So habt ihr euch beim Quiz zur Pokémon-Themenwoche geschlagen

  • Im Rahmen unserer Pokémon-Themenwoche starteten wir Anfang der Woche ein Quiz, das euer tiefgründiges Wissen über die Pokémon-Reihe mit kniffligen Fragen abfragt. Das Quiz war bewusst ziemlich schwer gestaltet, um auch den größten Pokémon-Fan zu fordern. Falls ihr das Quiz noch gar nicht gemacht habt, habt ihr immer noch die Möglichkeit das nachzuholen. Klickt hier, um das Quiz aufzurufen.


    Meine Dozenten haben mir oft in meinem Studium erzählt, dass die Ergebnisse einer Klausur sich immer in einer perfekten Gauß-Glockenkurve abbilden lassen. Das habe ich nicht wirklich geglaubt, bis ich die Quizergebnisse gesehen habe. Nicht perfekt, aber das Ergebnis lässt sich wirklich in einer Glockenkurve abbilden. Ich danke herzlich den über 1600 Teilnehmern, die mich somit überzeugt haben, dass mein Dozent keine Geschichten erzählt hatte. Wären wir allerdings in einer Uniklausur, die man mit 50 % der Antworten bestehen müsste, wären 55,5 % aller Teilnehmer durchgefallen. Keine Sorge, im Zweittermin habt ihr noch einen Versuch, die Fragen werden allerdings noch deutlich schwerer. So sieht die Verteilung der Punktzahlen aus:


    102537-1327-712-37d17af65a879a0da1095235238590079ee3394d.jpg

    © ntower

    • Ziemlich sicher bin ich, dass einige Tüftler das Quiz mehr als einmal gemacht haben, um nach der Einsicht in die Antworten das Quiz mit voller Punktzahl abzuschließen. Insgesamt haben wir 9 Mal die Bestpunktzahl von 26 Punkten registrieren können.
    • Die Farbe des schillernden Pikachu haben mit über 90 % der richtigen Antworten mit Abstand die meisten gewusst. Die Spezialattacke von Zekrom oder die Tatsache, dass es von Piepi keine Gigadynamax-Form gibt, haben jeweils 77,7 % der Abstimmenden gewusst.
    • Unser Niels von ntower und der Erfinder dieser Quizfragen ist ein wenig beleidigt, denn nur 16,3 % der Abstimmenden wussten, auf welcher Route der Pokémon-Züchter Niels steht. Wenn ihr Pokémon Strahlender Diamant oder Leuchtende Perle spielt, könnt ihr nochmal ganz genau aufpassen, wo ihr auf Niels trefft. Nur etwa 17 % der Abstimmenden wussten übrigens, dass Mew laut Pokedex in Südamerika lebt.
    • 4 Personen haben es tatsächlich geschafft nur 3 Punkte zu sammeln. Das ist insbesondere sehr beeindruckend, da es selbst nur durch Raten statistisch unwahrscheinlich ist, so wenig Punkte zu sammeln.

    Wir hoffen ihr hattet sehr viel Spaß mit diesem Quiz. Wünscht ihr euch weitere Quiz-Fragen in der Zukunft?

  • Sind bei den Anteilen dazu, wie viele Teilnehmer die Antwort auf eine Frage wussten, die Leute, die geraten haben, irgendwie rausgerechnet worden? Falls nicht, wissen viel weniger als 16,3 % bzw. 17 % der Teilnehmer von der Route von Niels bzw. von Mew in Südamerika. Außerdem wären diese Zahlen dann wirklich erstaunlich gering, da man bei vier Antwortmöglichkeiten auch mit vollkommen ahnungslosen Teilnehmern auf durchschnittlich 25 % kommen müsste. Vielleicht haben aber auch viele Teilnehmer bei Fragen, die sie nicht wussten, nicht geraten, sondern einfach keine Antwort gegeben.

  • Sind bei den Anteilen dazu, wie viele Teilnehmer die Antwort auf eine Frage wussten, die Leute, die geraten haben, irgendwie rausgerechnet worden? Falls nicht, wissen viel weniger als 16,3 % bzw. 17 % der Teilnehmer von der Route von Niels bzw. von Mew in Südamerika. Außerdem wären diese Zahlen dann wirklich erstaunlich gering, da man bei vier Antwortmöglichkeiten auch mit vollkommen ahnungslosen Teilnehmern auf durchschnittlich 25 % kommen müsste. Vielleicht haben aber auch viele Teilnehmer bei Fragen, die sie nicht wussten, nicht geraten, sondern einfach keine Antwort gegeben.

    Woher sollen wir denn wissen wer geraten und wer das Quiz ernst gemacht hat?

  • Es wundert mich, dass nur so wenig Leute die Mew-Frage gewusst haben... Die Inhalte der Tagebücher der Zinnoberinsel waren meiner Erfahrung nach ja immer recht präsent in der Pokemon-Trivia vertreten bei Pokemon-YouTubern oder allgemein in der Pokemon-Trivia...


    Das Quiz war top, hatte glaub ich 19 Punkte :thumbup:

  • Woher sollen wir denn wissen wer geraten und wer das Quiz ernst gemacht hat?

    Dann wurde also nichts rausgerechnet, das wollte ich ja nur wissen. Das war auch nicht als Kritik gemeint (wobei man im Text etwas eindeutiger schreiben könnte, dass die Zahlen nicht die gewussten, sondern die richtigen Antworten bedeuten).

    Die Berechnung des Anteils der Leute, welche die Antwort gewusst haben, könnte vereinfacht mit der Formel (p - 0,25) * 1,33 funktionieren, wenn p der Anteil der richtigen Antworten ist. Das ist aber nur eine Abschätzung, die auch nur dann funktioniert, wenn kein Teilnehmer die Frage unbeantwortet lässt, und der Annahme unterliegt, dass ein Teilnehmer immer nur zur richtigen Antwort tendieren kann und ansonsten zufällig rät, ein Teilnehmer also nicht eine falsche Antwort "weiß" bzw. zu einer falschen Antwort tendiert.

    Einmal editiert, zuletzt von lasagne ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!