Audio-Mixer für Discord am Handy und Ton von der N-Switch

  • Guten Morgen,


    nach langem suchen im Internet bin ich bis auf eine Lösung nicht fündig geworden.

    Da bald das neue MH:R ansteht und meine Kollegen weiter weg wohnen, wollen wir online miteinander zocken. Nun habe ich ein Beyerdynamic Custom Studio mit aufsteckbaren Mic, welches ich für die Switch mitnutzen. Alternativ hätte ich noch 2 Bluetooth 5.0 Headsets. Eines davon würde ich gerne zum "parallelen " quatschen/ hören nutzen.


    So wäre meine erdachte Konfiguration:


    Am Handy Discord -------|

    |--------Headset

    N-Switch ---------------------|


    Natürlich möchte ich von beiden den Ton hören, sowie eine Lösung die auch im Dock funktioniert.

    Gibt es da eine "kostengünstige" und gute Lösung? Mein Budget wäre bestenfalls unter 20€, wäre aber auch bereit bis 50€ zu zahlen.

    Gerne auch gebrauchte Ware aus dem Internet, falls es preislich knapp wird.


    Hätte vielleicht jemand eine Idee?

  • Ich habe nun folgende Notlösung, wenn ich am Dock spiele:


    Voraussetzungen:

    - Discord am PC

    - Headset am PC

    - Aux-Kabel

    - Line-In am PC (Hat eig. jede On-Board Soundkarte)




    1. Von der Switch geht ein Aux-Kabel zum PC in den "Line-In".

    -> Ton wird von der Switch an den PC weitergeleitet

    -> Line-In auf Laut stellen

    Zwischenergebnis:

    Ton wird auf dem PC hörbar


    2. Discord an schmeisen und Pegel von Line-In und den "normalen" Soundpegel nach belieben anpassen.


    3. Headset an den PC ganz normal anschliessen.


    4. Am Monitor/ TV umstellen auf die Switch


    Ergebnis:

    Discord ist Nutzbar für Voice-Chat und man hört den Ingame-Sound von den Spielen.


    Eine Lösung für den Handheldmode und Smartphone Discord wäre ein tragbarer Soundmixer, den ich bis jetzt in einem normalen Preisrahmen noch nicht gefunden habe.


    Hoffe hiermit mindestens ein paar Personen geholfen zu haben

  • Es gibt für smartphone wohl headset die 3.5 klinke und gleichzeitiges bluetooth ermöglichen.


    Ich suche so eins für Handheld und smartphone.


    Traurig das man in 2021 so etwas basteln muss um online zu spielen

  • Diese Problematik nervt mich ebenfalls seit jeher an der Switch. Ich kann abends nicht auf Lautsprecher Voicechat betreiben, weil die Kinder schlafen und meine Frau auch ihre Ruhe möchte. Außerdem muss sie das nerdige Zockergequatsche ja nicht mithören 8o


    Eine kostengünstige Lösung habe ich auch noch nicht gefunden, aber dafür eine überaus praktikable in Form eines Kopfhörers von SteelSeries. Bislang gab es von denen das Arctis 3 Bluetooth, doch das unterstützt Spielaudio und Chataudio nur über eine Kombi aus 3,5mm Kabel und Bluetooth. Überaus unpraktisch, wenn man im TV-Modus spielt.


    Seit einer Weile gibt es jedoch das SteelSeries Arctis 9. UVP sind stolze 219€, ich habe es neulich für 198€ bei Otto bestellt. Dafür bekommt man einen mit PC, PS4/5, Mobile und Switch kompatiblen Premium-Kopfhörer. Super bequem, schmerzt auch bei längeren Sessions nicht und die Ohrpolster sind atmungsaktiv (gerade jetzt im Sommer Gold wert) und austauschbar. Discord-zertifiziertes Mikro, alle wichtigen Kontrollen direkt am Kopfhörer und der Sound ist bombastisch. Spiele gerade Skyward Sword damit :triforce:


    Das Wichtigste zum Schluss

    Das Arctis 9 unterstützt die parallele Ausgabe von Spielaudio via 2.4 GHz USB-Transmitter, welcher an der Switch Station angeschlossen wird sowie Bluetooth Audio bspw. vom Smartphone (ergo Discord, NSW Online App etc.). Für unterwegs lässt sich das Arctis 9 via BT mit dem Smartphone koppeln und via 3,5mm Klinke mit der Switch :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!