Valheim für die Nintendo Switch? Dan Hernberg von Panic Button bekundet Interesse an einer Portierung

  • Seit der Veröffentlichung im Februar sorgt das kooperative Survival-Spiel Valheim für ein gigantisches Interesse und brach in der noch recht jungen Geschichte des Spiels so einige Verkaufsrekorde. So erfreute sich das schwedische Entwicklerstudio Iron Gate über drei Millionen Verkäufe innerhalb der ersten drei Wochen – und ein Ende scheint noch lange nicht in Sicht. Dieser schier endlose Erfolg weckt natürlich auch außerhalb von Steam Interesse und die Rufe nach einer Veröffentlichung auf der aktuellen Konsolengeneration werden stets lauter.


    Der Director of Production von Panic Button, Dan Hernberg, sprach in einem Interview mit unseren Kollegen von NintendoLife über die aktuelle Portierung und Veröffentlichung von Apex Legends für die Nintendo Switch. Da sich Panic Button zuletzt mit den hervorragenden Portierungen diverser Titel auf den Hybriden einen großartigen Ruf in der Videospielwelt erarbeiten konnte, lag die Frage, welches Videospiel Panic Button und Dan Hernberg als nächstes reizen würde, nicht fern. Aufgrund der großen Beliebtheit von Valheim dürfte dessen Antwort nur wenig überraschen:

    Zitat

    Ich bin mir nicht sicher, ob es generell meine erste Wahl für ein Spiel wäre, aber aktuell spiele ich viel zu viel Valheim und würde es gerne auf die Nintendo Switch portieren.

    Natürlich ist diese Aussage keine Bestätigung für eine zukünftige Portierung und Veröffentlichung von Valheim für die Nintendo Switch, allerdings ist Panic Button bekannt dafür, auch anspruchsvollere Titel mit einer soliden Leistung auf den Hybriden von Nintendo zu bringen. Bisher gibt es keine Informationen, ob die Entwickler von Valheim überhaupt Interesse an einer Konsolenversionen des Spiels haben und wenn, für welche Plattformen das Survial-Spiel erscheinen wird. Panic Button hingegen dürfte nach der Veröffentlichung von Apex Legends sicherlich die benötigten Kapazitäten für ein derartiges Projekt haben.


    Hättet ihr Interesse an einer Veröffentlichung von Valheim für die Nintendo Switch?

    Quellenangabe: NintendoLife
  • Steam sollte ne Konsole raushauen. Von mir aus auch cloud gaming aufbauen. Dazu eine nette konsole mit guten Display und zack... Microsoft hat sowas ähnliches mit "play anywhere".


    Steam hat die spiele die für uns im westen interessant sind.


    Switch hat absolut fast garnix ausdem survival Genre zu bieten.

  • Heldissimo


    Also mein PC ist nicht der Beste und es läuft super.

    Das Spiel wurde extra so entwickelt sogar auf einer Kartoffel laufen zu können. :D


    Zum Spiel:

    Süchtig machend! Habe mit Freunden blind zugeschlagen und wir lieben es.

  • Das muss erst einmal auf dem PC aus der E/A raus sein. Alleine das wird noch einige Monate dauern, oder auch länger. Danach hätte ich nichts gegen einen Port auf Konsolen, welche auch immer. Aber auch nur, wenn sichergestellt ist, das die Konsolen auch mit Updates versorgt werden.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Sind zum Glück erstmal nur Gedankenspiele. Wo kommen wir denn da hin, wenn nun auch Early-Access-Games auf Konsolen erscheinen? Das wird die Entwicklung eines Games nur unnötig behindern (oder gar fragmentieren), wenn das Game parallel für mehrere Plattformen zu entwickeln ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!