PEGI-Alterseinstufung – Erscheint Borderlands 3: Director's Cut für die Nintendo Switch?

  • Mit der Borderlands Legendary Collection sind bereits die ersten beiden Spiele der beliebten Loot-Shooter-Serie aus dem Hause Gearbox Software und Borderlands: The Pre-Sequel für die Nintendo Switch erhältlich. Der neueste Ableger der Reihe, Borderlands 3, erschien hingegen bisher nur für PC, Xbox One sowie PlayStation 4. Ein jetzt aufgetauchter Eintrag in der PEGI-Datenbank gibt aber einen Hinweis darauf, dass der dritte Teil der Borderlands-Reihe doch noch für Nintendos Hybridkonsole erscheinen könnte.


    Konkret findet sich auf der Seite der europäischen Behörde für Alterseinstufung PEGI ein Eintrag zu Borderlands 3: Director's Cut. Die Namensgebung deutet auf eine finale Version des Shooters hin, die alle bisher erschienenen Erweiterungen enthält und am 4. August 2021 neben PC und den aktuellen PlayStation- und Xbox-Plattformen auch für die Nintendo Switch erscheinen soll. Da eine offizielle Ankündigung von Seiten des Publishers Take2 Interactive zu diesem Thema aussteht, ist diese Meldung aber noch als unbestätigtes Gerücht zu sehen und daher mit Vorsicht zu genießen.


    104371-1088-375-f6a9b555edfaf3531701150e4f8c3869fbcc0633.png
    © ntower


    Denkt ihr, dass Borderlands 3: Director‘s Cut tatsächlich für die Nintendo Switch erscheinen wird?

    Quellenangabe: PEGI (Webseite)
  • Adis Selimi

    Hat den Titel des Themas von „PEGI-Alterseinstufung: Erscheint Borderlands 3: Director's Cut für die Nintendo Switch?“ zu „PEGI-Alterseinstufung – Erscheint Borderlands 3: Director's Cut für die Nintendo Switch?“ geändert.
  • Puh, so sehr es Sinn macht und ich es befürworten würde, muss ich konkret die Frage stellen ob die Switch in ihrem aktuellen Zustand das Spiel in einer vernünftigen Weise stemmen kann...

    Die Axt im Haus erspart den Zimmermann

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!