Des Ritters berühmte Unterkleider – Director Tokuro Fujiwara erläutert einige Ideen aus Ghosts 'n Goblins Resurrection

  • In knapp zwei Wochen erscheint Ghosts 'n Goblins Resurrection, die Neuauflage der für ihren Schwierigkeitsgrad berühmten Arcade-Serie aus dem Hause Capcom. Im Vorfeld der Veröffentlichung hat Tokuro Fujiwara, Director des Spiels und Mitbegründer der Ghosts 'n Goblins-Serie, der Seite Polygon in einem ausführlichen Interview Rede und Antwort zu verschiedenen Ideen des Titels gestanden.


    Nach Fujiwaras Aussagen konzentriere sich das Team darauf, den Spielern eine klassische Erfahrung zu bieten und sich auf die alten Stärken der Spiele zu konzentrieren. Entsprechend solle man weniger mit modernen Einflüssen und mehr mit einer klassischen Neuauflage des Ghosts 'n Goblins-Spielprinzips rechnen. In der Gestaltung der Welt habe man sich an der Idee eines Horror-Themenparks orientiert. Entsprechend viele Grusel-Elemente werden in das Spiel Einzug halten.


    Ein kontroverses Thema ist für viele Fans der Serie der neue Grafikstil des Spiels, der bisher gemischte Reaktionen hervorgerufen hat. Fujiwara erläuterte gegenüber Polygon die Idee hinter der neuen Stilrichtung:


    Zitat

    Als ich nach der Ankündigung viele verschiedene Reaktionen und Meinungen zum Grafikstil sah, wurde mir klar, wie viel Liebe und wie viele gute Erinnerungen die Spieler mit der Serie verbinden – und das macht mich sehr froh. Ich glaube, das erste Ghosts 'n Goblins hatte einen großartigen, unterhaltsamen Grafikstil. Für Ghosts 'n Goblins Resurrection wollten wir Konzepte wie eine ‚animierte Schriftrolle‘ oder ein ‚Bilderbuch‘-Motiv verwenden, die unserer Meinung nach gut zu der für die Serie prägenden Idee des Horror-Themenparks passen würden. Ich denke, wenn die Leute es spielen, werden sie zustimmen, dass es gut zur Serie passt.


    Im Interview wurde Fujiwara auch auf ein ikonisches Element der Serie angesprochen: Arthurs berühmte Boxershorts, die immer präsentiert werden, wenn der edle Ritter seine Rüstung verliert. Fujiwara gab nicht nur die Idee hinter dem Design der stilsicheren Unterkleider wider, sondern erläuterte auch, wie die eigenwillige Kleiderwahl Arthurs Persönlichkeit repräsentiert:


    Zitat

    Es gibt ein sehr wichtiges Detail, das ich mit Ihnen teilen muss und das die Leute vielleicht nicht wissen: Das Muster auf seiner Unterwäsche besteht tatsächlich aus Erdbeeren. Arthur hat diese Ausstrahlung von Schroffheit, wenn er seine Rüstung anhat, aber innen ist er ein wenig schick und trägt seine Lieblingsboxershorts. Allerdings ist seine Unterwäsche nicht einfach nur etwas, das er gerne trägt. Sie war eigentlich ein Geschenk der Prinzessin und fungiert als "Glücksbringer", um Arthur im Kampf zu schützen. Es ist wahrscheinlich sicher zu sagen, dass die Prinzessin das Erdbeerdesign mochte.


    Wie gefällt euch der neue Grafikstil von Ghosts 'n Goblins Resurrection?

    Quellenangabe: Polygon
  • Man freue ich mich auf dieses Spiel.


    Ich glaube viele haben nur den ersten Trailer gesehen und zugegeben wirkt der style dort nicht so wie er im eigentlichen Spiel wirkt.


    Er ist großartig gewählt und passt wie die Faust aufs Auge.

    Bin echt heiss drauf und vorbestellt ist es schon längst

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!