Super Smash Bros. Ultimate: Deshalb entschied sich Masahiro Sakurai gegen Rex als spielbaren Kämpfer

  • In der neuesten Famitsu-Kolumne hat Masahiro Sakurai, Director von Super Smash Bros. Ultimate, erzählt, dass es zunächst den Auftrag gab, einen Charakter von Xenoblade Chronicles 2 einzubauen. Der Serienschöpfer plante anfangs, Rex zusammen mit Partnerin Pyra als Kämpfer einzubauen und diese beiden Charaktere gleichzeitig steuerbar zu machen. Sehr rasch kam Sakurai jedoch zur Erkenntnis, dass dieses Konzept zu schwierig umzusetzen war und auch sein Team schaffte es nicht, diese Idee zu realisieren (Anm.: letztlich wurde Rex in der Siegesanimation, im Spott und im Ultra-Smash von Pyra und Mythra eingebaut, siehe folgendes Bild).


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Anders als die Ice Climbers hätten Rex und Pyra viel mehr Speicher und Komplexität benötigt, daher musste eine andere Lösung her: Rex, ähnlich wie der Pokémon-Trainer als leitender Charakter, der im Hintergrund Pyra steuert und Befehle gibt? Auch diese Option wurde von Sakurai kurz erwogen, jedoch dann wieder verworfen und diese Idee hätte wohl auch den Fans nicht so gut gefallen, so der Smash-Schöpfer. Nachdem all diese Vorschläge nicht überzeugend oder umsetzbar waren, hatte Sakurai die Idee, Pyra und Mythra spielbar zu machen und einen Wechsel zwischen den beiden Kämpferinnen während des Kampfes zu ermöglichen.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Laut Sakurai wäre es einfach gewesen, Pyra und Mythra gleich zu gestalten, jedoch wollte er, dass beide Charaktere einzigartig designt werden und sich in Persönlichkeit sowie Spielstil unterscheiden. Am Ende der Kolumne dankt Sakurai seinem Entwicklerteam und hofft, dass die Fans Spaß mit Pyra und Mythra haben. Bis zum Ende des Jahres werden nur noch zwei weitere DLC-Charaktere erscheinen, die innerhalb der nächsten Monate enthüllt werden.


    Abschließend könnt ihr euch hier (nochmals) das spezielle Vorstellungsvideo von Monolith Soft mit Pyra und Mythra ansehen, falls ihr dieses noch nicht kennen solltet:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Einen ausführlichen DLC-Test zu den beiden Klingen werden wir im Laufe der Woche veröffentlichen.


    Versteht ihr die Entscheidung, dass letztlich Pyra und Mythra als Kämpferinnen ausgewählt wurden? Macht gerne bei unserer Umfrage mit!

    Wie steht ihr zum Kämpferkonzept bestehend aus Pyra und Mythra? 91

    1. Ich bin mit dem Kämpferduo Pyra + Mythra voll und ganz zufrieden (76) 84 %
    2. Ich verstehe Sakurais Entscheidung, hätte mich aber über das Duo Rex + Pyra mehr gefreut (13) 14 %
    3. Ich bin mit der Entscheidung nicht glücklich und finde, dass Rex (+ Pyra) unbedingt spielbar hätte sein müssen (2) 2 %
    4. Ich habe eine andere Meinung, die ich in den Kommentaren teile (0) 0 %

    Wartet schon seit 2014 auf Phoenix Wright in Super Smash Bros....

  • Zum Glück hat man sich gegen Rex entschieden, da ich sonst andauernd seine grottige englische Stimme zu hören bekommen würde :ugly-classic:


    Hätte mich lieber auf Lora statt auf Pyra/Mythra gefreut, aber die sind auch *nicht eine schlechte Wahl, da sie mir viel Spaß machen.

    Einmal editiert, zuletzt von Frog24 ()

  • Ich hab gedacht es wird Rex + Pyra & Mythra und dass sich die Attacken je nach Klinge ändern... Aber wär irgendwie auch nur ne Mischung aus Byleth, Pokémon Trainer und MinMin.


    Zum Glück ist's so gekommen wie's is. Pyra und Mythra gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblings-Smash-Charakteren. :nsaf:

    Now Playing:

    Banishers: Ghosts of New Eden

    Luigi's Mansion 2 HD


    Most Wanted

    Visions of Mana

    Metaphor ReFantazior

    Astro Bot

    Zelda: Echoes of Wisdom

    The Plucky Squire

    Mario & Luigi: Brothership

    Dragon Quest III HD-2D Remake

    Hollow Knight: Silksong

    DK Country Returns HD

    Doom: The Dark Ages

    South of Midnight

    Pokémon Legends Z-A

    Metroid Prime 4

    Fable

    Clair Obscur: Expedition 33

    Monster Hunter: Wilds

    Phantom Blade Zero

    Metal Gear Solid ∆: Snake Eater

    Marvel 1943: Rise of Hydra

    Marvel's Wolverine

    Perfect Dark

  • Man hätte es doch so lösen können, dass man einen mit jeden joycon spielt. Mit den Joysticks kann man dann springen (hoch), ducken (runter) und nach links und rechts laufen. und dann gibt es jeweils 4 Angriffe mit den 4 Tasten.

    Die könnte man dann nur nicht mit einem einzelnen joycon spielen.

  • In meinen Augen hätte es gereicht, wenn Pyra/mythra wie der Pokemontrainer im hintergrund stehen (das Rex im hintergrund steht macht null sein, er kämpft ja im spiel außer bei den Superattacken und die klingen geben Aether energie)

  • Also die meisten scheinen eh mit der Entscheidung zufrieden zu sein xD


    Dinkelmus_Kleinholz er sagte nur, dass die Charaktere die ihm angeboten werden für den Fighter Pass von Nintendo stammen, er sagte aber auch er kann entscheiden, ob er einen Charakter für umsetzbar hällt oder nicht und hier erklärt er ja genau warum es eben nicht umzusetzen ging. Zudem hat Nintendo vielleicht nur gesagt einen XC2 Kämpfer der gut die Reihe repräsentiert ohne irgendeinen direkten namen.

  • Dinkelmus_Kleinholz

    Nun ja, er wird wahrscheinlich Vorschläge oder Reihen vorgelegt bekommen, aus denen er wählen darf bzw. die er umsetzen kann. Also sowas wie “Hyrule Wache aus Ocarina of Time, die in Kakariko das Tor nach Goronia bewacht” wird er nicht einfach bringen können;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!