Auch in Super Smash Bros. Ultimate beginnt die Jagdsaison: Neue Monster Hunter Rise-Geister ab sofort verfügbar

  • Vor genau einer Woche wurde der Verkaufsschlager Monster Hunter Rise für die Nintendo Switch veröffentlicht und passend dazu sind seit dem letzten großen Update für Super Smash Bros. Ultimate ein paar Monster Hunter-Miikostüme für das Beat 'em up erhältlich. Zwar dürfte es nun nahezu ausgeschlossen sein, dass ein Monster Hunter-Charakter als spielbarer Kämpfer den Sprung in das Super Smash Bros. Ultimate-Roster schaffen wird, jedoch wurde stattdessen heute die Jagd nach Monster Hunter-Geistern offiziell eröffnet. Ab sofort bis Mittwoch (08:00 Uhr) habt ihr Zeit, euch drei spezielle Geister aus Monster Hunter Rise auf der Geistertafel zu schnappen:



    Im Speziellen wurden Geister zu jenen drei Charakteren angekündigt, die auch bereits als amiibo für Monster Hunter Rise erhältlich sind. Als Junior-Geist darf sich Begleiter-Felyne Palico in Super Smash Bros. Ultimate verewigen:



    Etwas schwieriger wird der Kampf gegen Profi-Geist Palamute, euren zweiten tierischen Begleiter in Monster Hunter Rise:



    Die größte Herausforderung wird die Jagd auf den Ass-Geist Magnamalo darstellen, das bekannteste, große Monster aus dem neusten Ableger für die Nintendo Switch:



    Interessanterweise wurde das Monster Hunter-Geister-Event erst heute in den frühen Morgenstunden angekündigt – in der Vergangenheit wurden bislang neue Geister-Events und Event-Turniere fast immer regelmäßig in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch enthüllt. Weshalb die Ankündigung in dieser Woche so spät erfolgte, ist nicht bekannt.


    Freut ihr euch über die neuen Monster Hunter Rise-Geister?

    Quellenangabe: Twitter (SmashBrosJP), Super Smash Bros. Ultimate

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!