Lasst die Bälle fliegen: Psyonix kündigt Rocket League Sideswipe für Smart Devices an

  • Überraschend kündigten die Entwickler von Psyonix an, dass ein Ableger ihres Erfolgshits Rocket League bereits dieses Jahr für aktuelle Smart Devices erscheinen wird. Dieser soll auf den Namen Rocket League Sideswipe hören und soll ein eigenständiges Spielerlebnis im Vergleich zum Konsolen- und PC-Ableger bieten. Hierbei werden sowohl die Arenen als auch alle Fahrzeuge ausschließlich aus der Seitenperspektive dargestellt und ermöglichen einen eher ungewohnten, aber frischen Blick auf das actionreiche Geschehen.


    Gespielt wird in Eins-gegen-eins- als auch Zwei-gegen-zwei-Partien, wobei die Runden auf rasante zwei Minuten beschränkt sind. Wie gewohnt werden die Matches sowohl online als auch lokal gegen Freunde ausgetragen. Ihr werdet außerdem die Möglichkeit haben, euer Fahrzeug frei nach euren Wünschen zu gestalten sowie in Ranglisten aufzusteigen. Einen Gameplay-Trailer zur Alpha, die in Australien sowie Neuseeland gestartet ist, sowie die offizielle Ankündigung zu Rocket League Sideswipe findet ihr nachfolgend:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Werdet ihr euch Rocket League Sideswipe für euer Smartphone holen?

  • Oh ha, ich spiele Rocket League sehr gern mal nebenher und muss sagen das mich diese Ansicht in Kombination mit dem Gameplay sehr begeistert.


    Ich freue mich tatsächlich sehr drauf:S

  • Is mir echt zu anstrengend sowas aktives am Handy zu daddeln.


    Ausprobieren würde ich es vermutlich mal, aber dauerhaft spielen?


    Ich versenk nur Max 10 min. jeden Tag in Galaxy of Heroes. Das war’s aber auch schon :D

  • Wenn man das so sieht, ist die Idee sogar naheliegend. Sieht eigentlich spaßig aus

    Aber..
    ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit Touch-Eingaben Spaß macht. Und für zwischendurch auf der Switch, muss es mit dem "echten" RocketLeague konkurrieren... und das würde ich weiterhin vorziehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!