Harvest Moon: Eine Welt im Test – Unterwegs zum besten Farmgebiet

  • Das Beste was die machen könnten wäre wohl ein Harvest Moon SNES Remake.

    Dann aber mit einigen Extras/Erweiterungen.


    Stardew Valley ist einfach der neue Platzhirsch. Ich denke dass die dem nie wieder Konkurrenz machen können. :D

  • unglaublich wie diese Reihe abgestürzt ist. Von einer sicheren Bank für einen Hit, zu kaum besser als Handyspielniveau. Krass.

    Hoffentlich liefert Story of Seasons. :thumbup:

  • Vielleicht sollte erwähnt werden, dass die originale 牧場物語 (Bokujō Monogatari), dass bis 2014 hier im Westen als Harvest Moon veröffentlicht wurde, unter dem Titel Story of Seasons weiterhin fortgeführt wird. Die Entwickler (Marvelous) haben beschlossen ihre Titel selber im Westen zu publishen und sind nicht mehr auf Natsume angewiesen. Jedoch liegen die Namensrechte von "Harvest Moon" bei Natsume und melken die Reihe bis zum allerletzten Tropfen aus. Die Verkaufszahlen bestätigen ihre Strategie


    Über die Qualität von Story of Seasons kann man streiten, aber es ist ja nicht so, dass Story of Seasons der "spirituelle Nachfolger" zu Harvest Moon wäre. Denn in Japan erscheint die Reihe weiterhin als Bokujō Monogatari vom gleichen Entwickler (Marvelous). Nur hier im Westen heißt es Story of Seasons und nicht mehr Harvest Moon.


    Ich bin der Meinung, dass diese Nebeninfo unter jedem Harvest Moon und Story of Seasons Test erwähnt werden sollte :D

  • Manchmal frage ich mich, wie die Entwickler über Spiele wie Stardew Valley denken. Ob sie wohl neidisch sind?


    Das eine ist ein 1-Mann-Projekt, kommerziell extrem erfolgreich und von Genre-Fans hochgepriesen; mit einem Entwickler, der mit Herzblut an dem Spiel arbeitet, sich sehr nahe mit den Fans austauscht, immer wieder kostenlose Updates bringt etc.


    Auf der anderen Seite haben wir das Entwicklerteam von diesen Spielen, denen nur noch der Name der einst beliebten Reihe geblieben ist - immer wieder aufs Neue entpuppen sich die Spiele in Reviews als totale kritische Reinfälle, und unter Fans sind die Titel sowieso verpönt. Dazu kommen natürlich DLCs und Pay to Win-Mikrotransaktionen, um das ganze nochmal ne Stufe liebloser und gemeiner wirken zu lassen.


    Finde den Kontrast echt bezeichnend.

  • Es muss ja wirklich unheimlich viele Menschen geben, die sich ohne vorherige Recherche, einfach Spiele kaufen.

    Sonst würden sich doch solche faulen Eier nicht verkaufen...

    Vielleicht ist es auch einfach der Titel der zum Kauf verführt. Ich würde mir jedenfalls mehr Vernunft von den Konsumenten wünschen - in allen Bereichen.

  • evo Schön zusammengefasst! Ich kenne diesen Hintergrund auch und bin voll deiner Meinung das dies immer wieder erwähnt werden sollte. Ich stelle immer wieder fest, das es Oldscool HM Fans gibt, die diese Tatsache nicht kennen. Manche kennen nicht mal Story of Seasons :(

  • Harvest Moon war für mich seit dem Gamecube nur noch schmutz. Die letzten, guten Versionen waren auf dem N64, PS1/ GBA (Was ja auch nur ne Art Port war^^), danach kam da leider nix mehr was ja auch mit dem Fortgang der Entwickler zu tun hat. Allerdings finde ich (zumindest rein optisch) Story of Seasons genauso furchtbar. Auf den ersten Blick könnte ich die beiden nicht auseinanderhalten, was macht das denn so viel besser? Animationen und Artstyle könnens ja nicht sein.

  • Lillyth Das Spiel hat so viele Macken und du machst dir Gedanken, dass es keine Homosexuelle Beziehungen möglich sind? Vielleicht solltest du dich nach einem anderen Spiel umsehen. :D:D

    Ja, darüber mache ich mir Gedanken.

    Die weiteren Kritikpunkte stehen doch im Test, das war nur ein Punkt für mich das zu erwähnen.

    Seit x Spielen war das möglich, jetzt nicht mehr. Wieso sollte ich das nicht erwähnen.


    Bist du und der Rest der Leute die sowas liken homophob oder nicht zum verstehenden lesen fähig?



    Und an dich retr089 :

    Wenn es für dich schon zu viel ist, dass Menschen sich in einem Lebenssimulator Dinge wünschen, die vorher schon im Spiel waren, dann hast du vermutlich nie einen Teil gespielt. Aber erstmal Gusche aufreißen.

  • Lillyth Genau das ist das heutige Problem, sobald man irgendetwas über Homosexuelle sagt, wird es negativ aufgenommen und ihr fühlt euch angegriffen. Dabei war es nicht mal so gemeint.


    Wie gesagt, für mich kam dieser Gedanke, weil das Spiel grössere Macken hat, welches das Hauptspiel einem versaut. Und diese Macken sind mir wichtiger, als ob man eine gleichgeschlechtliche Beziehung führen kann oder nicht. Darüber kann man sicher diskutieren wenn das Spiel ansonsten keine gröberen misslungene Entscheidungen des Entwicklers hat.


    Das Spiel sollte man zuerst als ganzes Betrachten und schauen ob es spielbar ist oder nicht.


    Und man kann friedlich miteinander diskutieren, es ist nicht nötig gleich emotional zu werden. Danke :):)

  • Und an dich retr089 :

    Wenn es für dich schon zu viel ist, dass Menschen sich in einem Lebenssimulator Dinge wünschen, die vorher schon im Spiel waren, dann hast du vermutlich nie einen Teil gespielt. Aber erstmal Gusche aufreißen.


    In erster Linie ist es aus meiner Sicht eine Farming-Simulation. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege.

    Und wenn man unbedingt sein privates Leben in Games verwirklichen möchte/muss, dann spielt man eben die Sims oder ähnliches. Bin da zwar nicht mehr im Bilde darüber, wie dort der Stand ist, aber ich gehe davon aus, dass sich dort auch (für dich) homosexuelle Beziehungen eingehen lassen.


    Ansonsten ist es bei einem Farming-Simulator das gute Recht der Entwickler eben nur einen "Lebensweg" einzuschlagen.


    In der heutigen Zeit würde ich kein Spiel mehr entwickeln wollen. Muss schwer sein da allen gerecht zu werden...

    Ich beschwer mich dann das nächste mal auch beim Job Simulator, warum ich dort meinem privaten Job nicht nachgehen kann.

  • supferfamicom

    1. Ich fühle mich nicht angegriffen. Ich bin auch nicht homosexuell.


    2. Seien wir doch mal ehrlich. Hätte ich einfach den Joke geschrieben "in dem Spiel sehen die Bäume sogar schlechter aus als in Pokemon" Hätte ich x upvotes bekommen. Aber hier geht es ja um sowas wie Repräsentation, das ist was Ernstes. Da muss man gegen schießen. Ist doch so, in zig Threads genau so erlebt.


    3. Was an dem Spiel schlechter ist, hast du nicht für Einzelpersonen zu entscheiden. Auch nicht, was andere als diskussionswürdig empfinden.


    4. Du willst friedlich diskutieren und drückst einen rein, dass man sich eine andere Spielereihe suchen soll. Was nicht mal Sinn ergibt. Schließlich war das in anderen Teilen durchaus möglich. Der Entwickler gibt Zeitprobleme als Begründung an. Ist also ganz eindeutig ,genau wie die technischen Probleme, vom Publisher in Kauf genommen worden. Und das darf ich nicht schreiben, sondern soll was anderes spielen.


    5. War mein Post nur als zusätzlicher Hinweis gedacht, da dieses Thema nicht so oft auftaucht und ich Leute darauf hinweisen wollte. Manchen ist das eben wichtig und ich wollte das im Zusammenhang mit dem Test einfach erwähnen. Aber das grenzt ja an eine Sünde hier.



    retr089


    Und du hast immer noch nicht verstanden, dass es hierbei um, nennen wir es Features, geht, die in vorherigen Spielen möglich waren?

    Ihr macht eine politische Diskussion draus. Ich hab nur eine information geteilt

    Einmal editiert, zuletzt von Lillyth ()

  • Lillyth ich wünschte, die Leute würden aufhören mit dem Wort "homophob" um sich zu werfen, ist gar nicht lange her da hat das mal was bedeutet, aber mittlerweile wird es nur noch verramscht um anderen ans Bein zu pissen weil sie sich um andere Dinge scheren als man selbst.. v_v

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!