Nintendo äußert sich zur vergleichsweise bescheidenen Prognose in Hinblick auf den Konsolenverkauf für das kommende Quartal

  • Obwohl man bislang erneut ein Plus bei den Verkäufen von Geräten aus der Nintendo Switch-Familie verzeichnen konnte (wir berichteten), fällt die Prognose für das letzte Quartal in Nintendos Fiskaljahr 2021 vergleichsweise bescheiden aus. Man rechnet mit einem schmalen Absatz von 2,4 Millionen Konsolen weltweit, wobei es sich hierbei um die geschätzte Anzahl vom Werk ausgelieferter Geräte handelt und nicht die Ladenverkäufe.


    Entgegen der Befürchtung sei man aktuell nicht allzu sehr von den Lieferengpässen in Hinblick auf Halbleiter betroffen wie die Konkurrenz. Der nüchterne Ausblick läge viel mehr am Ausbleiben großer Titel innerhalb der verbleibenden Monate, so Unternehmenspräsident Shuntarō Furukawa.


    Zwar verweist dieser auf kommende Software wie die Neuauflage zu Super Mario 3D World, das vorerst exklusiv für Nintendo Switch erscheinende Monster Hunter Rise sowie New Pokémon Snap, allerdings handle es sich hierbei weniger um Systemabsatz beflügelnde Titel wie beispielsweise Animal Crossing: New Horizons, welches letztes Jahr um diese Zeit erschien und den Geräteverkauf und somit auch deren Auslieferung zum Ende des Geschäftsjahres hin noch einmal in die Höhe trieb.


    Auf die Nachfrage, wie das Software-Angebot vonseiten Nintendo für das kommende Fiskaljahr aussähe, entgegnete man, dass man sich zu diesem Thema äußern würde, wenn die Zeit reif ist. Wie jedes Jahr plane man, die Nutzer mit einer Auswahl neuer Titel zu versorgen. Nichtsdestotrotz würde man auf ein profitables Jahr blicken können, welches dem vorherigen Geschäftsjahr in nichts nachstünde.


    Welche Titel wünscht ihr euch für das kommende Geschäftsjahr?

    Quellenangabe: Nintendo
  • Diese 2,4 Mio wären oder sind ziemlich niedrig gesetzt.

    Das wird sicher mehr als das was Nintendo da angibt.

    Alleine mit MH Rise Ende März werden viele Switch Konsolen verkauft.

    Dazu kommen ja noch M3DWORLD,Persona 5 Strikers,BD 2.

  • 2,4 Millionen weltweit in einem Quartal? Ich denke wir hatten schon schlechtere Quartale was die Software angeht, da ist Super Mario 3D World, Bravely Default 2 und Monster Hunter Rise sowie das bevorstehende Pokemon Snap nicht unbedingt schlecht. Würde mich wundern wenn Nintendo weniger als 4 Millionen absetzt, geschweige denn 2,4 Millionen.

  • Finde es ebenfalls eine sehr konservative Schätzung, aber zugegeben, bei den genannten Titeln handelt es sich nicht unbedingt um Spiele, für die man eine Konsole kauft, bzw. die Fans der Spiele haben wahrscheinlich schon eine Switch.


    Aber die Spiele werden trotzdem sehr gute VKZ erzielen.

  • "Der nüchterne Ausblick läge viel mehr am Ausbleiben großer Titel innerhalb der verbleibenden Monate, so Unternehmenspräsident Shuntarō Furukawa."

    Zumindest wissen sie selber das nix großes kommt.. :rolleyes:
    Hoffentlich wird das ab April besser und kein zweites 2020.

  • Das Quartal geht nur bis zum 31.03., sprich Monster Hunter wird kaum bis keinen Effekt auf die Zahlen haben können. New Pokemon Snap kommt Ende April und somit erst im nächsten Geschäftsjahr. Bravely Default ist ein Nischentitel und ob Super Mario 3D World den Schub bringt den hier alle erwarten muss sich erst zeigen, ich gehe (leider) nicht davon aus obwohl ich es dem Spiel gönnen würde. War mit Abstand mein absolutes Lieblingsspiel auf der Wii U

  • Zitat

    Der nüchterne Ausblick läge viel mehr am Ausbleiben großer Titel innerhalb der verbleibenden Monate, so Unternehmenspräsident Shuntarō Furukawa.

    Also anders gesagt das erste Halbjahr wird wieder so mies was First-Party angeht, wie man es nun schon seit 2018 gewohnt ist. Klasse...müssen es wieder die Indies richten und immerhin erscheinen ein paar neue Thrid-Party Spiele.


    Hoffentlich bringt Nintendo wenigstens BotW 2 bis zum Jahresende fertig.

    Switch: 2937-6131-1128
    Discord: Orikuro#7498

  • Hätte bestimmt noch ein paar mehr geben können, wenn es von die Spiele die gekommen sind, mehr angesprochen hätten. Kenne z.B. echt jemanden, der sich die Switch nur wegen den 64 Mario gekauft hatte. War zwar dann etwas enttäuscht meinte er, hätte sich die Qualität vom Odysset gewünscht. Hab ich ihn zwar gesagt das es nicht so sein wird, aber wer nicht glaubt der hat Pech.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!