auch einen großen Teil dazu beigetragen.

    Hätte sicher noch besser sein können,hätte Nintendo zu Weihnachten einen echten kracher als Spiel released.

    Über Asien kann ich noch nicht viel dazu sagen,Konsolen hatten es schon immer schwer.

    Die Switch ist aber auf den besten Weg da neue Maßstäbe zu setzen.

    Eine noch weitere Revision/Pro glaub ich wird in Richtung Herbst erscheinen.

    Hoffe ich zumindestens,da ich noch warte bis ich mir eine 2 Switch kaufe.

  • Asien ist halt nochmal ein ganz anderes Kaliber. Da gibt es kaum ein größeres Land mit unter 10 Millionen Einwohnern. Natürlich führen solche Mega-Märkte wie China und Japan da die Kaufwilligen an, aber auch Märkte wie Südkorea, Indonesien (500 Millionen Einwohner) oder Vietnam sollte man hier nicht außer Acht lassen.

    Da ist halt auch noch Wachstumspotenzial da, auch wenn in Europa dann eher wirklich nur die Speerspitzen relevant waren, wie Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • Hinsichtlich eines neuen Nintendo Switch-Modells stellt Herr Furukawa klar, derzeit keine Pläne für eine derartige Ankündigung zu haben

    Und das nach den ganzen "Gerüchten" aufgrund irgendwelcher Aussagen sogenannter Insider.

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • @Nekosan92


    Und die selberernannten Insider sagen eine baldige Ankündigung eines Pro Modells seit etwa 2,5 Jahren voraus.

    Das ist Clickbait Gelaber.

    Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

  • Ich finde es gut das er Software bereitstellen will um die unterschiedlichen Zielgruppen zu halten und nicht einfach nur neue gewinnen will.

  • Zitat

    Wie kann es das Unternehmen schaffen, die Zahlen der populären Wii-Konsole einzuholen und sogar zu überholen?

    Also wenn die Konsole gemeint ist, ist die Formulierung ein Witz. Die Switch hat sich bis jetzt über 80 Mio mal verkauft, die Wii 100 Mio mal. Da müsste Nintendo den Software-Support komplett abschalten, dass diese Zahl nicht erreicht wird. Die frage ist: wann dieses Jahr Nintendo die 100 Mio und die Switch knackt und wann nächstes Jahr sie die PS4 hinter sich lassen. Die für die Wii erforderlichen 20 Mio könnte Nintendo alleine in Japan schaffen. Wenn sie die switch bis 2024 produzieren, sind sogar die Verkaufszahlen eines DS/ einer PS2 drin. Es ist halt die frage, ob das irgend eine Priorität für Nintendo hat, oder ob sie den Hype um ihre Konsole nicht für den Nachfolger nutzen wollen und den 2023 veröffentlichen, mit einem dementsprechend guten Launch-Jahr, die bietet kein natives 4k, maximal optionales Upscaling von den Standardisierten 1440-1080p, HDR-Support im Dock, ne Grafikleistung in etwa zwischen PS4pro und Xbox One X und 16 GB Ram und Otto-Normalverbraucher sieht nicht mal einen großen Unterschied zwischen Metroid Prime 4 und dem nächsten Kracher für Xbox Series/PS5, Während bei Zelda BotW2 mehr Flora, mehr Weisicht, besseres Lighting und scharfe Texturen trumpf sind.

  • Ich fühle mich im Bezug auf neue Spiele zurückgelassen...man sollte nicht nur neue Nutzer und Interessenten einfangen sondern auch diese bedienen...

    Geht mir auch so. 2020 hab ich mich hauptsächlich mit Indies über Wasser gehalten, da mich AC nur langweilt, außerdem war es mehr ein Early Access als ein fertiges Spiel.


    2021 sieht im Moment genau so mies aus wie 2020. Das Jahr geht (wie könnte es auch anders sein) mit einem Wii U Port von einem Spiel los, das ich bereits mehrmals durchgespielt habe. Das erste für mich interessante Spiel erscheint Ende April mit R-Type Final 2 und vielleicht New Pokémon Snap.

    Switch: 2937-6131-1128
    Discord: Orikuro#7498

  • Orikuro Das liegt auch immer am eigenen Geschmack

    Viele hatten SM3DW nicht gehabt und für die ist es neu


    Für mich steht bis März SM3DW,BD2,P5S und MHR an und vlt noch Gouls & Goblins

    Ab April dann New Pokemon Snap


    Und ab und zu gehen auch immer mal ein paar indie Spiele wie Dead Cells


    Für dich hoffe ich das bald neue Spiele angekündigt werden die du dir dann auch kaufst

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!