Nintendo Switch-Update beinhaltet anscheinend Audiounterstützung per Bluetooth

  • Wäre extrem cool und damit hätte die Switch etwas, das die anderen Konsolen nicht haben. Denn aktuell unterstützen weder PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X noch die Switch normale Bluetooth-Kopfhörer, da es angeblich nicht möglich wäre. Was aber nicht stimmt, denn die neueren Bluetooth-Standards sind nahezu verzögerungsfrei!


    Die Wahrheit ist: Man möchte stattdessen die ganzen quietschbunten, überteuerten Gaming-Headsets mit ihren Wireless-Adaptern verkaufen, die aber eigentlich nur billige Kopfhörer mit Mikrofon sind und richtigen Kopfhörern aus dem professionellen Bereich soundtechnisch meistens nicht das Wasser reichen können... X/

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Ich frage mich immer noch, was alle mit BT Audio wollen. BT hat hohe Latenzen, teilweise über 200 ms, da wird man doch bekloppt bei:


    CodecSBCaptXaptX LLaptx HD
    Latenz170-270 ms120 ms40 ms200 ms


    Bei HiRes Codecs wie LDAC ist die Latenz fast 500 ms. aptX LL hat zwar die kleinste Latenz, unterstützt dafür aber keine Übertragung von Audio Chat.


    Die einzig saubere Lösung sind USB Dongles die Ad-Hoc WiFi oder ähnliches benutzen.

  • Holzknarre Wir leben in Zeiten wo die Masse jubelt wenn ein Spiel beinahe manchmal für mehrere Sekunden die 30 FPS schafft und einen seltsam anschauen wenn man behauptet das man einen Unterschied zwischen 30 und 60 FPS sieht und spürt.

    Glaub da müsste die Verzögerung aus den Milli raus in die vollen Sekunden bevor der erste die Stirn runzelt.;)

  • Achja, Nintendo... Früher mal echte technische Vorreiter, heute humpeln sie auf Krücken irgendwie hinterher. Weder Bluetooth-Unterstützung noch sinnvolle Voicechat-Einbindung, noch angenehme Online-Erfahrungen werden geboten. Schön, dass in Zukunft eventuell wenigstens einige der Probleme angegangen werden.


    Ich persönlich nutze keine Bluetooth-Kopfhörer oder -Geräte allgemein (außer halt den Pro-Controller), weil ich nicht ständig "fürchten" möchte, dass eines der Geräte aufgeladen werden muss. Daher sind auch meine PC-Maus, -Headset und -Tastatur kabelgebunden.

  • Was hier komplett untergeht, ist das BT Audio Support benötigt eine BT-Lizenz pro Gerät.

    pro Gerät im Handel und gestaffelt nach Gesamtverkauf. Keine Ahnung wie hoch das wirklich ist, aber einige Codecs Besitzer wollen 1$ pro verkauftem Gerät für eine Stückzahl unter 500000 oder so.


    Nintendo hat also die letzten Jahre ordentlich Geld gespart und bezahlt jetzt ihre 98 Cent und dank Staffelung sicherlich weniger als zu Beginn.


    Nintendo hätte natürlich auch etwas eigenes bauen können. Damit wären sie aber inkompatibel gewesen und man hätte spezielle Audiogeräte kaufen müssen, die nur an der Switch funktionieren.


    Die Lizenzkosten sind der einzige Grund, warum es noch gar nicht drin ist. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Switch kein Audio kann. Das Protokoll wird durch den Stack geschaffen und der Stack ist Software und die Audioklasse wurde nun eingefügt.


    Daher ist anzunehmen, dass BT Geräte auch mit der normalen Switch funktionieren werden.


    Einzig die Frage ob die alte Switch den/die LowLatencyModes unterstützt/unterstützen kann. Das ist ein Hardwareprotokoll. Wenn die alte Switch bereits BT5 (oder was hier Minimum ist) kann, sollte es kein Problem sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Geit_de ()

  • Gehört zur Standart Ausrüstung ? Euch ist schon klar , dass man für die PS4 extra ein PS4 Headset brauch genauso wie bei der Xbox one ... die nicht von PlayStation oder Xbox Headsets werden meistens auch mit dongle betrieben.


    Ich hab selber die Sony WH-1000 XM3 und sie funktionieren nicht über Bluetooth , egal welche Konsole 😂 Tablets , Handys und PC gehen ohne Probleme . Wenn die Switch , was unkomplizierteres implementiert , wäre das schon ziemlich nice .

    Switch Freundescode: SW-5825-8427-7298

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!