Littlewood lädt ab dem 25. März zum entspannten Leben in Solemn ein

  • Es dauert nicht mehr lange, bis endlich auch europäische Nintendo Switch-Besitzer in den Genuss von Littlewood kommen können. Wie Entwickler Sean Young über Twitter bekannt gegeben hat, wird das Spiel am 25. März im europäischen Nintendo eShop zu haben sein. Das kleine Aufbauspiel erschien ursprünglich für den PC und schaffte am 25. Februar den Sprung auf die Nintendo Switch – allerdings zuerst nur in den USA. In anderen Regionen verzögerte sich der Release wohl aufgrund von Genehmigungen seitens Nintendo oder der örtlichen Alterseinstufungsbehörden.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Solltet ihr zum ersten Mal vom Spiel hören, könnt ihr euch hier den Launch-Trailer ansehen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Habt ihr Lust auf ein entspanntes Aufbauspiel mit RPG-Elementen?

  • Sieht wirklich ganz entspannt aus. Werd ich wohl einen Blick drauf werfen. :*


    Eduard Laser steam version ist nur in Englisch spielbar. Vieleicht arbeiten sie an einer Lokalisierung für den Konsolen Release.

    Einmal editiert, zuletzt von Heldissimo () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Heldissimo mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Eduard Laser

    Das ist ein 1 Mann Projekt (Sean Young aka Smash Games), wo soll da also die Übersetzung kommen?

    Ähnlich wie bei Stardew damals zum Release hieß es, wenn es finanziell drin ist kommt ne Übersetzung nach offiziellen Release.


    Bei Stardew Valley kam der Hype und demensprechend zuerst ne Community Übersetzung und dann ne offizielle mit Publisher Hilfe (samt Konsolen portierung). Bei Littlewood kam beides nicht weil es die meisten leider gar nicht erst kennen/beachten.

    Einmal editiert, zuletzt von Rixas ()

  • Behalte ich mal im Auge. Scheint ganz gut geeignet zu sein, um nach einem harten Arbeitstag wieder runterzukommen. ;)

    FC: SW-2598-8367-2101 | Playing: Animal Crossing (Schlummeranschrift: DA-3092-5321-8653) | Ask me about: playing Mario Kart, Mario Golf, Among Us & Animal Crossing

  • SilencerOne meist du Witchbrook? Das hat nichts mit Stardew Valley zu tun, der Stardew Valley Entwickler ist auch nicht dran beteiligt. Witchbrook kommt vom Publisher Chucklefish, die auch für die Konsolen Versionen von Stardew Valley verantwortlich waren und immer noch für die Smartphone Versionen verantwortlich sind.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!