Umfrage der Woche: Sollte Nintendo ein klassisches Battle Royale-Spiel entwickeln?

    • Offizieller Beitrag

    Herzlich Willkommen zu unserer Umfrage der Woche, einem Format, welches wir jeden Sonntag dazu nutzen, euch nach einer Meinung zu einem Thema über Nintendo und der Videospielwelt allgemein fragen. Wie immer blicken wir allerdings zunächst auf die vergangene Umfrage.


    Umfrage der vergangenen Woche


    Nach den Gerüchten zur potenziellen Nintendo Switch Pro in der vergangenen Woche, wollten wir von euch wissen, ob ihr überhaupt ein Gerät zur Ausgabe von 4K-Inhalten im Haushalt habt. Immerhin hat mehr als die Hälfte der Teilnehmenden einen 4K-Fernseher oder -Monitor im Haus. Einige von euch würden sich sogar für die verbesserte Konsole ein solches Gerät zulegen, um 4K-Inhalte genießen zu können. Um alle Antwortmöglichkeiten zu begutachten, lohnt es sich, in die vergangene Umfrage zu schauen.


    Umfrage der Woche


    Mit dem Start von Apex Legends auf der Nintendo Switch sind mit Fortnite nun zwei der beliebtesten Battle Royale-Marken auf der Nintendo Switch-Konsole. Nintendo bezeichnet selber Tetris 99 als Battle Royale-Spiel, auch wenn es im solchen Sinne kein wirklich klassisches Spiel des Genres ist. Würdet ihr euch ein klassisches Battle Royale-Spiel von Nintendo wünschen? Teilt uns eure Meinung sowohl in der Umfrage als auch in den Kommentaren mit.

    Sollte Nintendo ein klassisches Battle Royale-Spiel entwickeln? 255

    1. Nintendo sollte diesem Genre ganz aus dem Weg gehen. (100) 39 %
    2. Ich wünsche mir, dass Nintendo wie bei Tetris 99 dem Battle Royale-Genre einen eigenen Anstrich verpasst. (41) 16 %
    3. Es gibt schon genug Battle Royale-Spiele auf dem Markt, Nintendo könnte zwischen denen sowieso nicht mehr glänzen. (39) 15 %
    4. Ja, ein Battle Royale-Crossover-Spiel mit mehreren Nintendo-Marken hätte schon was. (34) 13 %
    5. Ja, ich hätte gerne ein klassisches Battle Royale-Spiel mit einer Nintendo-Marke. (29) 11 %
    6. Ja, Nintendo könnte das Battle Royale-Genre mit einer ganz neuen Marke perfektionieren. (12) 5 %
  • Am besten wäre es wenn es bei Splatoon3 möglich wäre


    Da könnte man gut Battle Royal testen und schauen wie es ankommt


    Ansonsten eine interessante Idee und Nintendo hat genug Figuren

    So ein Nintendo Battle Royal wo man alles wichtigsten Figuren Spielen könnte hätte schon was

    Welten kann man dann Bekannte aus Zelda,Mario,xc und co nehmen

  • Battle royal Spiele sind für mich ziemlich langweilig, mit grund dazu ist auch das es inzwischen jeder macht und probiert und sie alle gleich aussehen.


    Der 2 ist da ich die spiele Ansicht einfach langweilig finde.

    Man findet einfach null gegner und läuft rum und suchubd wird dan 1 da man keine gefunden hat bis auf den letzten ( basierend auf eine wahre Geschichte)


    Ich hätte nicht dagegen wenn man es wir mario 35 und tetris battle royal versucht die sind dan zumindest was abwechselndes aber das klachische battle royal ist einfach langweilig für mich.

  • Ich mag das Battle Royale Genre an sich sehr gerne. Sobald es heißt "Allein gegen ganz viele andere Spieler" triggert das bei mir irgendwas. :D Daher würd ich schon gern ein Battle Royale von Nintendo sehen, ABER: Es müsste typisch Nintendo bleiben. Kein stumpfsinniges Geballer, kein Blut, etc.

  • Vielleicht wird es einen Battle Royal Modus im neuen Mario Kart geben ^^


    Ich bräuchte kein Battle Royal Spiel von Nintendo da ich eh ungern Online zocke. Hab erst bei Mario 3D World wieder gemerkt das es mir alleine viel viel besser gefällt als Online :thumbup:

  • Ja, ein Battle Royale-Crossover-Spiel mit mehreren Nintendo-Marken hätte schon was.


    Am coolsten fänd ich Nintendo würde ein Splatoon Battle Royal entwickeln und dann wie bei Fortnite ihre restlichen Marken als Gast Charaktere/Skins etc auftauchen lassen mit speziellen Waffen, Klamotten, Welten und ähnliches.


    Eine neue Marke könnte aber auch cool sein.

    Ssssssswitch

  • Ich selber würde es wohl nicht spielen, diese Art von Spielen ist einfach nichts für mich. Tetris 99 macht mir weiterhin spass, auch weil man dort nicht regelmässig Geld reinbuttern muss um auf einen grünen Zweig zu kommen. Spiele wie z.B. Fortnite kommen mir aber nicht ins Haus...

  • Fortnite mitsamt seiner Clones richtet das Genre übel zu... Das wäre bestimmt anders wenn die ganzen Titel einen Kaufpreis jenseits der 25€ hätten und dafür mehr Content bieten würden. Gleichzeitig würde es die ganzen Scharen an Kostenlos-Spielern fernhalten (vor allem jüngere, die mit solchen Spielen eigentlich noch garnicht in Kontakt kommen sollten).


    Damals bei Dota 2 fand ich bereits es hätte einige Probleme behoben, wenn das Spiel eine Anschaffungshürde von 10€ gehabt hätte. Durch das kostenlose wird leider sehr viel Publikum angezogen mit dem man eigentlich keinen Multiplayer-Titel bestreiten will.

    Einmal editiert, zuletzt von D. Olafson ()

  • Also tatsächlich verstehe ich nicht ganz wieso manche der Meinung sind, Nintendo sollte diesem Genre aus dem Weg gehen. Vielleicht finde ich "aus dem Weg gehen" aber auch nur ein wenig harsch.


    Grundsätzlich finde ich es als Fan natürlich immer schön zu sehen wenn sich Nintendo in so vielen Genres wie möglich auslebt, vielleicht auch mit eigenem Anstrich wie bei Tetris 99. Auch wenn ich selbst nicht der größte Fan bin, würde es mich für die Anhänger des Genres sehr freuen wenn Nintendo ihnen sowas liefern würde! :D Gerade in Bezug auf ein Crossover von verschiedenen Marken von Nintendo, oder auch als eigene neue Marke, fände ich die Vorstellung ziemlich cool.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!