Gewinnspiel zum 25. Pokémon-Jubiläum – Verratet uns euer Lieblings-Pokémon und gewinnt großartige Preise

  • Mein Absolutes Lieblingypokemon ist Impoleon. Mein erster Starter(Plinfa).

    Eigentlich war es in meiner Kindheit Panflam. Als ich aber ältere wurde und die Wechselwirkungen von Typen verstanden habe hab ich gemerkt das ich Impoleon viel besser finde.


    Ps: Cooler Artikel:)

  • Hmm, es gibt viele Pokemon die ich sehr mag bzw. sogar wirklich liebe, aber meinem Herzen am nächsten wäre wohl, auch wenn es etwas komisch klingt, Omot :D


    Zwar verbinde ich mit den Startern meiner Kindheit wegen den Erinnerungen sehr viel, liebe solche Designs wie Ampharos oder Pangoro und hatte immer sehr viel Spaß mit Togekiss, Bisaflor und Flampivian, aber etwas an Omots Entwicklung berührt mich auf einer gewissen Art und Weise


    Als es in Generation 1 rauskam war es mitunter eines der schwächsten Pokemon überhaupt. Die Typkombination alleine war schon richtig mies, die Stats und Attacken waren auch nicht unbedingt besser. Sogar im einen ganz normalen Run konnte man fast nichts mit dem Teil anstellen. Aber in Generation 2 hatte es eine kleine Nische gefunden im untersten aller Tiers. Es war also schon mal nicht komplett nutzlos. Und dann kam Generation 3 und es kletterte eine Stufe nach oben mit einer neuen Fähigkeit. Dann kam Generation 4 und es wurde noch besser.


    Generation 5 gab es dann Falterreigen, urplötzlich war es nicht mehr diese mittelmäßige Motte, sondern wirklich stark. In Generation 6 war es dann sogar so stark dass es aus seinem ursprünglichen Tier gebannt worden ist, dann im nächsthöheren Tier aber in Generation 7 eines der interessantesten Pokemon war und sogar auf der höchsten Stufe eine legitime Option war. Wenn es in Generation 8 verfügbar wäre, wäre es wahrscheinlich sogar NOCH besser mit solchen Items wie den Stiefeln.


    Sogar das Design ist irgendwie besser geworden mit den Jahren, damals war es ne dämliche Motte mit Kulleraugen, jetzt in dem 3D-Modell wirkt es aber gleichzeitig süß, simpel und irgendwie wirklich schön.


    Es hat einen eigenen Weg gefunden und blieb dabei aber irgendwie immer einfach diese Gen 1 Motte. Es hat nie Stat Boosts bekommen, oder eine Mega-Entwicklung, eine Signaturattacke, einen Z-Move oder eine Dynamax Form. Es hat einfach das genommen was verfügbar war und daraus das beste gemacht und sich damit konstant hochgearbeitet, und dass in einem Umfeld das ziemlich brutal hergeht, wo viele exzellente Pokemon von Generation zu Generation fallen. Und dann gab es sowas wie den Dragon Slayer ATV :D


    Auf einer gewissen Art sehe ich mich da selbst und mein Heranwachsen. Es gibt, wie schon gesagt, viele Pokemon mit denen ich viel verbinde, aber keines schafft mich wirklich zu berühren wie Omot :)


    Ich wäre gern in Lostopf #1

    Einmal editiert, zuletzt von Juan Naym () aus folgendem Grund: Hab aus Versehen 2 statt 1 geschrieben :>

  • Seitdem ich Glurak in pokemon x y gesehen habe wusste ich das dieses Pokemon mein Partner wird und warscheinlich liegt es daran das ich sein design absolut liebe. Seine mega entwicklungen gefallen mir auch sehr gut und mich hat Glurak noch nie in einem Kampf im stich gelassen. Auch durch sein Movepool kann es gegen wasser gestein und Elektro Pokémon kämpfen und es ist auch bis heute noch ein Fan-Favorite. Nur seine Dynamaxform sieht einbisschen schlecht aus aber das ändert nicht an meiner Tatsache das Glurak eins meiner Lieblings Pokemon bleiben wird.

  • CHELAST

    Ist mein Lieblingspokemon da Pokémon Diamant mein erstes Pokémon Spiel war und ich chelast eigenständig auf Level 100 trainiert habe deswegen würde mich über ein Remake auch sehr freuen zum Pokémon Day da würde ich mein Chelast wieder trainieren und pflegen

    Lostopf #1 da mir Schild noch fehlt und ich diese Generation nicht gespielt hab und ich hab am Pokémon day Geburtstag da wäre ein Geschenk nett ;)

  • Mein absolutes Lieblingspokemon wird für immer Chelterrar mitsamt seiner Entwicklungsreihe bleiben.

    Nicht nur hat es damals in den Spielen mein Herz für sich gewinnen können (ich meine, Pflanzen Pokemon UND Schliskröte? Gibt es etwas Cooleres?), vor allem im Anime war es für mich absolut faszinierend, als Ashs Chelast sich zu Chelcarain entwickelt hatte, und plötzlich mit großen Gwichtsproblemen kämpfen musste (Mein jüngeres Ich konnte sich darin irgendwie widerspiegeln...), dann jedoch Pauls Chelterrar ihm eines Nachts beibrachte, mit seinem Gewicht umzugehen und sich als Tank zu behaupten.

    Diese Folge, die 4. Generation, doch vor allem Chelterrar wird für immer einen Platz in meinem Herzen haben.


    Mein absolutes Lieblingspokemon wird für immer Chelterrar mitsamt seiner Entwicklungsreihe bleiben.

    Nicht nur hat es damals in den Spielen mein Herz für sich gewinnen können (ich meine, Pflanzen Pokemon UND Schliskröte? Gibt es etwas Cooleres?), vor allem im Anime war es für mich absolut faszinierend, als Ashs Chelast sich zu Chelcarain entwickelt hatte, und plötzlich mit großen Gwichtsproblemen kämpfen musste (Mein jüngeres Ich konnte sich darin irgendwie widerspiegeln...), dann jedoch Pauls Chelterrar ihm eines Nachts beibrachte, mit seinem Gewicht umzugehen und sich als Tank zu behaupten.

    Diese Folge, die 4. Generation, doch vor allem Chelterrar wird für immer einen Platz in meinem Herzen haben.


    Ich würde mich am meisten über Gewinn 2 freuen. ^^"

    Einmal editiert, zuletzt von Neak () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Neak mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wenn ich es mir aussuchen müsste, ist meine Antwort tatsächlich klar und vermutlich auch ungewöhnlich: Igamaro.

    Ja, das Pflanzenstarter der sechsten Generation.

    Ich habe mich so auf den 3ds-Ableger gefreut und noch mehr auf die Starter: ein süßer kleiner Igel.

    Gemeinsam haben wir die Abenteuer in Kalos überstanden und zusammen sind wir gewachsen.

    Besonders die Story nach der Hauptstory mit LeBelle ist mir in Erinnerung geblieben.

    Dort ist mein kleines Igamaro schon ein Brigaron gewesen, immer dazu bereit mich und mein Pokémon-Team zu schützen.

    Nur musste ich mit erschrecken feststellen, dass mein Igamaro von den wenigsten Fans geschätzt wird, was meine Zuneigung zu ihm nur verstärkt.

    Es wird immer Teil meines Teams und Herzen sein. ^^

    Für das Gewinnspiel, würde ich gerne im Lostopf von Gewinn #1 ^^

    Viel Erfolg und liebe Grüße!


  • Welches Pokémon konnte euer Herz im Sturm erobern und gehört seitdem zu eurem absoluten Lieblings-Pokémon – und warum ausgerechnet dieses?


    Mein Liebling ist Sheinux. Ich mag grundsätzlich Sinnoh. War meine erste Region und dies war eines meiner ersten Pokemon. Außerdem sieht es aus wie ein Hund und ich liebe Hunde über alles.


    Welches Los wollt ihr?

    Ich würde mich sehr über Gewinn 2 freuen, da ich auch ein PMD Fan bin.


    Viel Erfolg allen und viel Spaß beim Erinnern.

  • Früher war mein Favorit Squirtle (Schiggy), einfach nur, weil das knuffig aussieht und das Squirtle Squad (die Schiggy-Meute) das Highlight der ersten Staffel der TV Serie war. :D

    Wenn ich alle Generationen bis heute in Betracht ziehe, ist mein liebstes Starter Pokémon allerdings Torchic (Flemmli). Das ist mir einfach ans Herz gewachsen. Es ist niedlich, hat coole Entwicklungen und war Starter im meiner Meinung nach bisher besten Spiel, Pokémon Emerald (Smaragd).

    Aber insgesamt ist mein absolutes Lieblingspokémon seit dem legendären ersten Auftritt in der TV Serie bis heute nur eines: Psyduck (Enton) <3 - sein hochsensibles Wesen in Bezug auf nerviges Verhalten und die Fähigkeit, seine Kopfschmerzen als Angriff einzusetzen, haben es mir sofort sympathisch gemacht. Ich kann mich voll damit identifizieren. Und es sieht dazu auch noch einfach nur perfekt aus!



    Sollte ich gewinnen, würde ich "Gewinn #1: Pokémon Schwert und Pokémon Schild – Doppelpack mit Steelbook + Erweiterungspass" wählen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dunnkare () aus folgendem Grund: Gewinnauswahl vergessen

  • Mein Favorit ist Mew. Ich habe damals einen Gameboy Color mit Pokemon Blau geschenkt bekommen und es schaffen können, alle 150 Pokemon zu fangen. Nur Mew fehlte mir lange. Als ich dann irgendwann, lange Zeit später, die Gelegenheit hatte, ein Mew für meine Pokemon Blau Edition zu erhalten, war ich überglücklich. :) Seitdem ist Mew mein Lieblingspokemon.


    Ich würde gern in Lostopf #1.

  • Schwierige Entscheidung! Aber wenn ich mich schon für ein Pokémon entscheiden müsste, dann wäre es Arkani!


    Es hatte bisher in jedem Pokémon-Game, das ich gezockt habe, einen festen Platz in meinem Team. Da ich mich meistens für den Wasserstarter entschieden hatte, war Arkani immer die perfekte Ergänzung. Vom Design her gefallen mir die älteren Pokémon Generationen einfach besser als die neuen. Daher wird Arkani auch in Zukunft immer mein Lieblingspokemon bleiben.


    Ich entscheide mich für den Lostopf 2. super Gewinnspiel!

  • Mein lieblings pokemon ist darkrai. Ich liebe es seit ich als Kind eine Figur von ihm bekam und dann kurz drauf im Film sah.


    Ich war so unglaublich traurig, dass man es in Diamant, perl und Platon nur durch einen glitch bekommen konnte, als ich es gespielt habe. War meine erste Edition. In späteren Spielen kam ich dann an eins und ich hab es noch mehr geliebt.


    Unlicht pokemon sind mir sowieso die liebsten. Es ist verdammt stark und sieht einfach mega aus. Für mich eindeutig mein Liebling.


    Gewinnen würde ich gern Gewinn #1, da ich mir zu Weihnachten eine switch gekauft hab und das super passen würde.


    Allen anderen viel Glück ^ ^

  • Ich mag schon mein Leben lang Sandan. Hat einfach was von einen kleinen Gürteltier. Diese Tier fand ich einfach schön immer cool. Auch damals auf der 64 im Pokémon Stadion. Wo man damals so schnell wie möglich Schaufler einsetzen musste um als erster die unterirdische Quelle zu erreichen. Oh man, fehlt mir dieses Spiel. Das tauschen zwischen GB und 64. Oh mei, da könnte man Geschichten erzählen.

  • Mein Lieblingspokemon ist von der 1. Generation an immer Glumanda gewesen. Es war mein allererster Starter, knuffig, feurig, echsig und als Glurak auch noch drachig - mehr brauche ich nicht. :D


    #1 wäre der Gewinn meiner Wahl.

  • Da passt die Aussage "Du hast die Qual der Wahl" perfekt :rover:


    Habe generell kein Lieblingspokémon,

    Pikachu ist typisches Aushängeschild für Pokémon, Pichu ist die süßere Version davon, Evoli find ich generell niedlich (von Nachtara und Co ganz zu schweigen), Mew und Mewtu finde ich generell voll cool genauso wie Lucario, Milotic hatte ich auch mal aufm Schirm, Vulpix finde ich auch cute und die Weiterentwicklung Vulnona sieht einfach majestätisch aus...gibt einfach zu viele :notlikethis:


    haha aber egal ich nehme jetzt einfach Zacian :D

    Beim Preis bitte Topf #1 (die Preise aus Topf #3 besitze ich bereits)


    Viel Glück an alle <3

  • Also definitiv VULNONA. Herzlich feurig - so wie ich. Du hast die Haare schön würde man sagen. Außerdem bildet eseine Normalform das Gegenstück zu Arkani, und seine Alola-Form jene zu Alola-Sandamer


    #Gewinn 1 - kenne ich leider nochnicht

  • Mein Lieblingspokemon ist seit jeher Schillok.

    Der Auslöser war diese Pokemonkarte im Baseset. Ich war damals in der Grundschule und hatte schon eine Weile Pokemonkarten gesammelt. Zu dieser Zeit konnte man sich noch nicht so einfach im Internet nach Dingen informieren, also auch keine Liste von Karten die es gibt. Jedenfalls wusste ich eine lange Zeit nicht, dass es Schillok als Pokemonkarte gab, und als ich sie bei einer Mitschülerin gesehen hatte, hat es mein Sammlerherz höher schlagen lassen. Das war als wären neue Karten gedruckt worden (und ich wusste noch nicht, dass ein Dschungel und Fossil Set bald folgen würden). Werde ich nie vergessen.


    Lostopf 1 würde mich am meisten interessieren, da mir die beiden Switch Titel noch fehlen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!